Alles zum Thema Herbert Busch

Beiträge zum Thema Herbert Busch

Panorama
"Bastler" Helmut Hilmer (2. v. re.) am Modell mit (v. li.): Bürgermeisterin Birgit Horstmann, seine Tochter Meike Beirau und Alt-Bürgermeister Herbert Busch   Foto: bim

Mit dem Modell von Otter 1950 Erinnerungen geschenkt

bim. Otter. Große Anerkennung erntete Pfeifenclub-Urgestein Helmut Hilmer (79), als er jetzt im Rahmen eines historischen Nachmittags sein Modell von "Otter 1950" erstmals historisch Interessierten in der Grundschule Otter präsentierte. Die Veranstaltung hatten der Pfeifen- und der Seniorenclub organisiert. "Helmut hat unzählige Stunden in die Recherche gesteckt, um alle Details zu ermitteln und alle Häuser anzufertigen. Ich finde das sehr schön. Dieses Wissen geht sonst von Generation zu...

  • Tostedt
  • 08.10.18
Politik

Birgit Horstmann ist Otters neue Bürgermeisterin

bim. Otter. Birgit Horstmann (CDU) ist die neue Bürgermeisterin der Gemeinde Otter. Mit zehn von elf Stimmen wurde sie in das Amt gewählt und löst damit Herbert Busch ab, der rund 31 Jahre lang Otters Gemeindeoberhaupt war. Der unabhängige Bürgermeister-Kandidat Bernd Thielsen konnte nur eine Stimme für sich verbuchen. Zum stellvertretenden Bürgermeister und gleichzeitig Verwaltungsvertreter wurde Bernhard Riebesell gewählt, zweite stellvertretende Bürgermeisterin wurde Marianne Masuth....

  • Tostedt
  • 15.11.16
Politik
Eine besonder seltene Ehrung erfuhren die langjährigen Bürgermeister Wolfgang Indorf (li., Wistedt) und Herbert Busch (Otter), die von Anette Randt mit Ehrenmedaillen ausgezeichnet wurden
12 Bilder

Verdiente Ratsmitglieder in Tostedt geehrt

bim. Tostedt. In feierlichem Rahmen verabschiedete die Samtgemeinde Tostedt jetzt die ausscheidenden Ratsmitglieder. Zwei Drittel der 121 Ratsherren und -frauen nahmen an der Veranstaltung im Gasthaus Wiechern teil. Außerdem ehrte Anette Randt als Kreis-Vorsitzende des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes verdiente Ratsmitglieder. Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam eröffnete den Abend mit einem Plädoyer für das Modell der Samtgemeinde. "Von Kollegen wird man regelmäßig...

  • Tostedt
  • 01.11.16
Politik
Michael Burmester von der Verwaltung neben den Kisten mit den Wahlzetteln

In Tostedt sind 21.750 Bürger an die Urnen gerufen

bim. Tostedt. Der Countdown läuft: Am kommenden Sonntag, 11. September, von 8 bis 18 Uhr sind Kommunalwahlen. Auch in der Samtgemeindeverwaltung laufen die Vorbereitungen dafür auf Hochtouren. 21.750 Wahlberechtigte sind dazu aufgerufen, an die Urnen zu gehen. Michael Burmester von der Verwaltung, der die Wahl maßgeblich organisiert und mit zahlreichen Wahlhelfern am Wahltag nachbereitet, appelliert: "Nutzen Sie Ihr Recht zum Wählen." Die Wähler haben für Kreistags-, Gemeinde- und...

  • Tostedt
  • 07.09.16
Panorama
Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam (li.) überreichte Ortsbrandmeister Klaus Meinecke den symbolischen Schlüssel
14 Bilder

Feuerwehrgerätehaus Otter im Beisein von Hunderten Gästen feierlich eingeweiht

bim. Otter. Auf diesen Tag hat die Freiwillige Feuerwehr Otter lange gewartet: die feierliche Einweihung ihres neuen Feuerwehrgerätehauses. Entsprechend groß war jetzt die Schar der Gratulanten. Mehrere Hunderte Gäste schauten Samstagnachmittag in den neuen Räumen am Todtshorner Weg vorbei. Der Dank der Festredner galt den am Bau beteiligten Feuerwehrleuten für deren großartige Eigenleistung, den Baufirmen, den Frauen, die die Handwerker mit Essen versorgten, Förderverein und Gemeinde für die...

  • Tostedt
  • 06.09.16
Panorama
Landrat Rainer Rempe (am Steuer) sowie die Bürgermeister Herbert Busch (v. li.), Matthias Schuback und Dr. Peter Dörsam freuen sich, dass der Landkreis in den ÖPNV investiert und so die Mobilität auch auf kleineren Dörfern wie mit der Buslinie über Königsmoor und Otter sicherstellt
2 Bilder

Buslinie von Königsmoor und Otter verkehrt weiter / Fahrplan um ein weiteres Jahr verlängert

bim. Tostedt. Gute Nachricht für die Bürger in Königsmoor und Otter: Die Buslinie 4870, die seit zwei Jahren die Dörfer mit Tostedt verbindet, wird fortgesetzt, das Angebot mit zusätzlichen Haltepunkten und Fahrten sogar verbessert. „Diese Linie hat sich im Landkreis Harburg bewährt. Wir wollen ein Zeichen setzen, dass uns der Öffentliche Personennahverkehr am Herzen liegt, weil viele Menschen darauf angewiesen sind“, so Landrat Rainer Rempe. Wie berichtet, hatten sich der Kreis Rotenburg und...

  • Tostedt
  • 03.05.16
Panorama
Bei der Gedenkstein-Einweihung (v. li.): Landschaftsplanerin Jutta Kuckartz, Bürgermeister Herbert Busch und die Initiatoren Heinrich Kröger und Helmut Tödter
6 Bilder

Ein Gedenkstein an der Mordeiche in Otter erinnert an einen heimtückischen Raubmord

bim. Otter. Wenn man sich im beschaulichen Otter mit seiner idyllischen Landschaft aufhält, ahnt man nicht, dass sich hier einst ein schauriges Verbrechen abspielte: Ein braver Bürger wurde hinterrücks erschossen - dort, wo heute die Kreisstraße 41 verläuft, nahe der Wümmebrücke. In Gedenken an das Opfer hatte ein Gastwirt eine Eiche gepflanzt, die als "Mordeiche" in die Geschichte eingegangen ist. Im Beisein von Mitgliedern der Heimatvereine Tostedt und Fintel und weiterer...

  • Tostedt
  • 12.04.16
Panorama
Christian Lindner und Thorsten Völker (hinten v. li.) sowie Herbert Busch und Dr. Peter Dörsam (hinten v. re.) dankten den Flüchtlingshelfern und der Feuerwehr

Gemeinde Otter dankt den Flüchtlingshelfern und der Feuerwehr

bim. Otter. Gut besucht war am Samstagnachmittag das neue Feuerwehrhaus in Otter. Dort luden die Gemeinde und der örtliche Seniorenclub die Flüchtlinge, ihre Unterstützer und Betreuer sowie die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr ein, um sich für ihren Einsatz rund um den Brand in der Unterkunft im früheren Gasthof Gerlach mit einer Einladung zu Kaffee und Kuchen zu bedanken. Bürgermeister Herbert Busch ließ die Ereignisse Revue passieren. Nachdem die ersten Asylsuchenden im vergangenen Mai...

  • Tostedt
  • 16.03.16
Panorama
Die Engagierten des Pfeifenclubs beim Aufbau der Melkbank

Gemeinde bedankt sich bei den Erbauern vom Pfeifenclub für die gestiftete Melkbank

bim. Otter. Kürzlich wurde das Flurbereinigungsverfahren in der Gemeinde Otter abgeschlossen (das WOCHENBLATT berichtete). Das nahm der Pfeifenclub „Blauer Dampf“ zum Anlass, der Gemeinde eine selbst gebaute Melkbank zu schenken. „Sie wurde dort aufgestellt, wo bis 1972 die Milch gesammelt wurde - an der Hauptstraße gegenüber der Einmündung zur Kampener Straße“, erläutert Bürgermeister Herbert Busch. Bis zur Einführung des Milchtankwagens im Jahre 1972 sei die Melkbank an dieser Stelle die...

  • Tostedt
  • 17.12.15
Politik
Mitglieder der DLRG-Ortsgruppe und des Freibadfördervereins jubeln nach der Ratssitzung über  das Ergebnis

Weichen für Zukunft des Tostedter Freibades sind gestellt

bim. Tostedt. Jubel beim Freibadförderverein und bei der DLRG-Ortsgruppe Tostedt: Der Tostedter Samtgemeinderat stellte die Weichen für die Zukunft des Tostedter Freibades und stimmte mit 19 zu 13 Stimmen dem Konzept der Planungsgruppe Hildesheim (PGH) und damit einem konventionellen Chlorbad zu. Die übrigen Ratsmitglieder waren überwiegend allerdings nicht alle gegen die längst überfällige Erneuerung des Bades, sondern bevorzugten das Konzept mit kombinierter Wasseraufbereitung der Firma...

  • Tostedt
  • 15.12.15
Politik
2 Bilder

Erneut keine Einigkeit in der Debatte um das Tostedter Freibad

bim. Tostedt. Rat- und Fassungslosigkeit im Publikum bei der Debatte um die Zukunft des Tostedter Freibades: Eigentlich sollte sich der Bau- und Planungsausschuss für eine konventionelle, biologische oder kombinierte Wasseraufbereitung sowie für eines von drei Planungsbüros für den Neubau des Tostedter Freibades entscheiden. Doch stattdessen wurden alle Varianten und damit alle vorgestellten Konzepte komplett oder mehrheitlich abgelehnt. Damit wird die Entscheidung nun auf den Samtgemeinderat...

  • Tostedt
  • 10.11.15
Panorama
Ernst Lüdemann von der Teilnehmergemeinschaft, Bürgermeister Herbert Busch und Jutta Schiecke, Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung, enthüllten den Gedenkstein
3 Bilder

Flurbereinigungsverfahren in Otter ist nach 26 Jahren abgeschlossen

bim. Otter. "Dass ich das noch erleben darf, darüber bin ich sehr froh", sagte Otters Bürgermeister Herbert Busch. Denn nach 26 Jahren wurde jetzt das Flurbereinigungsverfahren Otter abgeschlossen, das im Sinne der agrar- und umweltpolitischen Ziele der Landesregierung und zur nachhaltigen Regionalentwicklung durchgeführt wurde. Zur Feier des Tages enthüllte er gemeinsam mit Ernst Lüdeman von der Teilnehmergemeinschaft und Jutta Schiecke, Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung, einen...

  • Tostedt
  • 04.11.15
Politik
Ist der Sprung ins Tostedter Freibad bald Geschichte? Die Beratungen über die Sanierung ziehen sich weiter in die Länge

Freibad Tostedt - alles wieder auf Anfang?

bim. Tostedt. Geht die Diskussion um die Sanierung des Tostedter Freibades nun wieder von vorne los? Diese Befürchtung haben einige Mitglieder des Bauausschusses und die beiden Schwimmmeister Angelina Dennstedt und Sascha Nieß nach der jüngsten Sitzung. Der Ausschuss konnte sich nicht darauf einigen, ob die Wasseraufbereitung konventionell, biologisch oder kombiniert erfolgen soll. Stattdessen sollen zu einer Sondersitzung die Planungsgruppe Hildesheim, die Architektengruppe Voß und die Firma...

  • Tostedt
  • 29.07.15
Politik
Standen Rede und Antwort (v. li.): Sozialdezernent Reiner Kaminski, Thorsten Völker, Koordinator für die Flüchtlingsunterbringung, Samtgemeinde-Bürgermeister  Dr. Peter Dörsam, Bürgermeister Herbert Busch, Ordnungsamtsleiter Dieter Hellberg und Anja Kämpker vom Internationalen Café

Rund 50 Flüchtlinge werden im Gasthof Gerlach in Otter Unterkunft finden

bim. Otter. Ab wann gilt ein Objekt als Unterkunft für Flüchtlinge als geeignet?, Warum kommen fast ausschließlich junge männliche Asylbewerber in den Landkreis Harburg? oder: Wie will die Polizei Störungen und Konflikten begegnen? waren Fragen, denen sich Vertreter von Landkreis, Samtgemeinde, Gemeinde, Polizei und Internationalem Café am Donnerstagabend im früheren Gasthof Gerlach in Otter den über 200 Bürgern stellten. Wie berichtet, sollen in der ehemaligen Gaststätte rund 50 Asylbewerber...

  • Tostedt
  • 20.03.15
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam (vorne li.) mit den Bürgermeistern der Mitgliedsgemeinden (von vorne links nach oben): Matthias Schuback (Königsmoor), Herbert Busch (Otter), Reinhard Riepshoff (Heidenau) sowie von hinten rechts nach vorne: Heinrich Richter (Handeloh), Samtgemeinderat Stefan Walnsch, Heiko Knüppel (Kakenstorf), Wolfgang Indorf (Wistedt), Rolf Aldag (Dohren) und Gerhard Netzel (Tostedt)
2 Bilder

Auch die Mitgliedsgemeinden sind bei der Unterbringung von Asylbewerbern gefordert

bim. Tostedt. Sollten dem Landkreis Harburg nicht genügend Grundstücke oder Gebäude für die Unterbringung von Asylbewerbern genannt werden, kann es auch hier sein, dass der Landkreis die Zuständigkeit auf die Samtgemeinden überträgt, wie es in anderen Landkreisen bereits üblich ist. Das machte Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam bei einem Treffen der Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden im Rathaus deutlich. "Notunterkünfte lassen sich nicht mehr vermeiden. Und die Unterbringung...

  • Tostedt
  • 25.12.14
Politik
Waren wegen der Diskussion fassungslos (v. li.): Frank Plantikow (DLRG), Markus Kaper und Jasmin Kramer vom Freibadförderverein, Uwe Rosenow (DLRG), der disignierte Samtgemeindebürgermeister Dr. Peter Dörsam und Zuhörerin Nadja Weippert
2 Bilder

Der Rat soll's richten - Ausschussdiskussion über das Freibad Tostedt ohne Ergebnis

bim. Tostedt. Bereits seit 1997 begleitet Landschaftsarchitekt Tim Köhler von der "aquatekten GmbH" in Göttingen das Projekt "Freibad Tostedt". Außer der üblichen jährlichen Instandsetzungsarbeiten hat sich jedoch nichts getan. "Jetzt muss man Farbe bekennen, die Zahlen langsam auf den Tisch bringen und auf die Zielgerade gehen", meinte auch Samtgemeindeamtsrat Michael Burmester in der jüngsten Bauausschusssitzung. Dennoch konnten sich die Ausschussmitglieder nach einer hitzigen Diskussion...

  • Tostedt
  • 23.09.14
Wirtschaft
Der Dorfladen in Otter öffnet wieder am 14. Juni
2 Bilder

Der Dorfladen in Otter öffnet wieder

bim. Otter. Enttäuscht standen viele Kunden des Dorfladens in Otter in den vergangenen Wochen vor verschlossenen Türen. „Macht das Geschäft jetzt für immer zu?“, lautete die bange Frage. Doch das Gegenteil ist der Fall: Alice Martens (45) aus Kampen wird den Dorfladen mit neuem Schwung weiterführen und auch ein Café einrichten. Zur Eröffnungsfeier lädt sie alle Kunden und solche, die es werden wollen, für Samstag, 14. Juni von 14 Uhr bis 18 Uhr ein. Der „Schünhoff“, so der Name des Hofes,...

  • Tostedt
  • 10.06.14
Panorama
Mit dem Otter am Radrastplatz (v.  li.): Oliver Wendt, der den Otter "schnitzte", sowie Britta Stein und Michael Koch von Koch Immobilien
4 Bilder

Ein zwei Meter großer Otter bereichert den Radrastplatz

bim. Otter. Er hat eine stattliche Größe von zwei Metern und ist mit einer halben Tonne ein echtes Schwergewicht: der Otter aus Eiche, der jetzt den Radrastplatz in dem Dorf bereichert, das seinen Namen trägt. Gestiftet wurde er von Immobilienmakler Michael Koch, der ins Neubaugebiet "Ohnhorstblick" in Otter gezogen ist und seinem neuen Heimatort etwas Gutes tun wollte. Geschnitzt wurde das riesige Tier aus Eiche von Oliver Wendt aus Wohnste. "Hier steht der Otter in seinem natürlichen Umfeld....

  • Tostedt
  • 20.05.14
Panorama
Karin und Uwe Heinrichs (hinten li.) und Pfeifenclub-Vorsitzender Michael Klensang (re.) mit einigen der Gäste. Tyra Welzin hatte Handpuppe "Würmchen" dabei
2 Bilder

Kinder-Karneval in Otter war gut besucht

bim. Otter. Da bebte der Saal im Gasthof Gerlach in Otter: 110 Kinder, begleitet von 86 Erwachsenen, waren der Einladung des Pfeifenclubs "Blauer Dampf" Otter zum Kinder-Karneval gefolgt. Die Kleinen kamen in tollen Kostümen, etwa als Piraten, Cowboys, Prinzessinnen, Burgfräulein oder Bienchen. Zur Musik von DJ Thorsten wurde kräftig getobt. Für zusätzliche Animation sorgten in bewährter Weise Karin und Uwe Heinrichs. Neben der großen Tombola, bei der es u.a. ein Fahrrad zu gewinnen gab, war...

  • Tostedt
  • 04.03.14
Politik

Flächennutzungsplan-Änderung Otter sorgte für Diskussionen

bim. Tostedt. Eine Diskussion, bei der sich einige der Beteiligten gegenseitige Unlogik vorwarfen, und eine Sitzungsunterbrechung forderte jüngst die Beratung über eine Flachennutzugsplanänderung im Bereich Otter in der Tostedter Samtgemeinderatssitzung. Dabei ging es um eine rund 38.000 Quadratmeter große Ackerfläche am Bosteler Berg, die die Samtgemeinde erworben hat und künftig für Wohnbebauung nutzen möchte. Die Fläche gehört zur Gemeinde Otter, liege aber "so dicht an Tostedt, dass man es...

  • Tostedt
  • 07.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.