Anette Randt

Beiträge zum Thema Anette Randt

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Erinnerung an die Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen: Bei Detlef Wiedeke hängen noch Platin-CDs von "Modern Talking" an der Wand   Fotos: jd
Video 3 Bilder

Seine Stimme kennt jeder: Detlef Wiedeke war Studiosänger des Pop-Titans
Auch ohne Dieter Bohlen: Der Sound von Modern Talking lebt weiter

(jd). Nach dem unfreiwilligen Abgang bei DSDS und dem Supertalent ist es ruhig geworden um Dieter Bohlen. Viele Jahre hatte der "Pop-Titan" die deutsche Musikszene geprägt wie kaum ein anderer. Zu Bohlens Erfolg beigetragen hat ein Musiker aus der Region Stade: Detlef Wiedeke, der im Ostedörfchen Behrste ein Tonstudio betreibt, bildete 16 Jahre lang mit zwei Musikerkollegen den Studiochor von "Modern Talking" und Bohlens zweiter Pop-Formation "Blue System". Wiedeke und die anderen beiden...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Politik
Langes Warten auf die Ergebnisse der Kommunalwahl: Ginge das auch schneller?
2 Bilder

Lange Wartezeiten, extrem hoher Briefwahlanteil, späte Ergebnisse
Corona-Kommunalwahl: Was lief gut, was klappte gar nicht?

tk/os. Landkreis. Geduld war gefragt bei dieser Kommunalwahl. Abstandsregeln verursachten lange Schlagen vor den Wahllokalen, Senioren suchten vergeblich nach Stühlen zum Ausruhen, Stimmen wurden teils erst in den späten Nachtstunden ausgezählt: Die Kommunalwahl in Zeiten der Pandemie stellte die Organisatoren vor neue Herausforderungen, nicht überall wurden sie bewältigt. Vor allem der extrem hohe Anteil an Briefwählern verursachte Probleme. Hätten die Kommunen sich besser vorbereiten können?...

Wirtschaft
Die "Macher" von Ankerkraut: Stefan und Anne Lemcke freuen sich auf den Umzug nach Winsen
3 Bilder

Gewürzfabrikant hat Grundstück im Gewerbegebiet Luhdorf gekauft
Ankerkraut schafft 80 neue Arbeitsplätze in Winsen

thl. Winsen. Paukenschlag für die Stadt Winsen: Die Firma Ankerkraut verlagert spätestens Ende 2022 ihren Firmensitz in das Gewerbegebiet Luhdorf, wo das Unternehmen im sogenannten zweiten Bauabschnitt ein Grundstück erworben hat. Dort sollen die bisherigen drei Firmenstandorte in Stelle (Lager) sowie in Hamburg-Heimfeld (Zentrale) und Hamburg-Sinstorf (Produktion) zusammengeführt werden. Das bestätigen die beiden Geschäftsführer Stefan (44) und Anne Lemcke (42) dem WOCHENBLATT auf Nachfrage....

Panorama
5 Bilder

Corona-Zahlen am 17. September
Hanstedt beklagt zwei Corona-Tote

(sv). Traurige Nachrichten: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Freitag, 17. September, zwei neue Corona-Tote. Die beiden Verstorbenen kamen aus der Samtgemeinde Hanstedt, die bis gestern noch die einzige Kommune im Landkreis Harburg ohne Corona-Toten gewesen war. Somit sind nun insgesamt 116 Personen im Landkreis an oder mit dem Coronavirus gestorben. Aktuell befinden sich neun Personen aufgrund einer Corona-Infektion im Krankenhaus, davon werden vier intensiv behandelt und drei beatmet....

Service
Zum diesjährigen Weltkindertag: UNICEF-Mitmach-Aktion, an der sich jedes Kind beteiligen und mit bunter "Street Art" für seine Rechte einsetzen kann

Kinder haben Rechte
Weltkindertag 2021 wird mit bundesweiten Aktionen gefeiert

(wd/unicef). Nicht nur in Deutschland sondern weltweit stehen laut UNICEF Kinder im Jahr 2021 vor enormen Herausforderungen. Der Klimawandel, wachsende Armut und die gravierenden Auswirkungen der Covid-19-Pandemie bedrohen - so das Kinderhilfswerk UNICEF - das Leben und die Zukunft insbesondere der jungen Generation. Anlässlich des diesjährigen Weltkindertags möchten UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit der Installation „Lasst die Kinder nicht länger in der Luft...

Panorama
Thomas Ewald zeigt den Luca-Schlüsselanhänger, den er bisher noch nicht einsetzen konnte

Wenige nutzen die analoge Corona-Kontaktnachverfolgung
Luca-Anhänger - Gut gedacht, schlecht gemacht

bim. Hollenstedt. Die Nachverfolgung von möglichen Kontakten mit Corona-Infizierten soll bei der Eindämmung der Pandemie helfen. Nicht jeder kann oder möchte dafür die Corona-Warn-App oder die Luca-App auf Handy oder Smartphone nutzen. Eigens dafür wurden die Luca-Schlüsselanhänger mit OR-Code entwickelt. Damit soll es möglich sein, ohne App und Mobiltelefon u.a. in öffentlichen Einrichtungen oder Gastronomiebetrieben einzuchecken, um nach einem möglichen Corona-Kontakt ermittelt und informiert...

Politik
Über die Abschaffung der Gelben Säcke diskutiert der Kreistag am 6. Oktober

Kreisumweltausschuss empfiehlt Wechsel in neues Sammelsystem für Plastikmüll / Über 10.000 Landkreisbewohner haben online abgestimmt
Klares Votum für die Gelbe Tonne

as. Landkreis Harburg. Haufen von gelben Säcken, die sich am Straßenrand türmen, Joghurtdeckel und Butterpapierchen, die aus zerrissenen Tüten drängen und nach der Sammlung Straßen und Plätze verschmutzen - damit könnte schon bald Schluss sein. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz des Landkreis Harburg hat jetzt empfohlen, ab Januar 2023 die Gelbe Tonne einzuführen. Schon 2014 hat das WOCHENBLATT die Einführung einer Gelbe Tonne ins Spiel gebracht. Seither hat das WOCHENBLATT immer wieder...

Blaulicht
Katze "Alfi" wurde von einem Luftgewehrschützen angeschossen
3 Bilder

In Wenzendorf
Fiese Attacke auf Katzendame "Alfi"

bim. Wenzendorf. War es ein fieser Katzenhasser, der aus dem Hinterhalt auf wehrlose Vierbeiner schießt? Oder hat ein Sportschütze in dem Wohngebiet mit seinem Luftgewehr übers Ziel hinausgeschossen? Katze "Alfi" wurde am Samstag, 4. September, gegen 14 Uhr im Bereich des Wennerstorfer Kirchwegs im Wenzendorfer Ortsteil Dierstorf-Heide von einem Luftgewehr ins Bein geschossen und schwer verletzt. Ihre Halter Melanie und Kay Lorenzen hoffen, dass der Tierquäler gefasst wird. Freigängerin und...

Politik
Kai Seefried tritt sein Amt als Landrat am 1. November an. Gespräche mit vielen Akteuren aus Politik und Gesellschaft führt er aber jetzt schon. "Ich will Themen aufnehmen", sagt er.

Der künftige Stader Landrat legt am 1. November offiziell los
Kai Seefried: "Als Mensch, nicht als CDU-Politiker punkten"

tk. Stade. Kai Seefried (CDU), der neue Stader Landrat, wird in den kommenden Wochen viele Gespräche führen. Mit Kreistagspolitikern, aber auch mit Verbänden und Institutionen aus der Region. "Ich setze in der Politik auf ein Miteinander der Fraktionen", sagt Seefried, der am Wahlsonntag mit 55,85 Prozent auf den Chefposten im Kreishaus gewählt worden ist. Wenn er in den kommenden Wochen mit Bürgerinnen und Bürgern redet, geht es ihm vor allem darum "Themen aufzunehmen". Noch, das betont...

Politik
Eine Mischung aus neuen Gesichtern und erfahrenen Kommunalpolitikern: der neue Vorstand der CDU im Landkreis Harburg
2 Bilder

Kreisparteitag wählt Vorstand
CDU-Kanzlerkandidat besucht den Landkreis Harburg

bim/nw. Holvede. Die CDU im Landkreis Harburg bekommt kurz nach der Kommunalwahl und unmittelbar vor der Bundestagswahl am 26. September prominenten Besuch: Am kommenden Donnerstag, 16. September, nimmt CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet sich trotz seines vollen Terminkalenders im Wahlkampf-Endspurt die Zeit und präsentiert ab 12 Uhr eine Stunde lang auf einer Bühne vor der Burg Seevetal in Hitteld seine politischen Ideen. Auch steht er für Fragen der Parteimitglieder zur Verfügung. Natürlich...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 10.09.21
  • 420× gelesen
Politik
Die Kandidaten der CDU Tostedt für den Gemeinderat (hinten, v. li.): Matthias Kurrig, Alfred Timmermann, Oliver Wolkenhauer, Olaf Hasler, Luke Scholz und Niklas Boger sowie (vorne, v. li.): Ernst Riebandt, Arno Westerwick, Karin Plate, Wilfried Seyer, Thomas Bültemann, Wolfgang Zahn und  Karl-Siegfried Jobmann, der wieder als Gemeindebürgermeister kandidiert

CDU Tostedt benennt Kandidaten für die Kommunalwahl
Jobmann will Bürgermeister werden

bim. Tostedt. Die Tostedter CDU hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl im September aufgestellt. Wie vor fünf Jahren kandidiert Karl-Siegfried Jobmann erneut für das Amt des Tostedter Gemeindebürgermeisters. Auch steht er für den Samtgemeinderat und den Kreistag zur Verfügung. Für den Gemeinderat kandidieren: Karl-Siegfried Jobmann, Oliver Wolkenhauer, Alfred Timmermann, Karin Plate, Luke Scholz, Olaf Hasler, Thomas Bültemeier, Matthias Kurrig, Wilfried Seyer, Arno WEsterwick, Niklas Boger,...

  • Tostedt
  • 15.06.21
  • 543× gelesen
  • 2
Politik
So stellt sich das Architekturbüro die Kindertagesstätte an der Weller Straße vor

In Tostedt
Kindertagesstätte für acht Millionen Euro

bim. Tostedt. Die an der Weller Straße geplante Kindertagesstätte mit zwei Krippen- und drei Kindergartengruppen sowie einer flexiblen Gruppe mit 15 bis 25 Plätzen ist die größte, die die Samtgemeinde Tostedt je gebaut hat bzw. bauen will. Laut den Plänen des beauftragten Architekturbüros Klindworth aus Sittensen wird das Vorhaben voraussichtlich acht Millionen Euro kosten. Kein Wunder, dass die Mitglieder des Jugend- und Sozialausschusses bei diesen vorgelegten Zahlen in der jüngsten Sitzung...

  • Tostedt
  • 08.06.21
  • 296× gelesen
  • 1
Politik
Will Samtgemeinde-Bürgermeister werden: Rolf Aldag

CDU benennt Kandidaten
Rolf Aldag soll Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister werden

bim. Tostedt. Nachdem Stefan Walnsch klargestellt hatte, nicht für die Kommunalwahl am 12. September kandidieren zu wollen, benannten die Vorstände der CDU-Ortsverbände Tostedt und Handeloh sowie die CDU-Samtgemeinderatsfraktion mit Rolf Aldag ihren Kandidaten. Aldag war intern schon länger als heißer Favorit der Christdemokraten für die Bewerbung um das Samtgemeinde-Rathaus gehandelt worden. Rolf Aldag (46) ist in Dohren geboren und lebt dort bis heute. Bei der Hypovereinsbank machte er von...

  • Tostedt
  • 23.04.21
  • 543× gelesen
Panorama
Säckeweise Müll sammelten die rund 45 Helfer ein
2 Bilder

Müllsammelaktion
Heidenau ist wieder sauber!

bim. Heidenau. Nun ist Heidenau - vorerst - wieder sauber! An einem Samstag packten rund 45 Erwachsene und Kinder auf Einladung der CDU-Ratsfrau Anette Randt ordentlich an und befreiten die Straßen, Wege und Plätze von achtlos weggeworfenem Wohlstandsmüll. Tags darauf machte sich die Jägerschaft noch mal auf die "Jagd" nach Unrat und war ebenfalls sehr erfolgreich. Der Einsatz hat sich gelohnt: Erschreckend viele Müllsäcke haben die freiwilligen Helfer voller Unrat gefüllt. "Hut ab, dass alle...

  • Tostedt
  • 06.04.21
  • 48× gelesen
Politik
Regionalverbandsvorsitzende Sarah Liebold

JUnge Union fordert
Geburtsbäume und besserer ÖPNV für Tostedt

bim/nw. Tostedt. Eine Verbesserung und Erweiterung des ÖPNV zwischen Tostedt und den Mitgliedsgemeinden, einen verbesserten Schutz des Büsenbachtals, neue OutdoorFitnessgeräte, Geburtsbäume, weitere Parkmöglichkeiten am Bahnhof Tostedt, Planungssicherheit beim Breitbandausbau in allen Mitgliedsgemeinden und vieles Weitere fordert die Junge Union (JU), Kreisverband Harburg-Land, mit ihrer „Vision 2030“ für die Samtgemeinde Tostedt. Die örtliche Junge Union diskutierte digital mit CDU-Ratsfrau...

  • Tostedt
  • 17.02.21
  • 347× gelesen
Politik
DRK-Vorsitzender Dieter Weis hat Grund zur Freude

Zuschuss für die Tostedter DRK-Begegnungsstätte

bim. Tostedt. Die Samtgemeinde Tostedt soll die Richtlinie zur Unterstützung der Altenarbeit in der Samtgemeinde ändern. Das empfahl der Fachausschuss bei einer Enthaltung in seiner jüngsten Sitzung. Hintergrund der Diskussion darüber war ein Antrag des Tostedter DRK-Ortsvereins auf einen Zuschuss für Bau und Einrichtung einer Seniorenbegegnungsstätte im geplanten DRK-Zentrum an der Bahnhofstraße in Höhe von rund 158.000 Euro. Dem stimmte der Senioren- und Sozialausschuss einstimmig zu....

  • Tostedt
  • 30.09.20
  • 96× gelesen
Politik
Freuten sich über die große Resonanz beim Empfang (v. re.): Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse sowie seine Stellvertreter Sigrid Spieker und Frank Piwecki
10 Bilder

280 Gäste beim Neujahrsempfang
"Wir gestalten in Buchholz die Zukunft"

ce. Buchholz. "Wir planen und gestalten hier in Buchholz die Zukunft. Ein spannendes, herausforderndes Projekt nicht nur für die Planer, sondern für die ganze Stadt." Das betonte Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (CDU) am Sonntag beim Neujahrsempfang der Stadt Buchholz. Er lieferte damit auch ein Leitmotiv für die Rück- und Ausblicke, die die von rund 280 Gästen besuchte Veranstaltung in der Empore prägten. "Die Aufhebung der Ausschreibung, und damit die Entscheidung gegen den...

  • Buchholz
  • 13.01.20
  • 583× gelesen
Politik
Vorm Gasthaus "Zum Estetal": CDU-Landtagsabgeordneter Heiner Schönecke (re.) mit einigen seiner Gäste (v. li.): Hoang Pham-Cong, der Bötersheimer Jagdpächter Ehrfried Böttcher, Europaabgeordnete Lena Düpont, Gastwirt Hans-Peter Ebeling, CDU-Kreisvorsitzende Britta Witte und stv. Landrätin Anette Randt
2 Bilder

CDU-Neujahrsspaziergang
150 Wanderer an der Este

bim. Kakenstorf. Pünktlich zum Beginn der 13. Neujahrswanderung des CDU-Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke durch das schöne Estetal waren 150 Wanderer zum Treffpunkt in Bötersheim erschienen, darunter auch Teilnehmer aus dem Landkreis Stade und der Stadt Hamburg. Diesmal war die neugewählte niedersächsische Europaabgeordnete Lena Düpont aus Gifhorn zu Gast. Vorrangiges Thema bei der Wanderung und beim Frühstück im Gasthaus "Zum Estetal" war die Brüsseler Politik. Lena Düpont: „40 Prozent der...

  • Tostedt
  • 03.01.20
  • 179× gelesen
Politik

Heidenau
Gewerbegebiets-Erweiterung und Wohnbebauung

bim. Heidenau. Die Gemeinde Heidenau soll einen Antrag auf Flächennutzungsplanänderung bei der Samtgemeinde Tostedt für eine Erweiterung des Gewerbegebietes an der K15 um rund 61.350 Quadratmeter - anschließend an das bestehende Kühllager des Molkereikonzerns - stellen. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung bei einer Gegenstimme mehrheitlich beschlossen. Anlass war, dass zwei Unternehmen ihren Ansiedlungswillen bekundet hatten, eines auf rund 38.350 Quadratmetern, eines auf rund...

  • Tostedt
  • 06.11.19
  • 232× gelesen
Panorama
Waren gut drauf: Claudia Krumme (li.) und Stefanie Völkers verkauften Spielzeug "und ein bisschen was von Mutti"
24 Bilder

Töster Markt
Fröhlich-friedlicher Flohmarkt begeisterte Zehntausende

bim. Tostedt. Bestes Flohmarktwetter, Zehntausende gut gelaunte Besucher und rund 500 Standbeschicker: Der Töster Markt, Norddeutschlands größter Flohmarkt, war am Samstag wieder ein toller Erfolg. Zu den 450 Ausstellern, die online gebucht hatten, kamen am Samstag noch ca. 60 Kurzentschlossene an die Infobude am Himmelsweg und fragten nach freien Standplätzen. Eine nächtliche Doppelschicht mussten allerdings die ehrenamtlichen Einzeichner des Töster Kreises einlegen, denn der Dauerregen am...

  • Tostedt
  • 08.10.19
  • 378× gelesen
Wirtschaft
Beim Spatenstich: (v. li.) Architekt Thomas Rettig, Pflegedienstleiterin Kathrin Großmann, Bürgermeister Dirk Seidler, stv. Landrätin Anette Randt, Dr. Wolfgang Wedel (Vorstandsvorsitzender des Trägervereins), Landessozialministerin Dr. Carola Reimann, Elisabeth Meyer-Pfeffermann (Landesbauamt) und Prof. Dr. Christoph Schmeling-Kludas (Geschäftsführer Ginsterhof)
5 Bilder

Millionenanbau am Ginsterhof

os. Tötensen. "Menschen mit seelischen Erkrankungen nehmen in Deutschland immer noch eine Sonderrolle ein. Sie werden schnell ausgegrenzt und stigmatisiert." Deshalb sei es umso wichtiger, dass es anerkannte Fachkrankenhäuser wie den Ginsterhof in Tötensen gebe, betonte Niedersachsens Sozialministerin Dr. Carola Reimann am vergangenen Mittwoch bei ihrem Besuch in der Rosengartengemeinde. Zusammen mit Vertretern der psychosomatischen Klinik, des Landesbauamtes und des Landkreises Harburg vollzog...

  • Rosengarten
  • 06.09.19
  • 949× gelesen
Politik
Birgit Vollmer (Mi.), hier mit Anette Randt und Michael 
Grosse-Brömer, testete die neue Anlage Foto: CDU Tostedt

Anlage kann im Medienzentrum geliehen werden
Hörgeschädigte testet neueste Technik

bim/nw. Tostedt. Für Hörgeschädigte ist es schwierig, ohne technische Hilfsmittel kulturellen oder politischen Veranstaltungen zu folgen. Auf Antrag von Christian Horend, Hans-Heinrich Aldag (beide CDU) und Kay Wichmann (WG) hatte der Kreis jüngst technische Geräte im Wert von 8.000 Euro angeschafft, um das Sprachverstehen in öffentlichen Gebäuden, insbesondere für Schwerhörige, zu verbessern. Birgit Vollmer vom Hörtreff Tostedt testete jetzt die neueste Technik aus dem Medienzentrum des...

  • Tostedt
  • 04.09.19
  • 247× gelesen
Panorama
Die Herren der Königscrew (v.li.): Heiko Henning, Florian Pils, Fritjof Schulz, König Stefan Hermsdorf und Hendrik Beneke sowie die Damen (v.li.): Kirsten Henning, Mailin Gottschalk, Christin Bellmann, Laura Horstmann und Annemarie Hermsdorf
4 Bilder

Heidenaus Schützenkönig Stefan Hermsdorf
Befreundete Vereine mit dem eigenen Bus besucht

bim. Heidenau. "Geplant oder nicht - egal, wir geben Gas", hatte Stefan Hermsdorf im vergangenen Jahr in seiner Regierungsansprache als jüngster Schützenkönig des Schützenvereins Heidenau angekündigt. Und dieses Motto zog der inzwischen 31-Jährige auch durch - gemeinsam mit seiner Frau Annemarie sowie den Adjutantenpaaren Hendrik Beneke und Christin Bellmann, Heiko und Kirsten Henning, Fritjof Schulz und Laura Horstmann sowie Florian Pils und Mailin Gottschalk. "Wir blicken auf ein schönes...

  • Tostedt
  • 05.06.19
  • 537× gelesen
Panorama
Große Freude unter der Jägerschaft im Landkreis Harburg: 53 Jungjäger haben ihre Prüfung erfolgreich abgeschlossen
2 Bilder

Das "grüne Abitur" bestanden

Jägerschaft begrüßt 53 Jungjäger / Kai Greve schneidet mit Durchschnittsnote von 1,5 am besten ab. (mum). In diesem Jahr freut sich die Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) über 53 neue Jungjäger, die erfolgreich die Jägerprüfung absolvierten. Ursprünglich angetreten waren 56 Prüflinge. Mitte April wurden in alter Tradition die Jägerbriefe durch den Kreisjägermeister Norbert Leben sowie die stellvertretende Landrätin Anette Randt und JLH-Vorsitzenden Horst Günter Jagau auf dem Schießstand in...

  • Buchholz
  • 21.05.19
  • 680× gelesen
Politik
Auf dem geraden Stück der K15 hinter dem Ortsausgang Wüstenhöfen beschleunigen die Fahrzeuge und überholen schon mal. Vorne ist der Feldweg zu sehen  Fotos: bim
3 Bilder

Kreisstraße 15 bei Wüstenhöfen: "Hier muss ein Überholverbot her!"

bim. Tostedt. Für die Anwohner eines Feldweges zwischen Wüstenhöfen und Heidenau kommt es häufig zu brenzligen Situationen, wenn sie von der Kreisstraße 15 in den Reddern- bzw. Füsselweg zu ihren Wohnhäusern oder landwirtschaftlichen Flächen abbiegen. Hilfesuchend hatten sie sich an den CDU-Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke gewandt, um auf die gefährliche Situation dort hinzuweisen. Auch das WOCHENBLATT machte sich bei einem Ortstermin mit der stellvertretenden Landrätin Anette Randt, dem...

  • Tostedt
  • 05.02.19
  • 719× gelesen
Service
Die Darsteller (hinten v.li.): Franziska Schenk, Anette Randt, Petra Fahje, Annett Kaufhold sowie vorne v.li.: Frauke Lohmann, Hans-Jörg Peters, Heiko Kaufhold und Ellen Meyer und liegend: Maren Altmann

"Töster Speeldeel" präsentiert "Ditmaal wat mit Niveau!"

bim. Tostedt. "Ditmaal wat mit Niveau!" lautet der Titel der plattdeutschen Komödie in drei Akten von Andreas Heck, die die "Töster Speeldeel" jetzt einstudiert hat. Seit Jahren spielt der örtliche Theaterverein mit großem Erfolg Bauernstücke und ländlich seichte Boulevardkomödien für sein Stammpublikum. Doch das soll sich jetzt, im Jubiläumsjahr, ändern. Dieses Mal soll endlich ein Stück mit Niveau gespielt werden, um den schauspielerischen Ansprüchen der Spielerinnen und Spieler entgegen zu...

  • Tostedt
  • 30.01.19
  • 437× gelesen
Politik
Birigt Butter mit dem Parlamentarischen Staatssekreträr im Verkehrsministerium, Enak Ferlemann Foto: privat
3 Bilder

CDU-Bundesparteitag: "Merz blieb blass und herzlos"

tk. Hedendorf. "Es war ungewohnt, mehrfach ein Mikro vor der Nase zu haben und Journalisten Rede und Antwort zu stehen", sagt Birgit Butter. Die CDU-Ratsfrau aus Buxtehude war eine der 1001 Delegierten beim Bundesparteitag der CDU am vergangenen Wochenende in Hamburg. Sie macht keinen Hehl daraus, dass sie in beiden Wahlgängen für Friedrich Merz als neuen Bundesvorsitzenden votiert habe. Birgit Butter sagt aber auch: "Ich kann mit der neuen Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer gut...

  • Buxtehude
  • 11.12.18
  • 255× gelesen
Panorama
Große Ehre: Marco Tripps zeichnete Albert Homann  mit der goldenen Ehrenmedaille aus Fotos: mi
3 Bilder

50 Jahre Bürgermeister- Empfang für Albert Homann

Empfang zu Ehren von Albert Homann im Hotel "Heiderose" in Undeloh / Gemeindebürgermeister seit fünf Jahrzehnten mi. Undeloh. "Was wäre eine Gesellschaft ohne Menschen vom Schlage eines Albert Homann? Du hast in der Kommunalpolitik nicht nur mitgemacht, du hast dich stark gemacht, für deine Gemeinde und für die Bürger", Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus brachte es in seiner Laudatio auf den Punkt: Gute Kommunalpolitik wird vom oft entbehrungsreichen Engagement einzelner...

  • Hollenstedt
  • 19.10.18
  • 172× gelesen
Politik
Bei der Eröffnung der Ausstellung (v. li.): Bürgermeister 
Gerhard Netzel, die stv. Landrätin Anette Randt, Schulleiterin Petra Simons-Schiller, Lehrerin Elke Müller sowie Karl-Friedrich Boese und Jan Effinger vom Volksbund

Ausstellung zum Ende des Ersten Weltkriegs in Tostedt: "Wir dürfen nicht vergessen"

bim. Tostedt. Hundert Jahre ist es her, dass der Erste Weltkrieg beendet wurde. Daran erinnert noch bis kommenden Freitag, 28. September, eine Ausstellung in der Tostedter Erich-Kästner-Realschule, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 12. Der Titel: "14/18 - mitten in Europa". Auf drei Stellwänden informiert diese Ausstellung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge über den politischen Weg in den Krieg, die wesentlichen militärischen Ereignisse sowie das Schicksal der Soldaten und der Bevölkerung...

  • Tostedt
  • 25.09.18
  • 299× gelesen
Panorama
Heidenaus neuer Vizekönig Wolfgang Poppe mit seiner Frau Petra

Neue Majestäten der Schützen Heidenau

Wolfgang Poppe und Bettina Martens sind königlich bim. Heidenau. Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft" stand das „Schlussschießen 3.0“ des Schützenvereins Heidenau. Nachmittags gab es ein tolles Kuchen- und Tortenbuffet, organisiert von Bettina Martens und Bärbel Dallmann, nach den Schießwettbewerben und der Proklamation ein Schnitzelbuffet vom „Heidenauer Hof“ sowie eine Party im Festzelt mit DJ Nils Poppe. Neuer Vizekönig wurde Wolfgang Poppe (53) mit seiner Königin Petra aus Heidenau....

  • Tostedt
  • 22.09.18
  • 270× gelesen
Panorama
Hinter der Kühlhalle des Molkereikonzerns bis zum Waldrand soll das Heidenauer Gewerbegebiet erweitert werden

Heidenau: Lieber ein riesiges Logistik-Gebiet statt einer Gleichstromtrasse

bim. Heidenau. Für die Gemeinde Heidenau (Samtgemeinde Tostedt) mag es wie die Wahl zwischen Pest und Cholera sein: Der Rat befürwortete jetzt mehrheitlich, das Gewerbegebiet Heidenau hinter der Kühlhalle des Molkerei-Riesen "Arla" um 15 Hektar zu erweitern und bei der Samtgemeindeverwaltung Tostedt die entsprechende Flächennutzungsplan-Änderung zu beantragen. Die Befürchtung: Wird die Erweiterung nicht bald im F-Plan festgeschrieben, könnte ein Stück der geplanten Gleichstromtrasse Suedlink,...

  • Tostedt
  • 21.09.18
  • 994× gelesen
Panorama
Die "Dindingo-Drums" und einige ihrer Gäste   Fotos: bim
2 Bilder

"Wir erleben täglich Wundervolles"

Kindergarten Otter feierte 20-jähriges Bestehen mit vielen Gästen bim. Otter. Mit Trommelklängen und Tanz sowie zahlreichen Gästen - Eltern, Mitarbeitern und Ehemaligen - feierte der Kindergarten Otter jetzt sein 20-jähriges Bestehen. Kita-Leiterin Gabriele Schwenke freute sich, auch Samtgemeinderat Stefan Walnsch, Otters Bürgermeisterin Birgit Horstmann und die stellvertretende Landrätin Anette Randt zu begrüßen. In ihrer fröhlich-mitreißenden Art eröffnete Gabriele Schwenke das Fest inmitten...

  • Tostedt
  • 04.09.18
  • 194× gelesen
Service
Die Darsteller (hinten v. li.): Christian Martens, Heiko Kaufhold, Maren Altmann, Ellen Meyer sowie vone v. li.: Annett Kaufhold, Lisa Tödter, Anette Randt und Frauke Lohmann

Töster Speeldeel präsentiert mordende Hotelbesitzerin

bim. Tostedt. Die "Töster Speeldeel" hat sich wieder ein humorvolles Stück für ihre Aufführungstermine im kommenden Jahr ausgesucht. Für "Keen Moord ut Versehn", eine plattdeutsche Kriminalkomödie in drei Akten von Jennifer Hülser, laufen die Proben auf Hochtouren. Zum Inhalt: Hotelbesitzerin Agathe hat aus Versehen ihren Lebensgefährten vergiftet. Eigentlich wollte sie ihm nur einen Denkzettel verpassen, da er im Dorf mit einer anderen gesehen wurde - und nun ist das Dilemma groß. Die...

  • Tostedt
  • 16.12.17
  • 506× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.