Hoki

Beiträge zum Thema Hoki

Politik
Oliver Grundmann als Kassierer bei Rewe Huber
2 Bilder

"Das Ohr am Bürger": Oliver Grundmann kassierte für Spendenaktion an der Rewe-Kasse

Nah dran. Packt an! Das ist der Slogan des CDU-Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann. Auf seiner Wahlkreistour 2017 macht er in vielen Städten und Gemeinden halt, um das "Ohr am Bürger haben", wie er es nennt. So ließ sich der Politiker nicht lange bitten, als REWE-Chef Hartmut Huber ihn nach Horneburg einlud, um bei einer Spendenaktion für Kinder mitzumachen. Im Rahmen seiner Anpacker-Praktika packt der Abgeordnete auch selbst mit an und nahm dieses Mal an der Supermarktkasse Platz. Jeder...

  • Horneburg
  • 22.09.17
Wirtschaft
Hartmut Huber, die Betreuer und Kinder der Kita Hoki bei der Spendenübergabe mit einem symbolischen Scheck

Holzpferd für Hoki-Kinder: Anschaffung wird durch Leergutspendenaktion von Rewe Huber ermöglicht

Über eine Spende von 473,73 Euro vom Horneburger Rewe-Markt Huber, Am Poggenpohl 2, Tel. 04163-8263054, freuen sich Kinder und Erzieher der Kindertagesstätte Hoki in Horneburg. "Der Spendenscheck war das Ergebnis der Leergutspenden unserer Kunden", sagt Hartmut Huber. Von dem Geld will das Hoki-Team ein Holzpferd für den Garten kaufen. Die Leergutspendenaktion bei Rewe Huber wird von den Kunden sehr gut angenommen.Das aktuelle Spendenziel ist die Jugendfeuerwehr Nottensdorf.

  • Horneburg
  • 06.06.17
Panorama
Kita-Leiterin Margit Riedel mit den neuen „Bewohnern“: Finley (5, hinten links), Benito (3, re.), Bennet und Annabell
4 Bilder

Neue Awo-Kita in Horneburg wird eingeweiht

bc. Horneburg. Endspurt für die neue Awo-Kindertagesstätte in Horneburg: Am Samstag, 29. November, wird das Gebäude direkt neben dem bestehenden Hoki-Kindergarten (Am Kindergarten 2) mit einem Tag der offenen Tür von 12 bis 14 Uhr offiziell eingeweiht. Interessierte sind herzlich eingeladen, die neuen Räumlichkeiten zu besichtigen. Am Montag, 1. Dezember, ziehen dann nach 30 Wochen Bauzeit die ersten Kinder ein. Das Haus ist ein weiterer Mosaikstein im Gesamtbild einer familienfreundlichen...

  • Horneburg
  • 25.11.14
Panorama
Wollen u.a. mehr Matschrutschen auf den Horneburger Spielplätzen: die Mitglieder des "Hoki-Kitaparlaments": Claas, Leni, Lasse, Jonas und Kiara (v. li.)
3 Bilder

Spielplätze in Horneburg sollen schöner werden / Kitaparlament entscheidet mit

lt. Horneburg. Die Spielplätze im Flecken Horneburg sollen attraktiver werden. Damit das gelingt, bezieht die Politik auch die späteren "Nutzer" in die Planungen mit ein. Bei einer "Parlamentssitzung" im Horneburger Rathaus haben jetzt einige Kinder aus dem Hoki-Kindergarten ihre Wünsche kundgetan. Acht Sprecher des Hoki-Kitaparlaments reichten u.a. Zeichnungen ein und teilten Flecken-Bürgermeister Hans-Jürgen Detje mit, was auf einem Spielplatz auf keinen Fall fehlen sollte. "Wir wünschen...

  • Horneburg
  • 15.10.13
Politik

Rat stimmt Konzept für Krippenneubau zu: "Verkehrsproblematik aber noch nicht gelöst"

lt. Horneburg. Dem Konzept von Architekt Heinrich Wiebusch für einen Krippenneubau direkt neben der Grundschule in der Schanzenstraße hat jetzt der Horneburger Samtgemeinderat bei zwei Enthaltungen zugestimmt. Wie berichtet, plant die Samtgemeinde für rund 600.000 Euro ein neues Gebäude, in dem eine Krippengruppe für 15 unter Dreijährige und eine Ganztagesgruppe für 25 Kinder Platz finden. Sorgen bereitet einigen Ratsmitgliedern die Verkehrssituation in dem Wohngebiet. Weil Schule,...

  • Horneburg
  • 30.09.13
Panorama
Der Hoki-Kindergarten (v. li.), die Moorwichtel (in gelben Warnwesten) und die Laubfrösche freuen sich über je 600 Euro, die  Kathrin Krüger und Sonja Wilckens (2. u. 3. v. li.) überreicht wurden

Drei Kindergärten freuen sich über Marktkauf-Spende

Fünf Cent zahlen die Kunden von Marktkauf Horneburg für eine Papiertüte und unterstützen damit ihren Ort. Denn das Marktkauf-Team um Leiterin Sonja Wilckens spendet das Geld für einen guten Zweck: Insgesamt 1.800 Euro und damit jeweils 600 Euro erhalten die Horneburger Kindertagesstätten Hoki und Moorwichtel sowie der Waldkindergarten Laubfrösche. "Wir sparen auf eine Matschanlage", sagt Margit Riedel, Leiterin der Kita Hoki. Die Moorwichtel planen, eine Abenteuerbrücke zu bauen, und die...

  • Horneburg
  • 01.03.13
Panorama
Florian und Bianca Fitschen wollen ihre Tochter Merle im kommenden Jahr in der AWO-Kita anmelden
3 Bilder

Krippe offiziell eingeweiht

bc. Horneburg. Die AWO-Kindertagesstätte "Hoki" in Horneburg hat am Samstag zwei neue Krippengruppen für je 15 Kinder offiziell eingeweiht - mit allem, was dazu gehört: Schlafräume, Küche, kindgerechte Mini-Toiletten. Der zweigeschossige Anbau umfasst mehr als 400 Quadratmeter und hat rund 800.000 Euro gekostet. Insgesamt sind bei der AWO jetzt fünf Kita- und zwei Krippengruppen untergebracht. 150 Kinder werden dort derzeit betreut. Die Lütten sind mit ihren Erzieherinnen bereits Anfang...

  • Horneburg
  • 08.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.