Hundehasser

Beiträge zum Thema Hundehasser

Panorama
Neustart in Süddeutschland: Geneve Kiss und Sven Nord im Schwarzwald
3 Bilder

Flucht aus Mulsum in den Schwarzwald

Duo Eysangel verließ Wohnort auf der Stader Geest nach Stalking-Attacken / Neue Songs im Januar tp. Mulsum. Katenschinken statt Fischbrötchen, Kuckucksuhren statt Leuchttürme, Berge statt Deiche: Die beliebte Sängerin Geneve Kiss und ihr Duett-Partner, Sänger, Gitarrist und Komponist Sven Nord, haben Norddeutschland den Rücken gekehrt. Nicht zuletzt wegen extremem Cyber-Mobbings (das WOCHENBLATT berichtete) verließ das Künstlerpärchen seinen Wohnort Mulsum. Beide leben seit Frühjahr im...

  • Fredenbeck
  • 14.09.16
Panorama
Die Musiker Sven Nord und Geneve Kiss werden anonym im Internet attackiert
3 Bilder

Machtlos gegen Cyber-Mobbing

Prominentes Gesangs-Duo "Eysangel" wird im Internet denunziert und bedroht (tp). Schlimmste Beleidungen, Verbal-Attacken und massive Androhung von Gewalt: Es ist unfassbar, was Geneve Kiss und Sven Nord von der Band „Eysangel“ derzeit erleben. Das Cyber-Mobbing gegen das prominente Künstler-Duo aus Mulsum bei Fredenbeck nimmt bizarre Auswüchse an. Sie sind zum Angriffsziel von Hundehassern geworden, die sie auf der umstrittenen Homepage www.gegenhund.org - „Menschenfreunde gegen Hundehaltung“...

  • Fredenbeck
  • 12.12.14
Panorama
Aufgeweckt schauen die zwei Knopfaugen aus dem braunen Wuschelkopf. Pudel „Janine“ war erst drei Jahre alt

Brutaler Tierhasser in Nenndorf - vergifteter Pudel vereendete qualvoll

mi. Nenndorf. „Warum musste Janine sterben? Mein kleiner Schatz hat doch niemanden etwas getan.“ Dagmar Naar aus Nenndorf steigen die Tränen in die Augen, wenn sie an den Tag im Oktober denkt, an dem das Leben ihres aufgeweckten kleinen Pudels qualvoll endete. Vieles spricht dafür, dass die kleine „Janine“ Opfer eines herzlosen Tierhassers wurde, der in Nenndorf mit Gift präparierte Hackfleischbällchen auslegt. Als Dagmar Naar am besagten Tag von einem Spaziergang mit Pudel Janine zurückkehrt,...

  • Rosengarten
  • 15.11.13
Panorama

Auch ein Hundehasser in Nenndorf?

mi. Nenndorf. Nachdem in Seevetal am Maschener im Moor Hundehasser vergiftete Fleischbällchen ausgelegt hatten (das WOCHENBLATT berichtete), erreichte jetzt ein Hinweis die Redaktion, dass auch in Nenndorf in der Straße“ Auf dem Ast“ auf Höhe der Reitanlage Fleischbällchen präpariert mit Rattengift und Rasierklingen aufgetaucht sein könnten. Ein Leser berichtete es gäbe Gerüchte, dass bereits ein Pudel einem solch feigen Anschlag zum Opfer gefallen sei und bat das WOCHENBLATT, der Sache...

  • Rosengarten
  • 30.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.