Insektenhotel

Beiträge zum Thema Insektenhotel

Panorama
Das Insektenhotel von Richard Eckelmann in Westerhof mit dem Ortswappen ist ein echter Hingucker
3 Bilder

Mit 82 Jahren noch immer an der Werkbank aktiv
Richard Eckelmann aus Westerhof stellt in seiner Werkstatt Insektenhotels her

lm. Westerhof. Wer aufmerksam in der Gemeinde Rosengarten unterwegs ist, dem fallen die zahlreichen Insektenhotels auf, die Kleintieren einen Rückzugsort bieten. Sie stehen unter anderem in Westerhof, Klecken, Vahrendorf und Sottorf. Gebaut hat die Holzkästen Richard Eckelmann aus Westerhof. Der 82-Jährige fertigt trotz seines hohen Alters immer noch regelmäßig wahre Schmuckstücke aus Holz in seiner kleinen Werkstatt. Sieben solcher Holzkästen hat Eckelmann in den vergangenen Wochen gebaut, die...

  • Rosengarten
  • 17.09.21
  • 343× gelesen
  • 1
Service
Mit Blühflächen setzt sich der Arbeitskreis "Jesteburg blüht auf" für den Erhalt der Wildbienen ein. Am Mittwoch informiert er über seine Arbeit - und zeigt, wie man zuhause selbst tätig werden kann
2 Bilder

Jeder kann etwas für Insekten tun
Alles über Wespen, Streuobst und Naturgärten: Informationsabend von "Jesteburg blüht auf"

as. Jesteburg. Vor zwei Jahren wurde von der Verwaltung der Gemeinde Jesteburg der Arbeitskreis "Jesteburg blüht auf" ins Leben gerufen. Seither wurden unter anderem vom Bauhof gemeinsam mit Bürgern Bäume gepflanzt und Blühwiesen angelegt. Als Nächstes sollen an Blühwiesen und bepflanzten Flächen kleine Schilder mit QR-Codes aufgestellt werden. Werden die QR-Codes mit dem Smartphone gescannt, erhält der Betrachter viele Infos zu Blühflächen, Insektenhotels oder Baumpflege in Jesteburg. Wie...

  • Jesteburg
  • 26.08.21
  • 69× gelesen
Panorama
Angelika Rather (v. li.) Maren Stemmann, Richard Eckelmann und Anke Grabe freuen sich über das neue Insektenhotel

Neuer Blickfang in Klecken
Ein Insektenhotel verschönert nun die Ortsmitte

lm. Klecken. Ein weiteres Insektenhotel für die Gemeinde Rosengarten wurde vor Kurzem in Klecken aufgestellt. Auf der Grünfläche im Kreuzungsbereich Mühlenstraße und Bürgermeister-Glade-Straße hat der Ortsrat Klecken im vergangenen Jahr ein Staudenbeet ermöglicht. Auch neben den Straßen sind viele blühende Pflanzen zu finden, vom Erdbeerfeld bis zur Friedhofsbepflanzung. Unterkunft und Verpflegung befinden sich für die Insekten damit in unmittelbarer Nähe. Maren Stemmann hat die Patenschaft für...

  • Rosengarten
  • 20.07.21
  • 22× gelesen
Panorama
Klaus Köster (v. li.), Gunda Kirstein, Richard Eckelmann und Manfred Meyer von der Initiative Plüschmors

Die Artenvielfalt fördern
Erstes von zehn geplanten Insektenhotels in der Gemeinde Rosengarten errichtet

lm. Tötensen. Der 20. Mai markiert den Tag der Biene, der seit 2018 jährlich gefeiert wird. Er markiert gleichzeitig den Geburtstag des 1734 geborenen Slowenen Anton Janscha, der als Pionier de modernen Imkerei gilt. In Tötensen konnte passend zum Weltbienentag das erste von zehn geplanten Insektenhotels in der Gemeinde Rosengarten aufgestellt werden. Seit 2017 bringt die Arbeitsgruppe Plüschmors & Co. mit unterschiedlichen Aktionen die Notwendigkeit, etwas für die Insektenvielfalt zu tun, in...

  • Rosengarten
  • 01.06.21
  • 125× gelesen
Panorama
Die Anwohner des Neubaugebiets "Am Kahlenberg" haben aus einer brachliegenden Fläche ein Paradies für Insekten geschaffen

Ein Insektenhotel für Trelde
Bewohner des Neubaugebiets "Am Kahlenberg" richteten brachliegende Fläche her

lm. Trelde. Die Bauarbeiten im Neubaugebiet "Am Kahlenberg" in Trelde waren gerade abgeschlossen, da trieb die Bewohner schon die nächste Frage um. Innerhalb des Gebietes befand sich eine knapp 200 Quadratmeter große Brachfläche. Schnell entstand die Idee, hier ein kleines Paradies für Insekten herzurichten. Dieses ist jetzt fertig. Ortsbürgermeister Gerhard Martens pflügte die Fläche mit seinem Traktor um, die Kinder und Erwachsenen aus Trelde machten sich im Anschluss daran, die Fläche von...

  • Buchholz
  • 18.05.21
  • 43× gelesen
Panorama

Trotz Corona: IGH-Mitglieder sind in Hanstedt wieder aktiv

mum. Hanstedt. Dem Coronavirus zum Trotz engagieren sich die Mitglieder der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) nach wie vor für ihr Dorf. Gerade haben die fleißigen Senioren ein Insektenhotel zusammengebaut und es mit einem Dach und Standpfeilern versehen. Typisch für die IGH-Mitglieder: Das Insektenhotel ist recht groß geworden. Es steht nun auf einer Feuchtwiese an der Winsener Straße zwischen dem Autohaus Menke und der Schlachterei Dierksen. "Diese Grünfläche wurde voriges Jahr als erste...

  • Hanstedt
  • 08.04.20
  • 220× gelesen
Panorama
Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in Jesteburg können stolz
auf ihren Einsatz für den Naturschutz sein

Feuerwehr eröffnet Hotel

Mitglieder der Jugendfeuerwehr bauen gemeinsam ein Insektenhotel / Streuobstbäume gepflanzt. mum. Jesteburg. Natürlich weiß doch jedes Kind, wenn man die 112 wählt, kommt die Feuerwehr, um zu helfen. Doch nun ist die Feuerwehr Jesteburg auch in das Hotelgeschäft eingestiegen. Ende Juni wurde auf dem Grundstück der Jesteburger Feuerwehr ein neues Hotel eröffnet. Es handelt sich um ein Insektenhotel. Insektenhotels dienen als Nisthilfe sowie als Überwinterungsmöglichkeit für eine Vielzahl von...

  • Jesteburg
  • 09.07.19
  • 306× gelesen
Service
Geschäftsführer Oliver Bohn (v.li.), Emanuel Schumacher, Marek Hermann, Nadine Steenblock, Maj Adams und Nicole Gwenner  (Umwelt- und Elektromobilitätsbeauftragte)

Auszubildende mit Ideen für Nachhaltigkeit im Autohaus "Kuhn+Witte"

ah. Landkreis. Im Autohaus "Kuhn+Witte" sind Engagement und Spaß Grundvoraussetzungen für eine gute und erfolgreiche Lehrzeit. Seit mehreren Jahren hat das Familienunternehmen gemeinsam mit seinen Mitarbeitern fünf Werte definiert, die die Menschen im Unternehmen verbinden: familiär, innovativ, nah, lösungsorientiert und umweltfreundlich. Insbesondere für den zuletzt genannten Wert hat "Kuhn+Witte" mit dem Slogan „Umwelt freundlich erfahren“ eine eigene Marke kreiert. Hier bündelt das Autohaus...

  • Buchholz
  • 25.01.19
  • 1.035× gelesen
Panorama
Diese zwei Schwestern lieben die "geheime Wiese" der BUND-Outdoorgruppe
6 Bilder

"Was man nicht kennt, schützt man auch nicht" - Wie Kinder spielerisch Naturschutz lernen

mi. Neu Wulmstorf. Langsam kriecht die dicke Nacktschnecke über die Hand von Hannah (10). Was bei vielen ihrer Altersgenossinnen wohl Anlass für eine Schreiattacke wäre, reicht bei ihr nur zu einem erstaunten Blick. „Fühlt sich rau an, wie Schleifpapier“, stellt sie fest. „Das ist die Zunge, die du fühlst, bei Schnecken sitzen darauf unzählige kleine Zähnchen“, erklärt Sigrid Selk. „Echt?“, ist Hannah erstaunt. Fasziniert schauen die anderen drei Kinder auf das wirbellose Kriechtier. Sigrid...

  • Rosengarten
  • 22.08.16
  • 440× gelesen
Panorama
Haben ein Insektenhotel für das Hospiz für Hamburgs Süden gebaut: Die Pfadfindergruppe "Die Wölfe" mit Pflegedienstleiterin Katrin Goetze

Pfadfinder bauten Insektenhotel für Hamburger Hospiz

as. Harburg. Hotel für Hummeln, Käfer und andere Insekten: Die Buchholzer Pfadfindergruppe „Wölfe“ des Verbands Christlicher Pfadfinder hat im Garten des „Hospiz für Hamburgs Süden“ in Harburg ein großes Insektenhotel errichtet und jüngst an die stellvertretende Pflegedienstleiterin Katrin Goetze vom Hospiz für Hamburgs Süden (Foto, re.) übergeben. Die Idee zum Bau hatte der Gruppenleiter Peter Eckhoff, dessen Mutter ihre letzten Wochen im Hospiz verbracht hatte. In mehreren Gruppenstunden...

  • Buchholz
  • 23.03.16
  • 130× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.