Insolvenzverwalter

Beiträge zum Thema Insolvenzverwalter

Panorama
Die Auktion fand in einer Halle statt. Dort war nicht für alle Interessenten Platz Fotos: mum
8 Bilder

Ein Mercedes-Wrack für neun Euro

Am Samstag kamen fast 100 Objekte aus dem Besitz von Ballon-Betrüger Karsten Funk unter den Hammer. (mum). Bereits Stunden vor dem Start der Auktion strömten zahlreiche Menschen auf das Gelände der Firma Respondek in Tostedt (Landkreis Harburg). Dort kamen am vorigen Samstag Fahrzeuge und Material der Aeolus Aviation GmbH unter den Hammer. Dabei handelt es sich um eine der zahlreichen Firmen, mit denen der verurteilte Ballon-Betrüger Karsten Funk vermutlich hunderte von gutgläubigen...

  • Jesteburg
  • 16.11.18
Wirtschaft
Es wird um falsche Rechnungen und fehlende Lieferscheine gestritten
2 Bilder

Was steckt hinter der Insolvenz der Beckdorfer Firma "Ehrecke-Krüger"? Geschäftsführer erhebt schwere Vorwürfe

jd. Beckdorf/Harsefeld. Sie könnten in einem Drehbuch für einen Wirtschafts-Krimi stehen: Die Vorgänge, die sich in einem Unternehmen aus Beckdorf ereignet haben sollen, klingen geradezu unglaublich. Der Bad-, Sanitär- und Heizungs-Fachbetrieb "Ehrecke-Krüger Haustechnik" ging Anfang Oktober in die Insolvenz. Grund sind laut Angaben des Geschäftsführers Michael Ehrecke die "Machenschaften" seines Kompagnons K.*: Dieser soll laut Ehrecke "Beträge im sechsstelligen Bereich aus dem Unternehmen...

  • Harsefeld
  • 03.11.15
Panorama

Sanierung zieht sich weiter hin

thl. Winsen. Das juristische Tauziehen im Albert-Schweitzer-Viertel geht weiter. Die Stadt will das Verfahren um das von ihr verhängte Modernisierungs- und Instandsetzungsgebot fortführen. "Das Gebot war vom Eigentümer der Häuser (Anm. d. Red.: die Capricornus Investment aus Berlin) vor dem Verwaltungsgericht angefochten worden", sagt Stadtsprecher Theodor Peters. "Und seit der Insolvenz des Unternehmens ruhte das Verfahren." Zwischenzeitlich hatte der Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt...

  • Winsen
  • 21.10.14
Wirtschaft
Ende März enden bereits die Stahlbauarbeiten am Errichterschiff

Sietas: Noch immer kein neuer Auftrag

bc. Neuenfelde. Die gute Nachricht vorweg: In wenigen Tagen wird das erste in Deutschland konstruierte und gebaute Errichterschiff für Offshore-Windanlagen auf der "Sietas Werft" in Hamburg-Neuenfelde ausgedockt. Die Fertigstellung und Übergabe an das niederländische Wasserbauunternehmen "Van Oord" ist für Juli vorgesehen. Die sehr viel schlechtere Nachricht: Die insolvente Werft verfügt noch immer über keinen weiteren Neubauauftrag. Bereits Ende März ist Schluss mit den Stahlbauarbeiten am...

  • Jork
  • 21.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.