Interessengemeinschaft Salzhausen InGe

Beiträge zum Thema Interessengemeinschaft Salzhausen InGe

Panorama
Bei der Schulkindbetreuung in der Salzhäuser Grundschule (hi., v. li. Philippe Ruth, Nikolaus Lemberg sowie die Betreuerinnen Maren Deichmann, Imke Naujokat und Manuela Klindworth mit einigen Kindern   Foto: ce

Samtgemeinde Salzhausen hat Platzangebot für Schulkindbetreuung aufgestockt

ce. Salzhausen. Zum Schuljahresbeginn hat die Samtgemeinde Salzhausen das Angebot ihrer Schulkindbetreuung aufgestockt. Nach einem entsprechenden Ratsbeschluss wurden insgesamt zwölf zusätzliche Plätze geschaffen. Damit gibt es nun in den Grundschulen Salzhausen und Garstedt jeweils 60 sowie in Eyendorf 15 Plätze. Dort werden Jungen und Mädchen, deren Eltern beispielsweise in Vollzeit berufstätig sind, drei bis vier Stunden betreut - je nach Bedarf. Die Schulkindbetreuung ist eine freiwillige...

  • Salzhausen
  • 21.08.18
Panorama
Fröhliches Miteinander von Jung und Alt: Emilia Gellersen ließ die von ihr betreuten Schulkinder im Generationenhaus tanzen

Salzhäuser Schulkindbetreuung begeistert Senioren mit Tanzvergnügen

ce. Salzhausen. "Das war wirkliche eine tolle Vorführung!", waren die Teilnehmer eines Seniorentreffs im Salzhäuser Generationenhaus des Vereins "Interessengemeinschaft" ("InGe") begeistert, als kürzlich passend zur Karnevalszeit bunt maskierte Erst- bis Drittklässler für sie tanzten und sangen. Die Jungen und Mädchen gehörten zum Projekt "Partizipation", das Emilia Gellersen im Rahmen eines Praktikums bei der Schulkindbetreuung von "InGe" anbietet. "Partizipation bedeutet Teilhabe und...

  • Winsen
  • 21.02.18
Panorama
Bei der Scheckübergabe: (hi. v. li.) Nikolaus Lemberg, Maren Deichmann und Hans-Hermann Putensen sowie (vorne, v. li.) die Kinder Paul, Matteo, Ferdinand, Georg, Louisa und Katharina

Salzhäuser Verein "Interessengemeinschaft" bekommt 1.000-Euro-Spende

ce. Salzhausen. Große Freude beim Salzhäuser Verein "Interessengemeinschaft" ("InGe"), der sich auch in der Schulkindbetreuung engagiert: Hans-Hermann Putensen aus Garlstorf übergab jetzt einen symbolischen Scheck über 1.000 Euro an "InGe"-Geschäftsführer Nikolaus Lemberg. Das Geld hatte Putensen anlässlich seines 70. Geburtstages gesammelt. Es soll in die Aktivitäten von "InGe" für die Jungen und Mädchen an der Grundschule Salzhausen investiert werden. "Wir freuen uns sehr über diese...

  • Salzhausen
  • 10.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.