Pflege

Beiträge zum Thema Pflege

Service
Stade bietet seinen Bewohnern eine sehr gute soziale Versorgung

Vom Pflegedienst bis zur Seniorenresidenz ist in Stade alles vorhanden
Gut versorgt in jedem Alter

sb/os. Stade. Stade ist eine Familienstadt. Zum Alltag gehört die gute medizinische Versorgung in jedem Alter. Neben dem Elbe-Klinikum, der Hancken-Klinik und der Privatklinik Dr. Witwity stehen den Stadern eine große Vielzahl an Allgemein- und Fachärzten zur Verfügung. Und auch die älteren Bewohner können bei Bedarf diverse mobile Pflegedienste und Seniorenwohnanlagen nutzen. Letztere befinden sich nicht außerhalb der Stadt, sondern sind in die Stadtstruktur integriert worden. Es sind keine...

  • Stade
  • 23.06.21
  • 4× gelesen
Service
In einem Pflegebad sollten links und rechts neben der Toilette mindestens 90 Zentimeter Platz sein
2 Bilder

Schnell umgebaut
Vom Komfort- zum Pflegebad

(sb/zvshk). Wer im Neubau ein Badezimmer plant oder als Best Ager sein Bestandsgebäude renovieren will, sollte heute schon an morgen denken. Auf der sicheren Seite ist, wer sein Bad so konzipiert, dass es bereits behindertengerecht und barrierefrei ist - oder schnell behindertengerecht und barrierefrei ausgebaut werden kann. Dann sind alle Voraussetzungen für die Pflege im eigenen Zuhause gegeben, schließlich wollen die meisten Pflegebedürftigen am liebsten in den eigenen vier Wänden bleiben....

  • Stade
  • 23.06.21
  • 138× gelesen
ServiceAnzeige

Gut versorgt in Harsefeld
Im Pflegefall vom Team der Sozialstation Geest optimal betreut

Seit mittlerweile 30 Jahren kümmert sich das Team der Sozialstation Geest darum, dass ihre pflegebedürftigen Kunden auf der Geest in den eigenen vier Wänden fürsorglich und fachkundig versorgt werden. Das Leistungsspektrum der Sozialstation reicht dabei von der medizinischen Behandlungspflege über die häusliche Pflegehilfe im Rahmen der Pflegeversicherung bis hin zur Tagesbetreuung im Storchennest - inklusive Abholdienst. Neben Geschäftsführer Bernd Meinke (Foto Mitte), Pflegedienstleiterin...

  • Buxtehude
  • 11.05.21
  • 18× gelesen
Panorama
Ihr Lächeln überstrahlt sogar die Masken: Christiane (re.) und ihre Tochter Jessica Kafschinski lieben ihren Traumberuf im ambulanten Pflegedienst der Johanniter

Leidenschaft zur Pflege steckt in den Genen: Mutter und Tochter fanden Traumjob

tw/nw. Buchholz. Sie sind ein eingespieltes Team und verstehen sich prima: Christiane (63) und ihre Tochter Jessica Kafschinski (34) aus Buchholz. Mehrmals in der Woche besucht Jessica ihre Mutter zusammen mit ihren Kindern. Während die Enkel unter den Adleraugen der doppelten "Mama-Power" das wahre Spielparadies in Oma Christianes Garten erobern, tauschen sich die Frauen gern bei einer Tasse Kaffee aus. Scheinbar nichts Ungewöhnliches, aber oft ist die abwechslungsreiche und erfüllende Arbeit...

  • Buchholz
  • 07.05.21
  • 277× gelesen
Service
Die systemrelevante Berufsgruppe wird in den kommenden 
Jahren noch stärker nachgefragt werden

Pflegeberufe: Der Bedarf ist garantiert!
Am 12. Mai ist Tag der Pflege - Institutionen benötigen ausgebildete Mitarbeiter

Wenn es eine Berufsgruppe gibt, die mit Recht als zukunftssicher bezeichnet werden kann, dann die Pflegeberufe. Knapp zehn Millionen Bundesbürger werden im Jahr 2050 über 80 Jahre alt sein, prognostiziert das Statistische Bundesamt. Und obwohl ältere Menschen dank guter Gesundheitsversorgung immer länger fit und selbstständig sind, sind die meisten früher oder später auf Pflege angewiesen. „Pflegekräfte haben heute schon die Wahl zwischen vielen offenen Stellen“, erklärt Petra Timm,...

  • Buchholz
  • 07.05.21
  • 13× gelesen
Service
Es ist vorteilhaft, wenn ein Pflegebedürftiger die richtigen Ansprechpartner kennt

Erste Schritte – auf einen Blick
Was muss nach der Feststellung einer Pflegebedürftigkeit beachtet werden?

Was ist zu beachten, wenn eine Pflegebedürftigkeit festgestellt wird? Welche Anträge müssen gestellt und welche Institutionen kontaktiert werden? Hier eine Übersicht über die notwendigen Wege: 1. Setzen Sie sich mit Ihrer Kranken-/Pflegekasse oder einem Pflegestützpunkt in der Nähe in Verbindung. Selbstverständlich können das auch Familienangehörige, Nachbarn oder gute Bekannte für Sie übernehmen, wenn Sie sie dazu bevollmächtigen. 2. Die Landesverbände der Krankenkassen veröffentlichen im...

  • Buchholz
  • 07.05.21
  • 5× gelesen
Service
Abbildung 1: Sind die Kontaktlinsen nicht im Auge, gehören sie in einen Kontaktlinsenbehälter mit Desinfektionslösung. Der Kontaktlinsenbehälter sollte regelmäßig getauscht werden.

Tipps für die Pflege der Kontaktlinsen

Als Alternative zur Brille sind Kontaktlinsen bei Menschen mit Sehschwäche sehr beliebt. Sie bieten viel Tragekomfort, es stört nichts im Gesicht, das Sehfeld ist nicht nur den Rahmen einer Brille eingeschränkt. Kontaktlinsen haben nur Vorteile, wie es scheint. Für Kontaktlinsenträger gibt es unterschiedliche Linsen: harte und weiche, Jahres-, Monats- oder Tageslinsen. Sie können aus sehr unterschiedlichen Materialien bestehen. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie brauchen die richtige Pflege,...

  • Buxtehude
  • 12.04.21
  • 66× gelesen
ServiceAnzeige
Bieten Kunden mit und ohne Pflegegrad individuelle Betreuung und Hilfe an: Nicole Velten (li.) und Angelika Stier

Immer ein offenes Ohr
Bei Artenvielfalt in Horneburg finden Menschen fachkundige Hilfe und empathische Betreuung

Betreuung von Senioren oder Kindern, Botengänge oder Terminbegleitung, Unterstützung für werdende oder junge Eltern sowie im Haushalt: Das Team von Artenvielfalt für Leib und Seele bietet ab sofort in der Samtgemeinde Horneburg individuelle Betreuungsleistungen und Hilfestellung an. "In unseren vorherigen Berufen haben wir mitbekommen, dass Menschen mit Pflegegrad eins oft keine Hilfe fanden, weil die Pflegedienste keine freien Kapazitäten haben", sagt Nicole Velten, die das Unternehmen mit...

  • Horneburg
  • 31.03.21
  • 135× gelesen
Service
Beim freiwilligen sozialen Jahr sammeln junge Menschen wertvolle Erfahrungen, die ihnen bei der Berufswahl helfen

Orientierungsjahr in der Pflege
Niedersachsen startet Pilotprojekt für das FSJ Pflege

(Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung). Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist mit seinen vielfältigen Einsatzbereichen ein anerkanntes Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Menschen, die sich in der Phase der Stärkung ihrer persönlichen Kompetenzen und der Klärung der Berufsentscheidung befinden. Die Attraktivität von Jugendfreiwilligendiensten möchte das Land Niedersachsen weiter erhöhen. Gleichzeitig soll das Arbeitsfeld der Pflege bei jungen Menschen aller...

  • Buxtehude
  • 13.03.21
  • 75× gelesen
Panorama
Die Seniorenberaterin Christa Wittkowski-Stienen berät fachkundig und umfassend  Foto: wd

Das Angebot an Hausbesuchen der Seniorenbeauftragten kommt gut an
Das sind die Sorgen der Senioren in Harsefeld

Senioren, die Hilfe, Betreuung oder Pflege benötigen, sind in der Samtgemeinde Harsefeld gut aufgehoben, sagt die Seniorenbeauftragte Christa Wittkowski-Stienen. Mit drei ambulanten Pflegediensten ist die Samtgemeinde gut aufgestellt. Des Weiteren gibt es Angebote für betreutes Wohnen (z.B. beim DRK und in den Aue Terrassen) sowie Seniorenresidenzen in Harsefeld und Ahlerstedt. Auch hinsichtlich der Kosten kann die gelernte Altenpflegerin fachkundig beraten. "Die Angst, dass die Kinder die...

  • Harsefeld
  • 24.02.21
  • 141× gelesen
Wirtschaft
Krankenschwester Elena Schlick reicht einer älteren Patientin ein Getränk

Sehr wichtige Gesprächspartner
Pflege in Corona-Zeiten

sb. Stade. Der Berufsalltag einer Pflegekraft ist sehr vielschichtig. Es ist nicht nur ein umfangreiches pflegerisches bzw. medizinisches Fachwissen gefordert. Auch viel Herz und Engagement sind wichtig. In Zeiten der Corona-Pandemie wird genau das zur großen Herausforderung und Bedeutung. Denn die Zeiten für die Pflege der Patientinnen und Patienten sind eng getaktet. Durch Pandemie-bedingte Besuchsbeschränkungen übernimmt deshalb die Pflegekraft zusätzlich häufig den Part des wichtigsten...

  • Stade
  • 06.02.21
  • 19× gelesen
Wirtschaft
Der Spaß kommt während der Ausbildung beim AHD nicht zu kurz: Ausbildungsbeauftragte Eva Samulewitsch wird 
auf Händen getragen

Ein gute Qualifikation ist wichtig!
Der Ambulante Hauspflege Dienst (AHD) setzt Maßstäbe in der Ausbildung

Eine Ausbildung in der Pflege hat Zukunft. Der Ambulante Hauspflege Dienst (AHD) in Jesteburg bietet jungen Menschen, die einen Pflegeberuf erlernen wollen, beste Perspektiven. Aktuell hat der AHD 23 Auszubildende in der Pflege. Die Qualität der Ausbildung spiegelt sich regelmäßig in den sehr guten Prüfungsnoten der Azubis wider. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die neuen Fachkräfte gerne übernommen werden. „Azubis sind beim AHD keine billigen Arbeitskräfte, sondern die Zukunft des...

  • Buchholz
  • 05.02.21
  • 323× gelesen
Panorama
Freude und Erleichterung: Die Pflegeschülerinnen Ramona Herrmann (li.) und Sabrina Friedrich wurden bereits gegen das Coronavirus geimpft

Mitten drin statt nur dabei
Pflegeausbildung an der BBS III Stade in Zeiten der Corona-Pandemie

jab. Stade. Eine Ausbildung in einem Pflegeberuf in Zeiten von Corona zu absolvieren, ist wohl besonders hart. Die Entscheidung, einen Job im Gesundheitsbereich zu ergreifen, trafen viele Schüler der Berufsbildenden Schulen III Stade (BBS III Stade) noch vor der Pandemie. Jetzt sind sie mittendrin statt nur dabei. Wie ergeht es ihnen mit dieser Situation? Mit einem Aufruf „Pflegeausbildung und Pandemie - wie passt das zusammen?“ sammeln Lehrkräfte der Berufsfachschule Pflege an der BBS III...

  • Stade
  • 29.01.21
  • 153× gelesen
Service

Versicherungsbedarf prüfen
Pflegezusatzversicherung: Tariferhöhung angekündigt

(sv/nw). Aktuell melden sich viele Versicherte bei der Verbraucherzentrale Niedersachsen, weil ihre Pflegezusatzversicherung die Beiträge erhöht. In der ohnehin schon schwierigen Corona-Situation kommt damit eine weitere Kostenbelastung auf die Betroffenen zu. Die Verbraucherzentrale Niedersachsen rät, den eigenen Versicherungsbedarf zu überprüfen. Denn durch das seit Januar geltende Angehörigen-Entlastungsgesetz ist für viele Verbraucher der Grund für eine Pflegezusatzversicherung entfallen....

  • Buchholz
  • 16.01.21
  • 47× gelesen
Service

Miniserie zur Pflegeausbildung

(sb/bmfsfj). Mit einer aktuellen Webserie informiert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) Jugendliche über die 2020 gestartete Pflegeausbildung. Die fünfteilige Serie ist Bestandteil der Kampagne "Mach Karriere als Mensch!", mit der das BMFSFJ auf die Berufe und Karrieremöglichkeiten in der Pflege aufmerksam machen will. Die neue generalistische Ausbildung in der Pflege verbindet Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege. Sie dauert drei Jahre und endet mit dem...

  • Stade
  • 13.11.20
  • 83× gelesen
Service

Sparen an Haushaltsgeräten - So ist es möglich

Ist die Waschmaschine mal wieder genau zum falschen Zeitpunkt kaputt? Doch wie ist es möglich, an den Haushaltsgeräten wirksam zu sparen? In diesem Artikel nehmen wir die besten Tipps unter die Lupe, die zu einem besonders günstigen Verhältnis von Preis und Leistung führen können. Auf Qualität achten In einem ersten Schritt ist es wichtig, genug Wert auf hohe Qualität zu legen. In den letzten Jahren setzte sich bei vielen Verbrauchern eine Kultur der günstigen und schnelllebigen Produkte durch....

  • Buxtehude
  • 20.10.20
  • 279× gelesen
Panorama
Waren im Wald (v. li.): Jägerin Maren Grabe, Jagdhund Cora, Ben Meyer mit Rehgehörn und Jakob Meyer mit Eichhörnchen Foto: Grabe

Das Interesse für die Natur wecken
Hegering Hittfeld nimmt Schüler mit in den Wald

as. Vahrendorf. Bei schönstem Herbstwetter haben 28 Kinder aus der Grundschule Vahrendorf mit ihren Lehrerinnen Wald und Wildtiere entdeckt. Drei Jägerinnen vom Hegering Hittfeld, Bettina Wilkens sowie Maren und Anke Grabe, haben sich mit dem Infomobil des Hegerings auf den Weg gemacht, um den Schülern im Wald bei Vahrendorf Wissenswertes über den Wald und seine Bewohner zu vermitteln. Wie frisst ein Marderhund, warum graben Wildschweine mit der Nase Waldboden und Wiesen um und wie alt werden...

  • Rosengarten
  • 13.10.20
  • 130× gelesen
Panorama
Das Netzwerk "Esperanza" kümmert sich um die ambulante palliative Versorgung von Patienten. Es fehlt Dr. Armin Goralczyk

In Würde und ohne Leiden sterben
Die Spezialisierte Ambulante Palliativ Versorgung (SAPV) sorgt für engagierte Betreuung

In Würde und ohne Leiden zu sterben, möglichst in gewohnter Umgebung. Dieses ermöglicht die "Spezialisierte Ambulante Palliativ Versorgung" (SAPV). Das oberste Ziel ist die Linderung von Beschwerden und die Erhöhung der Lebensqualität der Erkrankten. Die palliative Versorgung ist nicht nur auf die körperlichen Symptome spezialisiert, sondern die Pfleger kümmern sich ganzheitlich um die Bedürfnisse von Patienten und und Angehörigen. "Unsere Mitarbeiter sind speziell für die Tätigkeit...

  • Buchholz
  • 09.10.20
  • 530× gelesen
Service
Die neuen Pflege-Azubis bei den Elbe Kliniken

89 Auszubildende starten bei den Elbe Kliniken in ihr Berufsleben
Generalistische Ausbildung in der Pflege hat begonnen

sb. Stade. Zum 1. September begann in den Elbe Kliniken erstmals die neue generalistische Ausbildung in der Pflege mit der vollen Auslastung von 27 Auszubildenden. Die Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann ersetzt damit die bisherigen Berufe in der Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege. Die Auszubildenden müssen sich somit nicht mehr vor der Berufswahl auf ein Spezialgebiet festlegen und sind durch die generalistische Ausbildung flexibler in ihrer späteren beruflichen...

  • Stade
  • 18.09.20
  • 224× gelesen
Service

Geplante Steuererleichterungen für Menschen mit Behinderung und bei der Pflege von Angehörigen

(nw/bo). Steuerliche Vergünstigungen soll es für Menschen mit Behinderung und für die Pflege von Angehörigen geben. Darauf weist Stephan Halfen, Behindertenbeauftragter der Hansestadt Stade, hin. Union und SPD haben sich auf Steuerentlastungen und Vereinfachungen für Behinderte verständigt. Das Kabinett hat dazu einen Gesetzesentwurf beschlossen, mit dem die Behindertenpauschbeträge verdoppelt und die steuerlichen Nachweispflichten - wie etwa für Fahrtkosten - vereinfacht werden. Die...

  • Stade
  • 22.08.20
  • 154× gelesen
Service

Wenn Angehörige plötzlich pflegebedürftig sind: SoVD Stade gibt Tipps

nw/bo. Stade. Wer kurzfristig neben seinem Job die Pflege für einen Angehörigen organisieren muss, kann sich dafür von seinem Arbeitgeber freistellen lassen. Betroffene haben dann die Möglichkeit, als Lohnausgleich das sogenannte Pflegeunterstützungsgeld zu beantragen. Viele wissen jedoch gar nicht, dass sie Anspruch auf eine solche Leistung haben und wie sie sie erhalten. Der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Stade beantwortet die wichtigsten Fragen und hilft bei der Antragstellung. Die...

  • Stade
  • 21.08.20
  • 81× gelesen
Politik
Sprachen über Gesundheitssystem und Pflege (v. li.): Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann, CDU-Bundestagsabgeordneter Michael Grosse-Brömer, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Krankenhaus-Chef Norbert Böttcher, 
SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler und Ärztlicher Direktor Dr. Heiner Austrup  Foto: thl

Bundesgesundheitsminister in Winsen
Pflege ist nicht nur schlecht

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn war zu Besuch in Winsen und sprach mit Pflegekräften thl. Winsen. "Ich kann mit der pauschalen Aussage, dass in der Pflege zu wenig Geld verdient wird, nichts anfangen. Und wer immer sagt, in seinem Beruf ist alles schlecht, muss sich nicht wundern, wenn er keine neuen Kollegen bekommt." Das sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), als er am Donnerstagnachmittag auf Einladung von Niedersachsens Vize-Ministerpräsidenten Dr. Bernd Althusmann (CDU) im...

  • Winsen
  • 21.08.20
  • 3.408× gelesen
Wirtschaft
Die Vorstandsmitglieder Martin Adebahr (li.) und Alexander Lipnicki mit Schriftführerin Angelika Adebahr

Wohnen im Alter
Neuer Wohnraum für Senioren: Genossenschaft "Wohnpark Königshof" in Harsefeld gegründet

Wohnraum für Senioren zu schaffen und im Bereich Pflege ein innovatives Versorgungs- und Servicekonzept umsetzen - das ist das Ziel der Genossenschaft "Wohnpark Königshof", die sich Mitte Mai für Harsefeld gegründet hat. Die Mitglieder planen, ein Gebäudeensemble mit Haupthaus und vier ein- und zweigeschossigen Bungalows auf einem großzügig bemessenen Grundstück zu errichten. Es werden 70 Seniorenwohnungen in der Größe von 36 bis 90 Quadratmeter zur Miete, aber auch zum Erwerb (Dauerwohnrecht)...

  • Harsefeld
  • 23.05.20
  • 1.173× gelesen
Panorama

Pflegenotstand
Stader Sozialverband VdK fordert eine Pflegevollversicherung

(nw/bo). Fehlende Pflegekräfte, mangelnde Kurzzeitpflegeplätze sowie steigende Heimbeiträge: Anlässlich des Tages der Pflege am 12. Mai erinnerte Michael Heinsohn, stellvertetender Stader Ortsverbandsvorsitzender des Sozialverbands VdK, an das drängende Thema Pflegenotstand. Um eine würdevolle Pflege möglich zu machen, plädiert der Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen für die Einführung einer Pflegevollversicherung. Immenser Eigenanteil Seit Jahren fordert der VdK angemessene Löhne für...

  • Stade
  • 15.05.20
  • 92× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.