KIBIS

Beiträge zum Thema KIBIS

Service
Ulrich Brachthäuser und Britta Lambers hoffen, viele Menschen mit ihrer Aktion zu erreichen Foto: jab

Selbsthilfe auf dem Land
KIBIS in Stade startet Aktionstage zum Thema Selbsthilfegruppen in ländlichen Regionen

jab. Stade. Krankheiten wie Krebs oder Depressionen, chronische Erkrankungen oder Trauer - irgendwann ist jeder einmal indirekt oder direkt von Themen betroffen, über die er sich gern in einem vertrauensvollen Rahmen austauschen möchte. Eine Möglichkeit dazu bieten die zahlreichen Selbsthilfegruppen im Landkreis. Mit den Selbsthilfetagen mit dem Thema "Zusammen bist du weniger allein", die im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche "Wir hilft" stattfinden, möchte die Kontakt- und...

  • Stade
  • 10.05.19
Panorama
Britta Lambers und Ulrich Brachthäuser Foto: lt

25 Jahre Selbsthilfekontaktstelle KIBIS im Landkreis Stade

lt. Stade. Von Adipositas über Depressionen und Hautkrebs bis zu Kindstod Onlinesucht und Transidentität - die Landschaft der Selbsthilfegruppen im Landkreis Stade ist vielfältig und fast täglich bilden sich neue Gruppen für Betroffene und Angehörige unterschiedlichster Sorgen und Nöte. Die wohl wichtigste Anlaufstelle für alle, die in Selbsthilfegruppen aktiv sind oder sein wollen, ist seit nunmehr 25 Jahren die Selbsthilfekontaktstelle (KIBIS) des Paritätischen in Stade. Angefangen habe...

  • Stade
  • 04.12.18
Panorama
Natalie und Leoni (re.) halten fest zusammen
2 Bilder

Bald ist Ralf ganz Leoni

Aus Liebe: Ehefrau steht fest zu ihrem transsexuellen Partner / Geschlechtsumwandlung ist das Ziel tp. Drochtersen. Natalie (45) kannte ihren Ralf (45) gerade einmal zwei Wochen, "da wusste ich was los ist, nicht zuletzt wegen des Beinaufschlages, auf den jede Frau neidisch ist", sagt die Friseurin und wirft ihrem heutigen Ehepartner einen liebevollen Blick zu. Ralf nahm allen Mut zusammen und bekannte sich erstmals zu seiner Transsexualität und seinem lange im Verborgenen gehegten Wunsch,...

  • Stade
  • 23.06.17
Panorama
Urte Schnoor, zuständig bei KIBIS für junge Selbsthilfe

Selbsthilfe für junge Zielgruppe

bc. Stade. Selbsthilfegruppen gibt es zu zahlreichen Themen. Von A wie Arbeitslosigkeit bis Z wie Zwangsstörung. Allein im Landkreis Stade sind es gut 100, die von der Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfe (KIBIS) unter dem Dach des Paritätischen beraten werden. Relativ neu ist jetzt das Konzept der sogenannten „Jungen Selbsthilfe“, bei dem Menschen im Alter zwischen 18 und 35 Jahren angesprochen werden sollen. Die Idee dahinter: Gleichgesinnte im gleichen Alter finden leichter Vertrauen...

  • Buxtehude
  • 16.06.17
Service

Selbsthilfegruppe für traumatisierte Frauen

tp. Stade. In Stade wird am Mittwoch, 16. November, um 19 Uhr eine neue Selbsthilfegruppe für Frauen, die Gewalt erfahren und dadurch ein psychisches Trauma erlitten haben, gegründet. Die Gruppe richtet sich an Frauen, die eine entsprechende therapeutische Behandlung bereits durchlaufen haben. Die Gruppe nennt sich „Zurück ins Leben“. Thema der Gruppe sind nicht die erlittenen Gewalterfahrungen, sondern deren Folgen in den verschiedenen Lebensbereichen. Der Name der Gruppe „Zurück ins...

  • Stade
  • 11.11.16
Service

Selbsthilfe für Sehbehinderte und Alleinerziehende in Stade

tp. Stade. In Stade werden zwei neue Selbsthilfegruppen gegründet, in denen Alleinerziehende Frauen und Männer mit Kindern im Alter von bis zu 14 Jahren sowie blinde und sehbehinderte Menschen Erfahrungen austauschen können. Die Alleinerziehenden treffen sich erstmals am Donnerstag, 25. August, von 16 bis 18 Uhr im Pastor-Behrens-Haus an an der Ritterstraße 15. Anschließend sollen die Treffen alle 14 Tage donnerstags von 16bis 18 Uhr stattfinden. Kontakt bei der Stelle für Information und...

  • Stade
  • 20.08.16
Panorama

Unterstützung für neue Selbsthilfegruppen im Landkreis Stade

tp. Stade. Rund 100 Selbsthilfegruppen gibt es im Landkreis Stade. Es sollen mehr werden. Deshalb beteiligt sich die Kontakt- und Beratungsstelle für den Selbsthilfebereich im Landkreis Stade (KIBIS) an dem überregionalen Projekt „In-Gang-Setzer“. Für dieses Projekt sucht KIBIS Menschen, die sich ehrenamtlich für die Selbsthilfe engagieren möchten. „In der Gründungsphase begleiten geschulte ehrenamtliche In-Gang-Setzer junge Selbsthilfegruppen“, erklärt Ulrich Brachthäuser, Leiter von KIBIS...

  • Stade
  • 23.11.15
Service

"Kraftquelle" für Eltern in Stade

tp. Stade. In Stade treffen sich Eltern von Kindern mit der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung ADHS oder ADS in einer neuen Selbsthilfegruppe mit dem Namen „Kraftquelle“. Das nächste Treffen findet am Dienstag, am 14. April, von 18 bis 19.30 Uhr in der Kinderbücherei des Gemeindehauses der Markusgemeinde in Stade, Lerchenweg 10, statt. Danach trifft sich die Gruppe am selben Ort jeweils am ersten Dienstag des Monats. • Kontakt über die Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle...

  • Stade
  • 09.04.15
Service

Hilfe für Eltern von Pubertierenden

(sb). Im Landkreis Stade bildet sich eine neue Selbsthilfegruppe für Eltern, die Probleme mit ihren pubertierenden Kindern haben. Bei den Treffen sollen Schwerpunkte thematisiert, Erfahrungen ausgetauscht und Kraft getankt werden. Themen sind Aggression und Auseinandersetzung, Erziehungsstile, Jugendkriminalität, Schulverweigerung und Drogen. Die Treffen finden immer mittwochs um 19 Uhr in der Geestlandschule, Haus 1, in Fredenbeck statt. Das erste Treffen ist am Mittwoch, 8. Januar. Infos...

  • Stade
  • 14.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.