Kirsten Fuhrmann

Beiträge zum Thema Kirsten Fuhrmann

Politik
Stein des Anstoßes: das neue Gemälde an der Wand des Schützenhauses in Buchholz. Über die Bewertung sind sich Schulleiterin Kirsten Fuhrmann (kl. Foto, li.) und Schützenpräsident Andreas Wirth uneins

"Harmonisches Gespräch" ohne Ergebnis
Streit um Schützengemälde in Buchholz: Schulleitung und Vorstand des Schützenvereins sind uneins über die Einordnung

os. Buchholz. Überaus groß war die Resonanz der WOCHENBLATT-Leserinnen und -Leser auf den Artikel "Ich finde den Anblick verstörend", in dem es um die Diskussion über ein Gemälde mit zielenden Schützen am Schützenhaus des SV Buchholz 01 ging. Kirsten Fuhrmann, Leiterin der benachbarten Grund- und Oberschule Waldschule, hatte kritisiert, dass ein Bild mit diesen Motiven nicht in die unmittelbare Nachbarschaft einer Schule gehöre. Der Vorstand des SV Buchholz 01 hatte argumentiert, dass es sich...

  • Buchholz
  • 30.08.19
Panorama
Stein des Anstoßes: das Gemälde am Schützenhaus in 
unmittelbarer Nachbarschaft zur Waldschule (hinten)

"Ich finde den Anblick verstörend"
Heftige Diskussion in Buchholz: Darf ein Gemälde mit zielenden Schützen direkt neben einer Schule aufgehängt werden?

os. Buchholz. Ist es eine normale Darstellung der vielfältigen Aktivitäten im Schützenwesen oder ein waffenverherrlichender Affront? Um das neue Gemälde an einer Seitenwand des Schützenhauses einer der größten Schützenvereine im Landkreis Harburg, dem SV Buchholz 01, ist eine heftige Diskussion entbrannt. Denn: In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Grund- und Oberschule Waldschule, täglich laufen jetzt hunderte Kinder und Jugendliche an dem Gemälde vorbei. Auf dem Gemälde, das von...

  • Buchholz
  • 27.08.19
Politik
In dem Anbau der Waldschule an der Parkstraße entstehen u.a. 18 allgemeine Klassenräume
4 Bilder

Buchholz: Richtfest am 8,4-Millionen-Euro-Anbau an der Grund- und Oberschule Waldschule
"Ein gewaltiger Bau und ein gewaltiger Fortschritt"

os. Buchholz. "Das ist ein toller Bau. Ich freue mich für die Kinder und die Kollegen, dass wir diese tollen Räumlichkeiten bekommen. Ich halte eine angenehme Atmosphäre beim Lernen für sehr wichtig!" Das sagte Kirsten Fuhrmann, Leiterin der Grund- und Oberschule Waldschule, am vergangenen Donnerstag beim Richtfest für den Anbau. In diesen investiert die Stadt Buchholz rund 8,4 Millionen Euro, im Mai 2020 soll er in Betrieb gehen. Mit dem Anbau reagiert die Stadt Buchholz auf die anhaltende...

  • Buchholz
  • 01.05.19
Panorama
Wurden mit Ehrennadeln bzw. -medaille der Stadt Buchholz ausgezeichnet (v. li.): Horst Gollnick, Nick Müller, Hans-Günther Weber und Knut Rahmlow   Foto: bim
5 Bilder

Stadt Buchholz würdigt das Engagement Ehrenamtlicher

bim. Buchholz. Verdiente Bürger zeichnete jetzt die Stadt Buchholz mit Ehrennadeln und Ehrenmedaille in der voll besetzten Waldschul-Aula aus. Dank einer Entscheidung des Rates und einer Anregung des Jugendrates gab es diesmal zwei Premieren: Eine Ehrennadel ging an einen Bürger, der zwar nicht in Buchholz lebt, sich hier aber in vorbildlicher Weise engagiert. Und die erstmals verliehene Ehrenmedaille erhielt ein Jugendlicher. Die Geehrten: Horst Gollnick: Das Engagement des Ehrenamtlers aus...

  • Buchholz
  • 12.02.19
Panorama
Aus alt mach neu: Insektenhotels aus Blechdosen
3 Bilder

Sensibilisieren für die Müllproblematik

Aus alt mach neu: Buchholzer Waldschüler stellen in Projektwoche "Upcyclingprodukte" her und verkaufen sie bei Schulfest os. Buchholz. Die Diskussion über den Verschmutzung der Umwelt durch Plastikmüll ist allgegenwärtig. Wie man Müll vermeiden kann, indem man aus scheinbar nutzlosen Dingen neue Nutzgegenstände herstellt, zeigten jetzt die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Waldschule in Buchholz. An drei Projekttagen stellten sie sogenannte "Upcyclingprodukte" her, präsentierten und...

  • Buchholz
  • 01.12.18
Panorama
Neben den Hochbeeten gibt es auch eine Schultafel: Achtklässler der Waldschüler mit 
Klassenlehrerin Anne Mischke (re.) sowie (v. li.) Manuela Trautschold (Schulverein), 
Oliver Pöpplau (Sparda-Bank) und Schulleiterin Kirsten Fuhrmann
2 Bilder

Praxis-Unterricht im Freien

Buchholz: Waldschule richtet dank Spende der Sparda-Bank ein Außenklassenzimmer mit Hochbeeten ein os. Buchholz. Wie und wo wachsen Kohlrabi, Erdbeeren, Salat, Zucchini, Rote Beete oder Porree? Dieser Frage können die Schüler der Grund- und Oberschule Waldschule ab der kommenden Woche nach den Sommerferien ganz praxisnah auf den Grund gehen - dank zweier Hochbeete, die im Hof zwischen dem Schulgebäude und der angrenzenden Mensa mit Hilfe der Gartenbaufirma Eisenschmidt aufgestellt wurden....

  • Buchholz
  • 31.07.18
Panorama
Freuen sich über die Auszeichnung: Die Schulleiterinnen Kirsten Fuhrmann (Waldschule, vorne v. re.) und Marthe Pünjer (Oberschule), 
Sozialpädagogin Claudia Eisenschmidt, Konrektorin Dagny Mielke, sowie (hintere Reihe v. re.) Schüler Nick Ziervogel, Sozialpädagogin Silke Smrcka und Lehrer Marc Holzhaus

Pro Berufsorientierung: Fünf Schulen im Landkreis Harburg ausgezeichnet

as. Buchholz/Nenndorf. Der Zehntklässler Nick Ziervogel ist überglücklich: Er hat eine Ausbildungsstelle als Einzelhandelskaufmann gefunden. Nick besucht derzeit die Waldschule in Buchholz und ist überzeugt: "Ohne die Unterstützung durch meine Lehrer wüsste ich immer noch nicht, was ich beruflich machen möchte." Für ihr besonderes Engagement für die Berufsorientierung ihrer Schüler wurden jetzt die Waldschule und die Oberschule Rosengarten mit dem Zertifikat "proBerufsorientierung!...

  • Rosengarten
  • 12.06.18
Panorama
Fast haushoch der Info Truck der Metall und Elektroindustrie auf dem Schulhof der Waldschule in Buchholz
6 Bilder

Nachwuchssuche im Hightech-Lkw / Info Truck der Metall- und Elektroindustrie besuchte die Waldschule

mi. Buchholz. Der Truckanhänger ist 80 Quadratmeter groß und auf zwei Etagen vollgestopft mit modernstem Multimedia-Equipment, Riesenbildschirmen und ebensolchen Touchscreen-Tischen. Außerdem beherbergt er verschiedenste Technik, darunter eine CNC-Fräse. Eine imposante Zugmaschine garantiert die Mobilität des Hightech-Hängers. Rund 1,2 Millionen Euro hat der Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie in jedem seiner zehn Info Trucks investiert. Das Ziel: Mit den Fahrzeugen an Schulen...

  • Hollenstedt
  • 23.02.18
Politik
Baudezernent Stefan Niemöller (li.) erläuterte den Anwohnern die anstehenden Baumfällarbeiten
5 Bilder

Waldschule Buchholz: Baumfällungen für Erweiterungbau

os. Buchholz. Mit umfangreichen Baumfällungen beginnen am kommenden Montag, 19. Februar, in Buchholz die Vorarbeiten für eines der derzeit größten Schulbauprojekte im Landkreis Harburg: den rund 8,4 Millionen Euro teuren Erweiterungsbau für die Grund- und Oberschule Waldschule an der Parkstraße. Am vergangenen Mittwoch informierten Mitarbeiter der Buchholzer Stadtverwaltung um den neuen Baudezernenten Stefan Niemöller sowie Torben Homm (Forstbetriebsgemeinschaft Forstverband Jesteburg) bei...

  • Buchholz
  • 16.02.18
Panorama
Werben für den Zukunftstag: Schulleiterin Kirsten Fuhrmann und Jan Bauer vom Verein Stadtmarketing

Werben für den Zukunftstag

Initiative von Waldschule und Verein Stadtmarketing zur Stärkung der Berufsorientierung os. Buchholz. „Berufsorientierung ist für unsere Schule besonders wichtig“, sagt Kirsten Fuhrmann, Leiterin der Buchholzer Grund- und Oberschule Waldschule. Den Zukunftstag, bei dem Schüler während eines Kurzpraktikums ihre ersten Schritte im Berufsleben machen, sieht Kirsten Fuhrmann als wichtigen Baustein für die Berufsorientierung. Am Donnerstag, 26. April, sollen Sechstklässler wieder den Alltag in...

  • Buchholz
  • 07.02.18
Panorama
Die fleißigen Waldschüler mit Lehrern, Forstexperten, Vertretern der Stadt Buchholz, Sponsor sowie Mädchen und Jungen des Naturkindergartens

Waldschüler im Einsatz gegen den Klimawandel

bim. Buchholz. Dieser Einsatz hat wahrlich Vorbildcharakter: Die sechsten Klassen der Buchholzer Waldschule pflanzten jetzt 1.000 Laubbäume - Buchen, Eichen, Ahorn und Hainbuchen - zwischen die Fichten im Kleckerwald. Ziel sei es, statt eines reinen Nadelwaldes künftig mehr Laubwald zu haben, als Beitrag zum Klimaschutz, erläuterte der Kreis-Naturschutzbeauftragte Dr. Klaus Hamann, stv. Landesvorsitzender und Kreisverbandsvorsitzender der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), die diese...

  • Tostedt
  • 10.11.17
Panorama
Freuen sich auf den Austausch mit der finnischen Partnerschule: Schulleiterin Kirsten Fuhrmann (v. li.), Erster Stadtrat Dirk Hirsch sowie die teilnehmenden Schüler und Lehrer

Waldschule Buchholz startet deutsch-finnisches Austauschprogramm

as. Buchholz. Die Waldschule Buchholz startet ihr erstes Austausch-Programm: Die Partnerschaft der Grund- und Oberschule mit der „Kartanon koulo“ in der finnischen Partnerstadt Järvenpää wurde jetzt in das EU-Programm „Erasmus +“ aufgenommen, die Waldschule erhält für das Projekt 26.800 Euro aus EU-Mitteln. „Das ist eine große Chance“, sagt Schulleiterin Kirsten Fuhrmann. Mit viel Engagement haben die Lehrer Jan Behrens, Jessica Brüggemann, Christin Oestmann und Konrektorin Dagny Mielke...

  • Buchholz
  • 05.09.17
Panorama
Diese Schüler haben jetzt ihren Abschluss an der Waldschule geschafft

Buchholz: Eine Ära geht zu Ende

Nach 64 Jahren verlassen letztmals Hauptschüler die Waldschule os. Buchholz. Die Abschlussfeier für die ausscheidenden Schüler an der Waldschule in Buchholz war eine ganz besondere: Nach 64 Jahren verließen letztmalig Hauptschüler die Einrichtung an der Parkstraße. Künftig wird die Waldschule als Grund- und Oberschule weitergeführt. Zwölf Abgänger der neunten Klasse verlassen die Waldschule „mit guten Zukunftschancen und Ausbildungsverträgen“, erklärt Schulleiterin Kirsten Fuhrmann. Neun von...

  • Buchholz
  • 20.06.17
Panorama
Oliver Pöpplau, Sparda-Bank (hinten v. re.), und Waldschulleiterin Kirsten Fuhrmann sowie 
engagierte Mütter und die kleinen Leseratten freuen sich über die Spende

Spende für Leseratten: Sparda-Bank unterstützt Bibliothek der Waldschule mit 2.000 Euro

as. Buchholz. Das ist eine gute Nachricht für die Leseratten an der Waldschule: Die Schulbibliothek wird von der Sparda-Bank mit einer Spende von 2.000 Euro unterstützt. Mit einem Teil Spende wurde unter anderem ein professionelles Büchereisystem und ein Scanner angeschafft. „Das ist eine große Erleichterung für uns“, sagt Hille Meiners, die gemeinsam mit Linda Grimmeke, Judith Guemkou, Melanie Blanke und fünf weiteren Müttern die Bibliothek ehrenamtlich führt. Mit dem Rest der Spende soll der...

  • Rosengarten
  • 16.06.17
Panorama
„Buchholz ist bunt“ - unter diesem Motto stand eine Projektwoche der Waldschule. Die Schüler setzten sich intensiv mit verschiedenen Ländern auseinander und präsentierten ihre Ergebnisse in einer Ausstellung. U.a. konnten die Besucher Schülerin Sofia (v. li.), Lehrerin Anke Drewes, Schulleiterin Kirsten Fuhrmann und Schüler Hannes mit farbenfrohen russischen Trachten aus Pappe anschauen
6 Bilder

"Buchholz ist bunt" - Projektwoche an der Waldschule Buchholz

as. Buchholz. „Auf der Welt gibt es 194 Länder. Aus 114 Ländern haben Menschen ihr Zuhause in Buchholz. Buchholz ist bunt“, erklärt Waldschul-Lehrerin Anke Drewes das Motto der Projektwoche „Buchholz ist bunt“. Eine Woche lang haben sich die Fünft-, Sechst- und Siebtklässler mit Sitten, Bräuchen und dem Schulsystem in verschiedenen Ländern auseinandergesetzt und viele Unterschiede, aber auch viele Gemeinsamkeiten gefunden. Insgesamt acht Länder - Afghanistan, Syrien, Russland, Polen, Vietnam,...

  • Rosengarten
  • 21.04.17
Politik
Hier ist es richtig, die Bushaltestelle 
bekommt ein Hochbord
3 Bilder

„Abreißen und neu bauen“ - Parkstraße in Buchholz teuer saniert und trotzdem nicht barrierefrei

mi. Buchholz. Die Sanierung der Parkstraße in Buchholz ist noch nicht zu Ende und schon gibt es Kritik. Vor allem die Neugestaltung vor der Waldschule sei planerisch verfehlt. Sie entspreche nicht den geltenden Standards und sei dazu noch eine Gefahr für Schüler. Schwere Vorwürfe an die Mannschaft von Baudezernentin Doris Grondke und den Leiter der Verkehrsbehörde, Matthias Krohn. Geäußert werden sie vom Inklusionsbeirat der Stadt Buchholz. Zu recht, sagt Verkehrsplaner Matthias...

  • Rosengarten
  • 20.09.16
Panorama
Gruppenfoto mit Planungsgruppen der beiden Schulen. Die finnischen Lehrerinnen erhielten Waldschul-T-Shirts als Geschenk

"Beflügelnd und bereichernd"

Erstes Kennenlernen in Buchholz: Waldschule strebt Partnerschaft mit Schule in Finnland an os. Buchholz. "Wir sind total beflügelt. Dieser Besuch war für alle Beteiligten sehr bereichernd." Dagny Mielke aus der Planungsgruppe der Buchholzer Grund- und Oberschule Waldschule blickt euphorisch auf einen Besuch einer Delegation aus Järvenpää zurück: Vier Lehrerinnen der Kartano-Schule in der finnischen Partnerstadt von Buchholz weilten in der vergangenen Woche für mehrere Tage in der...

  • Buchholz
  • 08.03.16
Panorama
Große Gruppe: Schüler aller Klassen der Waldschule weihten den neuen Kletterwürfel an der Grund- und Oberschule offiziell ein

Waldschule weiht neues Spielgerät ein

os. Buchholz. Aufgestellt wurde es bereits vor einigen Wochen, jetzt hat die Grund- und Oberschule Waldschule ihr neues Klettergerät auch offiziell in Betrieb genommen. Zur Finanzierung des rund 16.500 Euro teuren Spielgeräts veranstaltete die Waldschule einen Sponsorenlauf, bei dem die Schüler stolze 2.722 Kilometer liefen und mehr als 9.400 Euro sammelten. 3.000 Euro stellte die Sparda-Bank zur Verfügung, deren stellvertretender Vorstandsvorsitzender Oliver Pöpplau bei der Übergabe dabei war....

  • Buchholz
  • 24.02.16
Panorama
Bei der Übergabe: Achtklässler der Waldschule mit Schulleiterin Kirsten Fuhrmann (hinten, 2. v. li.) und Gerhard Oestreich (Vorstandsmitglied Sparkasse Harburg-Buxtehude)

Elektroroller für Waldschule

Sparkasse Harburg-Buxtehude spendet 1.000 Euro / Ab Februar lernen Oberschüler für die Mofaprüfbescheinigung os. Buchholz. Ab dem zweiten Schulhalbjahr können die Oberschüler der Buchholzer Waldschule das neue Angebot nutzen: die Mofaprüfbescheinigung. Möglich machen das die Fortbildung von Lehrerin Jessica Brüggemann und eine Spende der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Vorstandsmitglied Gerhard Oestreich und Kundenberaterin Renate Dillert übergaben jüngst zwei Elektroroller, die für die...

  • Buchholz
  • 24.11.15
Panorama

Laufen für einen Kletterwürfel

as. Buchholz. Aus eigenen Kräften wollen die Schüler der Buchholzer Grund- und Oberschule einen Kletterwürfel für den Schulhof finanzieren. Deshalb findet am Freitag, 9. Oktober, ein Sponsorenlauf für alle Schüler statt. Mit dem neuen Spielgerät soll das Zusammengehörigkeitsgefühl der großen und kleinen Schüler gestärkt werden, so Oberschuldirektorin Kirsten Fuhrmann. Die ersten Läufer starten um 10 Uhr, die letzten werden gegen 17 Uhr ihren Lauf beenden. • Für die Zuschauer wird ab 12 Uhr...

  • Buchholz
  • 07.10.15
Panorama
Dieter Hinnerkort (li.) ehrte Yannik Warzecha mit dem Jugendpreis der Rotarier

Jugendpreis für Yannik Warzecha

os. Buchholz. Für sein selbstloses und gemeinnütziges Engagement ist Yannik Warzecha mit dem Jugendpreis des Rotary-Clubs Buchholz ausgezeichnet worden. Dieter Hinnerkort ehrte den Neuntklässler jüngst während der Abschlussfeier der Buchholzer Oberschule Waldschule. Yannik Warzecha habe sich u.a. als Helfer bei Festlichkeiten, Unterstützer des Waldschul-Hausmeisters Sven Malten oder als Schulweglotse hervorgetan, lobte Hinnerkort. Yannik Warzecha verlässt jetzt die Waldschule und beginnt eine...

  • Buchholz
  • 18.07.15
Panorama
Haben das neue Mofa-Programm initiiert: Kristen Fuhrmann (li.) und Jessica Brüggemann

Auf Mofas lernen in der Waldschule

os. Buchholz. Die Waldschule in Buchholz hat ein neues Angebot für ihre Oberschüler: die Mofaprüfbescheinigung. Lehrerin Jessica Brüggemann hat sich in einem speziellen Programm der Landesschulbehörde fortgebildet und vermittelt den Schülern in 16 Doppelstunden das praktische Wissen, damit sie sich mit Rollern vorausschauend und sicher im Straßenverkehr bewegen können. Die theoretische Prüfung legen die Schüler bei der Dekra ab. Das Angebot richtet sich an Schüler, die bei der Ablegung der...

  • Buchholz
  • 01.07.15
Panorama
Bei der Verleihung der Zertifikate: Schulleiterin Kirsten Fuhrmann (li.) und die didaktische Leiterin Anke Drewes (re.) mit den Streitschlichtern (v. li.) Umair, Emma, Marietta, David, Tobias, Markus und Luciano

Streitschlichter an der Waldschule

Sieben Jugendliche durchliefen ein Ausbildungsprogramm zur Deeskalation os. Buchholz. Die ersten sieben Streitschlichter der Grund- und Oberschule "Waldschule" haben jetzt ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. In ihrer Freizeit durchliefen die Neunt- und Zehntklässler jede Woche ein zweistündiges Mediationsprogramm. Die Teilnehmer wurden u.a. im Umgang mit Gefühlen geschult. Sie erlernten, ohne Aggressionen Wünsche zu formulieren, und wurden intensiv in deeskalierende Gesprächsführung...

  • Buchholz
  • 25.03.15
Politik
Tastatur oder Handarbeit? In Finnland wird die Schreibschrift in Grundschulen abgeschafft. Ein Modell auch für Deutschland?

Schreibschrift abschaffen? Nein! Sie ist gut für Hand und Hirn

(tk). Bislang galt in Sachen Bildungspolitik die Devise: Von Finnland lernen heißt, deutsche Schüler schlauer zu machen. Bei den Pisa-Tests zur Leistungsfähigkeit der Schulsysteme liegt Finnland immer weit vorne. Im hohen Norden wird jetzt eine Revolution der Grundschulbildung geplant: die Abschaffung der Schreibschrift. Geschrieben werden soll vorzugsweise auf PC-Tastatur oder Tablet. Von dieser Neuerung sind deutsche Lehrer allerdings wenig begeistert. "Ich wüsste kein Argument, das dafür...

  • Buxtehude
  • 16.01.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.