Klimaneutralität

Beiträge zum Thema Klimaneutralität

Wirtschaft
Die Fördermittel sollten schnell abgerufen werden

Klimaneutralität ist das Ziel
Fördermittel für die energetische Gebäudesanierung aufgestockt!

Aufgrund ihres Erfolges wurde die Anfang 2021 gestartete Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) im September aufgestockt: Bis Ende des Jahres stehen noch einmal 5,7 Milliarden zur Verfügung. Mit der Erhöhung setzt die Bundesregierung den Kurs Richtung Klimaschutz im Gebäudebereich weiter fort. Bis 2050 soll der Immobilienbestand in Deutschland nahezu klimaneutral sein – so das Ziel der Bundesregierung. Neben dem Einbau einer effizienten Heizung und der Nutzung erneuerbarer Energien tragen...

  • Buchholz
  • 18.10.21
  • 259× gelesen
Panorama

Stadtbücherei Buchholz
Informationstafeln zu Klimaschutz

os/nw. Buchholz. Wer die Ausstellung „Wir müssen über Klimaschutz reden!“ Anfang September in der Buchholz Galerie verpasst hat, kann das jetzt in der Stadtbücherei nachholen. Noch bis Dienstag, 26. Oktober, ist die Schau der Klimateams im Buchholzer Klimaforum in der Rotunde der Einrichtung an der Kirchenstraße 6 zu sehen. Auf zehn Tafeln haben die fünf Klimateams Informationen zu den verschiedensten Aspekten des Umwelt- und Klimaschutzes zusammengetragen. Thematisiert werden unter anderem die...

  • Buchholz
  • 12.10.21
  • 9× gelesen
Panorama
Die Fotomontage zeigt die Umweltaktion von NABU und Handball-Luchsen. Auf dem Abschnitt oben zu sehen sind (v. li.) Werner Wiesmaier, Sonja Klockmann (beide NABU), Thomas Jungblut, Evelyn Schulz und Alina Molkova (alle Luchse)

Kooperation mit dem NABU
Handball-Luchse auf dem Weg zur Klimaneutralität

os/nw. Buchholz. Unter dem Motto „Die Handball-Luchse auf dem Weg zur Klimaneutralität“ haben die Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten einen Beitrag zur CO₂-Kompensation für die Auswärtsfahrten mit Bus und Bahn in der vergangenen Saison 2020/2021 in der 1. Handball-Bundesliga der Frauen geleistet. Am Erntedanksonntag pflanzten Evelyn Schulz, Kapitänin der Luchse, und Neuzugang Alina Molkova zwei Apfelbäume der Sorten “Ingrid Marie” und “Herbstprinz” auf der Streuobstwiese in Buchholz. Für...

  • Buchholz
  • 05.10.21
  • 65× gelesen
Politik
Die Mitglieder von "BuchholzZero" setzen sich für schnelle Maßnahmen zum Klimaschutz ein

Ziel: Klimaneutral bis 2035 sein
"BuchholzZero" legt Klimastadtplan vor

os. Buchholz. Die Initiative "BuchholzZero" hat den "Klimastadtplan Buchholz" vorgelegt, der als strategischer Fahrplan die Grundlage bilden soll für einen konkreten, berechenbaren und überprüfbaren Klimaaktionsplan für die Nordheidestadt. Maßnahmen, die in den Bereichen private Haushalte und Verkehr wirken, seien besonders stark zu gewichten, betonte Dr. Ingo Engelmann, Mitglied von "BuchholzZero". Hintergrund: Laut der Energie- und Treibhausbilanz 2010-2018 sind die Emissionen von...

  • Buchholz
  • 17.08.21
  • 58× gelesen
  • 1
Panorama
Klimaschützer wollen noch eine Menge Steine aus dem Weg räumen

Aktion im Buchholzer Rathauspark
Klimaschutz: Steine aus dem Weg räumen

os. Buchholz. Wer derzeit durch den Rathauspark in Buchholz geht, dem fallen in der Nähe des Restaurants Duo Ccino zahlreiche schwarze Steine mit gelber Schrift auf. Darauf steht z. B. "Gleichgültigkeit", "Angst", "schlechte Radwege" oder "Autofokus". Was hat es damit auf sich? Das WOCHENBLATT fragte bei Peter Eckhoff nach. Der Ratsherr der Buchholzer Liste hatte auf die Steine aufmerksam gemacht. Es handele sich um eine Aktion der Initiative "BuchholzZero", erklärt Eckhoff. "Damit soll gezeigt...

  • Buchholz
  • 03.07.21
  • 28× gelesen
  • 1
  • 1
Politik
Wollen frisch ans Werk: die Mitglieder des Buchholzer Klimabeirates

Dr. Monika Griefahn zur Vorsitzenden gewählt
Meilenstein auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt: das Klimaforum Buchholz hat sich konstituiert

nw/tw. Buchholz. Der Klimabeirat der Stadt Buchholz hat sich kürzlich konstituiert und mit der Arbeit begonnen. „Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, den Klimabeirat zu gründen“, begrüßte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse die Mitglieder des Gremiums zum Sitzungsauftakt in der Empore. „Dies ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einem klimaneutralen Buchholz.“ Die Stadt habe damit eine Vorreiterrolle in der Metropolregion und weit darüber hinaus. Aufgabe des Klimabeirates ist es, Politik und...

  • Buchholz
  • 14.05.21
  • 165× gelesen
Politik

Parents for Future Buchholz
Forderung: Klimaneutralität bis 2035

os. Buchholz. Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe, dass die Klimapolitik der Bundesregierung nicht ausreicht, um die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens aus dem Jahr 2015 einzuhalten, hat auch Auswirkungen auf die Kommunen vor Ort. Diese Einschätzung vertritt die Buchholzer Gruppe der Initiative "Parents for Future". Für Buchholz bedeute das Urteil, dass die Klimaneutralität deutlich früher als vom Stadtrat beschlossen umgesetzt werden müsse, erklärt Alexa Vetter von...

  • Buchholz
  • 04.05.21
  • 23× gelesen
Politik
Auch Gründächer sollen künftig bei Neubauten in Buchholz eine gewichtigere Rolle spielen

Nachhaltiges Bauen
Buchholz soll den Klimaschutz stärken

os. Buchholz. Der Klimaschutz nimmt in der Gesellschaft eine immer wichtigere Rolle ein. Auch in Buchholz soll in Zukunft in verschiedenen Bereichen, vor allem beim Bauen, das Thema deutlich gewichtiger werden. Als wichtig wird dabei das Klimaforum angesehen, das im vergangenen Jahr initiiert wurde. Das ist das Ergebnis der Diskussionen, die in der jüngsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses stattfanden. Die Lokalpolitiker empfahlen u. a. mehrheitlich, dass der Stadtrat für den Neubau von...

  • Buchholz
  • 09.03.21
  • 222× gelesen
Politik
Früher für die SPD im Rat, jetzt für die Buchholzer Liste: Christoph Selke
4 Bilder

Christoph Selke (Buchholzer Liste) schätzt die Lage ein
Serie "Buchholz - plus und minus""Buchholz 2025plus ist überdimensioniert"

os. Buchholz. Mit dem Ende der Sommerferien endete auch die parlamentarische Sommerpause im Buchholzer Stadtrat. Was steht auf der Agenda? Was läuft gut in der Nordheidestadt, wo gibt es Nachholbedarf? Das WOCHENBLATT hat die Fraktionsvorsitzenden gebeten, ihre Gedanken schriftlich niederzulegen. Im vierten Teil der Serie "Buchholz - plus und minus" kommt Christoph Selke, Fraktionsvorsitzender der Buchholzer Liste, zu Wort. MINUS: "Für die Buchholzer Liste ist das geplante Projekt Buchholz...

  • Buchholz
  • 15.09.20
  • 333× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.