Beiträge zum Thema Klimaschutz Stade

Politik
Die Stadt Stade will in verschiedenen Teilbereichen den Fokus auf das Thema Klimawandel richten. Ein Konzept soll dafür nicht nötig sein

Auch ohne Konzept: Stade ist aktiv gegen den Klimawandel
Auch in Zeiten von Corona: Klimaschutz weiterhin wichtiges Thema in Stade

jd. Stade. Die Stadt Stade erteilt der Forderung der Grünen, das städtische Klimaschutzkonzept aus dem Jahr 2013 fortzuschreiben, eine Absage. Gleichwohl ist die Verwaltung der Aufforderung der Grünen nachgekommen, Auskunft über bisherige Maßnahmen zum Klimaschutz zu geben und aufzuzeigen, wie die Stadt Stade künftig vorgehen will, um die Folgen des Klimawandels einzudämmen und aktiv gegenzusteuern. Nach dem Willen der Stader Grünen sollte bis Ende 2022 ein neues Konzept zum Klimaschutz...

  • Stade
  • 23.02.21
Politik

Grüne: Stade benötigt ein neues Klimaschutzkonzept
Stade soll die EU-Klimaziele erfüllen

jd. Stade. Das Thema Klimaschutz wollen die Stader Grünen weiter voranbringen. Sie möchten erreichen, dass das Klimaschutzkonzept der Stadt Stade fortgeschrieben wird. Das bisherige Konzept hatte eine Laufzeit von 2013 bis 2020. Die Grünen kritisieren ohnehin, dass dieses Konzept veraltet und nur teilweise umgesetzt worden sei. Dennoch soll die Verwaltung nach dem Willen der Grünen einen Sachstandsbericht zum abgelaufenen Klimaschutzkonzept vorlegen. Der Bericht soll Auskunft darüber geben,...

  • Stade
  • 27.01.21
Politik

Stade könnte dank moderner Technologie klimaschonender werden
Beitrag für den Klimaschutz: Wird Stade eine "Smart City"?

jd. Stade. Welche Möglichkeiten bietet die Digitalisierung, um den Klimaschutz zu fördern? Um diese Frage geht es bei einem Modellprojekt des Niedersächsischen Städtetages (NST). Die Stadt Stade hat sich für dieses Projekt beworben - im Rahmen eines sogenannten Interessenbekundungsverfahrens. Ziel der Maßnahme soll es sein, dass bis zu sechs Städte in Niedersachsen gemeinsam einen übergreifenden strategischen Ansatz entwickeln, um mit der Digitalisierung einen Beitrag zum kommunalen Klimaschutz...

  • Stade
  • 20.01.21
Politik

Stader Politik: Mehr für den Klimaschutz tun
"Klimaschonendste Lösungist nicht die sparsamste"

jd. Stade. Das Thema Klimaschutz ist in aller Munde. Gerade erst hat die Bundesregierung das Klimapaket auf den Weg gebracht, mit dem u.a. der CO₂-Ausstoß deutlich gesenkt wird. Die vom Kabinett geplanten Maßnahmen werden von den Umweltverbänden bereits als halbherzig kritisiert. Müssen sich die Stader Politiker womöglich auch anhören, nicht genug gegen den Klimawandel getan zu haben? Mit dem Thema befasst hat man sich zumindest: Der Rat verabschiedete eine Art Resolution, in der die Rede von...

  • Stade
  • 29.10.19
Politik
Erhebt den mahnenden Zeigefinger beim Klimaschutz: Karin Aval von den Stader Grünen

Zwei Anträge zum Klimaschutz: Stader Grüne wollen, dass die Stadt mehr unternimmt
Mehr machen in Sachen Klima

jd. Stade. Das Thema Klimaschutz möchten die Stader Grünen bei allen politischen Entscheidungen sowie bei sämtlichen Maßnahmen der Stadt künftig noch stärker berücksichtigt haben. Die Grünen-Ratsfrau Karin Aval hat dazu zwei Anträge gestellt. In dem ersten Antrag geht es um das bereits bestehende Klimaschutzkonzept der Stadt. Die Grünen wollen wissen, welche Maßnahmen im Rahmen dieses Konzepts bereits umgesetzt wurden und welche für die kommenden beiden Jahre geplant sind. Sie beantragen, dass...

  • Stade
  • 11.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.