Landvolk Niedersachsen

Beiträge zum Thema Landvolk Niedersachsen

Panorama
Mit dem gepflanzten Apfelbaum: die Stover Erstklässler mit Kim Ahlden-Holste (re.) vom Landvolk-Kreisverband und Marie-Christin Stöver (Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft-Harburg.de)
2 Bilder

Ein Apfelbaum als Hauptgewinn
Elbdeich-Grundschule Stove siegt bei Landvolk-Wettbewerb

ce. Stove. Große Freude bei der 1. Klasse der Elbdeich-Grundschule in Stove: Sie gewann jetzt den 1. Preis beim Projekt "Blühender Schulhof - wir bringen Farbe in die Schule“ des Kreisverbandes Lüneburger Heide des Landvolks Niedersachsen. Die Schüler waren bei der Pflege ihres Gartens besonders erfolgreich und hatten dies unter anderem mit einem Foto bewiesen, das die größte Sonnenblume unter allen Mitbewerbern zeigte. Kim Ahlden-Holste, Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit beim Landvolk,...

  • Elbmarsch
  • 07.12.21
  • 69× gelesen
Panorama
Auch vor dem Buxtehuder Rathaus wurden heimische Äpfel an die Passanten verteilt Fotos: Fachgruppe Obstbau im Landvolk Niedersachsen
2 Bilder

Kristine Anschütz appelliert an Verbraucher zum klimaneutralen Einkauf regionaler Produkte
Beim Obstkauf auf die Herkunft achten

sla. Jork-Moorende. Vielerorts wurden am vergangenen Samstag knackige Äpfel an die Verbraucher in etlichen Städten an Infoständen, auf Wochenmärkten und in Fußgängerzonen verteilt - u.a. auch in Buxtehude, Grünendeich am Lüheanleger, Finkenwerder, Neugraben, Hemmoor, Jork und Stade. "Die Aktion war ein voller Erfolg", resümiert Kristine Anschütz, Geschäftsführerin Fachgruppe Obstbau im Landvolk Niedersachen. Sie möchte, dass die Verbraucher künftig mehr auf die Herkunft des Obstes achten und...

  • Buxtehude
  • 10.09.21
  • 171× gelesen
  • 1
Panorama
Aktives Wolfsmanagement und kein Wolf an der Küste fordern die Bürger
2 Bilder

Bürger kamen für das Thema Wolf zum Deich / Aktives Wolfsmanagement gefordert
Keine Wölfe entlang der Küste

sc/jd. Wisch/Landkreis. Ihrer Forderung nach einem aktiven Wolfsmanagement verliehen am Sonntag Landwirte, Schäfer und Jäger Nachdruck. Zu der Kundgebung am Deich bei Wisch (Altes Land) hatten das Kreislandvolk Stade und die Bauern-Initiative "Land schafft Verbindung" (LsV) im Rahmen eines landesweiten Aktionstages aufgerufen. Die Teilnehmer vor Ort waren sich in einer Sache einig: kein Wolf entlang der Hauptküstenlinie. Schilder mit der Aufschrift "Die Küste muss wolfsfrei bleiben" am Fuße der...

  • Jork
  • 13.07.21
  • 126× gelesen
Wirtschaft
Ein Mähdrescher bringt auf einem Feld bei Hittfeld-Waldesruh die Getreideernte ein

Getreideernte
Nicht gut genug für Brot: Aus dem Weizen der Region entsteht Tierfutter

(ts). Die Qualität des in der Region produzierten Getreides reicht meist für die Herstellung von Brot und Brötchen nicht aus. Der Proteingehalt bei den Pflanzen sei zu gering, teilte das Landvolk Niedersachsen zum Ende der Getreideernte im Land mit. Die Mühlen würden deshalb Backweizen aus Osteuropa importieren, der einen höheren Proteingehalt habe. "Wir können keinen Backweizen produzieren. Unsere Ernte geht in die Tierfutterproduktion", bestätigt Willy Isermann, Kreislandwirt im Landkreis...

  • Stade
  • 14.08.20
  • 382× gelesen
Wirtschaft
Mit dem Einbringen der Gerste beginnt in diesen Tagen die Getreideernte in Niedersachsen - wie hier zu sehen auf einem Versuchsfeld der Landwirtschaftskammer
2 Bilder

Landwirte zu Ernteaussichten 2020
Landkreis-Bauern besorgt um Zukunft"

ce. Buchholz. "Die Stimmung in der Landwirtschaft ist vor dem Hintergrund der Preisaussichten für dieses Jahr, aber insbesondere auch aufgrund des hohen politischen und gesellschaftlichen Drucks sehr verhalten. Wir machen uns große Sorgen um unsere Zukunftsfähigkeit." So ernüchternd brachte Ulrich Peper, Leiter der Außenstelle Buchholz der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, jetzt die Lage der Bauern im Landkreis Harburg auf den Punkt. Anlass war ein Pressegespräch zu den Ernteprognosen, an...

  • Buchholz
  • 03.07.20
  • 367× gelesen
Politik
Laut dem vom Landvolk beauftragten Gutachten weist fast jede zweite Messstelle erhebliche Mängel auf

Belastungen des Grundwassers / Strengere Düngeverordnung
Gutachten und Kritik: Landvolk Niedersachsen stellt Messnetz für Nitrat infrage

(bim/nw). Nachdem der Bundesrat einer strengeren Düngeverordnung - vor allem wegen hoher Nitratbelastungen des Grundwassers - zugestimmt hat, stellt das Landvolk Niedersachsen die Korrektheit der Beurteilung der Grundwasserqualität infrage. 23 Kreisverbände im Landvolk Niedersachsen haben in Zusammenarbeit mit der Landesgeschäftsstelle ein Fachgutachten durch das Büro Hydor Consult aus Berlin erstellen lassen. Demzufolge weise fast jede zweite Messstelle erhebliche Mängel auf. Zudem sei die...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 18.05.20
  • 216× gelesen
Politik
Lena Meyer und Henning Renck vom Landvolk informierten über die heimische Landwirtschaft

Aktion des Landvolks über regionale Produkte
Das ist "Dein Einkauf ohne Landwirte"

os. Buchholz. Mit der Aktion "Lass' uns miteinander reden" haben Vertreter des Landvolks, Kreisverband Lüneburger Heide, am vergangenen Samstag in der Buchholzer Innenstadt auf die Bedeutung der Landwirtschaft hingewiesen. Vor dem Famila-Markt postierten sie zwei Einkaufswagen: einen leeren mit einem Plakat "Dein Einkauf ohne Landwirte" und einen vollen mit dem Plakat "Dein Einkauf mit Landwirten". "Es ist uns wichtig, dass wir mit dem Verbraucher ins Gespräch kommen", sagten Lena Meyer und...

  • Buchholz
  • 29.01.20
  • 136× gelesen
Service
Geschäftsführer Werner Maß (li.) und Vorsitzender Wilhelm Neven stehen vor der historischen Tür des Landvolk-Hauses. Sie stammt aus dem Jahr 1923
2 Bilder

Geballte Kompetenz ist gefragt
Landvolk-Mitarbeiter beraten nicht nur Landwirte in steuerlichen und rechtlichen Belangen

mum. Buchholz. "Ich glaube, viele Menschen wissen gar nicht, wer wir sind beziehungsweise was wir machen", sagt Wilhelm Neven. Seit Mitte November ist der Marxener Vorsitzender des Kreisverbands Lüneburger Heide des Landvolks Niedersachsen. Und damit gemeinsam mit Geschäftsführer Werner Maß verantwortlich für 2.100 Mitglieder. "Doch in der Landwirtschaft arbeiten höchstens noch 800 Mitglieder", so Neven. In der Regel seien es Grundeigentümer. Auch Leute, die gar nichts mit der Landwirtschaft zu...

  • Buchholz
  • 09.04.19
  • 1.260× gelesen
Panorama
In einem Winterweizen-Feld (v. li.): Matthias Kruse, Ulrich Peper, Willy Isermann und Rudolf Meyer
2 Bilder

Landwirtschafts-Experten hoffen auf gute Ernte

Mähdrescher-Mitfahrtour wird verlostce. Wulfsen. "Wir rechnen mit dem Heranwachsen einer gut durchschnittlichen Ernte, die von Trockenheit weitgehend verschont geblieben ist." Das erklärte jetzt Kreislandwirt Willy Isermann auf einer Pressekonferenz, die der Kreisverband Lüneburger Heide des Niedersächsischen Landvolks und die Landwirtschaftskammer anlässlich der jetzt anstehenden Getreide und Rapsernte in Wulfsen gaben. Mit dabei waren auch Landvolk-Kreisvorsitzender Rudolf Meyer, Ulrich...

  • Winsen
  • 14.07.17
  • 355× gelesen
Wirtschaft
Beim Vortrag: Professor Dr. Dr. Harald von Witzkke
4 Bilder

Kreisbauernversammlung in Hammah: Gute Prognosen für die Landwirte

Globaler Absatzmarkt wächst / Bürokratie und Naturschutz als Hemmnisse tp. Hammah. Flächenknappheit, Umweltauflagen, Bürokratie, Kritik an konventioneller Lebensmittelerzeugung, niedrige Erzeugerpreise bei Milch und Schweinefleisch: Viele Bauern - auch im Landkreis Stade - machen laut Kreislandwirt Johann Knabbe täglich einen Stress-Job an der Grenze der Wirtschaftlichkeit. Das Blatt könne sich in den kommenden Jahren spürbar zum Positiven wenden, prognostizierte der Professor für...

  • Stade
  • 26.02.16
  • 128× gelesen
Panorama
Nahmen Stellung zu Ernteaussichten und Preisentwicklung (v. li.): Willy Isermann, Ulrich Peper und Rudolf Meyer

"Wir erwarten gute Erträge": Milder Winter und vorzeitiger Frühlingsbeginn sorgen für Frühstart bei der Ernte

ce. Tangendorf. "Eine gute Woche früher als sonst üblich, nämlich bereits ab 7. Juli, beginnt im Landkreis Harburg die Ernte von Wintergerste und -raps. Voraussichtlich Ende Juli/Anfang August folgen die übrigen Getreidesorten. Der milde Winter und der vorzeitige Frühlingsbeginn machen den "Frühstart" möglich". Das erklärten jetzt Ulrich Peper, Leiter der Außenstelle Harburg der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Kreislandwirt Willy Isermann und Rudolf Meyer, Vorsitzender des...

  • Salzhausen
  • 01.07.14
  • 114× gelesen
Wirtschaft
Wann die Landwirte Gülle auf den Feldern ausbringen dürfen, ist genau reglementiert
2 Bilder

Gülle schon ab Januar aufs Feld? Versammlung des Kreisbauernverbandes Stade

(lt). Auf die existenzielle Bedeutung der Landwirtschaft für die Gesellschaft wies Johann Knabbe, Vorsitzender des Kreisbauernverbandes Stade, jetzt bei der Kreisverbandsversammlung in Hammah hin. Er wünsche sich für die Zukunft weniger Bevormundung durch berufsfremde Gruppen und mehr konstruktiven Dialog. Immerhin sei der Landwirt bei einer aktuellen Umfrage in den Top Ten der vertrauenswürdigsten Berufsgruppen gelandet, so Knabbe. Den Festvortrag hielt Prof. Dr. Friedhelm Taube, Leiter des...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.03.14
  • 372× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.