leser

Beiträge zum Thema leser

Panorama
Melanie Serbian, Susan Homburg, Karsten Serbian, Johann Fitschen, Gudrun Fitschen und Inge Stechmann (v. li.) aus Otterndorf beim Hurricane 2019

Hurricane
Die persönlichen Hurricane-Momente der WOCHENBLATT-Leser

WOCHENBLATT-Leser schildern ihre Erinnerungen und was das Festival für sie bedeutet: Das Hurricane ist für uns immer ein besonderes Erlebnis und manchmal sogar das Highlight des Jahres. Wir sind zwar nicht die potenzielle Altersgruppe, aber Unseresgleichen ist mittlerweile absolut keine Seltenheit in Scheeßel mehr. Wir -  Ü40 und Ü50, gemischt aus Nachbarn und Familie und Freundesfreunde - genießen es fast jährlich, ein Teil dieser friedlichen, interessanten, außergewöhnlichen und auch...

  • Stade
  • 18.06.20
Politik
Drohnen-Foto: Die viel befahrene Kreuzung an der B73 in Himmelforten mit dem Abzweig in Bahnhofstraße (oben Mitte) soll einem vierarmigen Verkehrskreisel weichen. Auch das evangelische Gemeindehaus und das Pastorenhaus (unten Mitte) sollen abgerissen werden   Fotos: Martin Woitschek/Schwinge Immoblien/sb/Archiv
2 Bilder

Zweifel am Millionen-Kreisel an der B73 in Himmelpforten

Geplanter Umbau der Kreuzung: Fundierte Leser-Argumente nach WOCHENBLATT-Aufruf / Alternativ-Vorschlag: Fußgänger-Überführung tp. Himmelpforten. Am geplanten Mega-Verkehrskreisel für rund eine Million Euro an der Bundesstraße B73 im Zentrum von Himmelpforten scheiden sich die Geister: Kritiker wie der Anwohner Martin Woitscheck fordern zur Sicherheit schwächerer Verkehrsteilnehmer wie Schulkinder und Senioren das Nachrüsten der bestehenden Kreuzung mit einer Ampelanlage und setzte damit eine...

  • Stade
  • 04.09.18
Panorama
„Ehrliche Finder gesucht“ - mit diesem Bericht hatte das 
WOCHENBLATT über das Schicksal der 91-Jährigen berichtet

So viel Menschlichkeit gezeigt

WOCHENBLATT-Leser spenden nach Bericht über 91-Jährige, die 400 Euro verloren hatte. Berichte, die anecken, schreibe ich sehr gern - da bin ich ehrlich. Ein frecher Kommentar, etwas Ironie in einem „Moment mal“ - solche Texte gehen mir leicht von der Hand. Aber es ist die Geschichte der 91-jährigen Buchholzerin, die mich in der vergangenen Woche sehr berührt hat. Und ganz offensichtlich nicht nur mich. Wie berichtet, hatte die Seniorin vor gut einer Woche 400 Euro verloren. „Ich möchte...

  • Jesteburg
  • 15.07.16
Panorama

"Alt und Neu stehen sich nicht im Wege"

Leser-Meinung: Moderne und historische Architektur könne sich ergänzen tp. Stade. "Ich kenne Stade noch aus den 1950er Jahren und bin beeindruckt über den Fortschritt über die Sanierung der historischen Gebäude", sagt WOCHENBLATT-Leser Christian Faasch, Architekt im Ruhestand, nach dem Artikel "Das Sterben der Haus-Dinos" über das allmähliche Verschwinden historischer norddeutscher Bausubstanz am Beispiel des Abrisses eines denkmalgeschützen Hauses zugunsten eines Naubaus an der Hökerstraße....

  • Stade
  • 22.04.15
Service

Dank an die Leser: Schöne Fotos und Gedichte

(ah). Wir baten Sie, liebe Leserinnen und Leser, uns ihre schönsten Winter- und Weihnachtsfotos soiwe -gedichte für unsere Sonderseiten am 21. Dezember zu schicken. Es trafen viele interessante Fotos und Gedichte ein. Einen Teil konnten wir veröffentlichen. Für Ihr Engagement ein díckes Dankeschön! Sollte Ihre Einsendung nicht in der Zeitung gewesen sein: Nicht alle konnten wir abdrucken. Vielleicht haben Sie 2014 mehr Glück. Eine Korrektur: Das Foto auf Seite 24 wurde nicht wie angegeben von...

  • Buchholz
  • 27.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.