Meik Mittelstädt

Beiträge zum Thema Meik Mittelstädt

Das könnte Sie auch interessieren:

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 23. September
Trend hält an - Zahl der aktiven Fälle und Inzidenzwert leicht gesunken

(lm). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen weiter langsam zurück. Am heutigen Donnerstag, 23. September, meldet der Landkreis 288 aktive Corona-Fälle (-3 im Vergleich zum Vortag). Auch die Inzidenz ist erneut leicht gesunken - auf 52,34 (Vortag: 53,51). In den Krankenhäusern werden sieben Corona-Patienten behandelt, vier davon intensivmedizinisch. 537 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.801 Corona-Fälle (+16). Davon...

Sport
Zugunsten der Kinderkrebshilfe drehten die Radsportler 350 Runden

Dauerradeln für einen guten Zweck
Radsportler des MTV Himmelpforten traten 24 Stunden lang in die Pedale

sb. Himmelpforten. Was für eine Leistung! Im Rahmen einer 24-Stunden-Challange legten die Radsportler des MTV Himmelpforten am vergangenen Wochenende gemeinsam zirka 5.000 Kilometer zurück. Von Samstag, 12 Uhr, bis Sonntag, 12 Uhr, absolvierten rund 35 Teilnehmer einen 13 Kilometer langen Rundkurs durch die Feldmark. Start und Ziel war Hammah. Dort gab es auch eine Verpflegungsstation. Die Aktion hatte einen guten Zweck: Für jeden gefahrenen Kilometer stiften die Sportler 2 Cent zugunsten der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.08.20
  • 120× gelesen
Wirtschaft
Grundsteinlegung mit Himmelpfortens Bürgermeister Bernd Reimers (re.), Geschäftsführer 
Meik Mittelstädt (2.v.li.) und der dritten Generation Patrik und Lea Mittelstädt
2 Bilder

Grundstein für das neue Firmengebäude gelegt
Firma Mittelstädt errichtet in Himmelpforten Neubau neben altem Firmensitz

sb. Himmelpforten. Der Grundstein für die Betriebserweiterung ist gelegt: Am Mittwoch, 1. April, setzte Familie Mittelstädt auf dem Grundstück neben ihrem alten Firmengebäude an der Hauptstraße in Himmelpforten die ersten Mauersteine für einen Neubau. In der Mitte platzierte Geschäftsführer Meik Mittelstädt, der das Familienunternehmen in zweiter Generation führt, einen gravierten Stein mit Firmennamen und Datum. Dieses war übrigens ganz bewusst gewählt. Denn auf den Tag genau vor 46 Jahren, am...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.04.20
  • 740× gelesen
Wirtschaft
Kreishandwerksmeister Jörg Klintworth (li.) und sein Stellvertreter Meik Mittelstädt (re.) zeichneten während des Handwerksforums im Stadeum die 61 innungsbesten Auszubildenden aus
4 Bilder

Kreishandwerkerschaft zeichnet innungsbeste Auszubildende und Meister aus
Stolz auf den Nachwuchs

jab. Stade. Eine traditionelle Veranstaltung, die bereits zum 60. Mal stattfand, aber keineswegs angestaubt ist, ist das Handwerksforum der Kreishandwerkerschaft Stade. Im Stadeum kam dafür alles, was im Handwerk Rang und Namen hat, zusammen, um gemeinsam die innungsbesten Auszubildenden sowie die neuen Meister zu ehren. Durch den Abend führte der Kreishandwerksmeister Jörg Klintworth. Für den musikalischen Rahmen sorgten die Big Band der Kreisjugendmusikschule Stade und die Band "The Age Of...

  • Stade
  • 29.11.19
  • 274× gelesen
Wirtschaft
Innungsbeste, Jungmeister und Bachelor-Absolventen mit Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU, 2. v. re. vorne), Kreishandwerksmeister Jörg Klintworth (li.) und seinem Stellvertreter Meik Mittelstädt (re.)
21 Bilder

Stade: "Liebeserklärung an das Handwerk"

Bester Handwerksnachwuchs bei Handwerksforum im Stadeum geehrt ab. Stade. Das Handwerk ehrte seine junge Leistungselite: 54 innungsbesten Gesellinnen und Gesellen und 22 Jungmeistern und Bachelor-Absolventen galten die Feierlichkeiten des Handwerksforums 2018 im Stadeum in Stade. Der Nachwuchs erhielt viele lobende Worte; Dr. Bernd Althusmann (CDU), niedersächsischer Wirtschaftsminister, bezeichnete sie als "Garant für den wirtschaftlichen Erfolg" und Vorbilder. "Bleiben Sie im Handwerk", bat...

  • Stade
  • 30.11.18
  • 681× gelesen
Wirtschaft
"Witt's Gasthof" wird zurzeit abgerissen
5 Bilder

Witt's Gasthof in Himmelpforten: Jetzt fallen die Mauern

Bei "Witt's Gasthof" in Himmelpforten haben die Abrissarbeiten begonnen sb. Himmelpforten. Nun ist er endgültig Geschichte: Seit einigen Tagen wird das Traditionslokal "Witt's Gasthof" an der Hauptstraße in Himmelpforten abgerissen. Noch bis Ende Juni 2017 hatte das Gastronomen-Ehepaar Friedo und Hanne Witt dort ihre Gäste bewirtet. Dann wurde das Haus mit Grundstück an den Himmelpfortener Unternehmer Meik Mittelstädt verkauft. Der Bauunternehmer, dessen Firma sich direkt neben dem Gasthof...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 31.01.18
  • 420× gelesen
Wirtschaft
Mittelstädt-Haus: ein starkes Team

40 Jahre Mittelstädt-Haus

sb. Himmelpforten. Seit 40 Jahren steht der Name "Mittelstädt-Haus" für Lebensqualität. Das Familienunternehmen aus Himmelpforten wurde im Jahr 1974 von Manfred Mittelstädt gegründet und hat sich heute zu einer festen Größe als Bau- und Planungsunternehmen entwickelt. Heute beschäftigt die von Meik und Manfred Mittelstädt geführte "Mittelstädt Baugeschäft GmbH" rund 60 Mitarbeiter. Darunter befindet sich auch ein eigenes Architekten-Team. Jährlich realisiert das Unternehmen etwa 100...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.04.14
  • 1.454× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.