Meik Mittelstädt

Beiträge zum Thema Meik Mittelstädt

Sport
Zugunsten der Kinderkrebshilfe drehten die Radsportler 350 Runden

Dauerradeln für einen guten Zweck
Radsportler des MTV Himmelpforten traten 24 Stunden lang in die Pedale

sb. Himmelpforten. Was für eine Leistung! Im Rahmen einer 24-Stunden-Challange legten die Radsportler des MTV Himmelpforten am vergangenen Wochenende gemeinsam zirka 5.000 Kilometer zurück. Von Samstag, 12 Uhr, bis Sonntag, 12 Uhr, absolvierten rund 35 Teilnehmer einen 13 Kilometer langen Rundkurs durch die Feldmark. Start und Ziel war Hammah. Dort gab es auch eine Verpflegungsstation. Die Aktion hatte einen guten Zweck: Für jeden gefahrenen Kilometer stiften die Sportler 2 Cent zugunsten der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.08.20
Wirtschaft
Grundsteinlegung mit Himmelpfortens Bürgermeister Bernd Reimers (re.), Geschäftsführer 
Meik Mittelstädt (2.v.li.) und der dritten Generation Patrik und Lea Mittelstädt
2 Bilder

Grundstein für das neue Firmengebäude gelegt
Firma Mittelstädt errichtet in Himmelpforten Neubau neben altem Firmensitz

sb. Himmelpforten. Der Grundstein für die Betriebserweiterung ist gelegt: Am Mittwoch, 1. April, setzte Familie Mittelstädt auf dem Grundstück neben ihrem alten Firmengebäude an der Hauptstraße in Himmelpforten die ersten Mauersteine für einen Neubau. In der Mitte platzierte Geschäftsführer Meik Mittelstädt, der das Familienunternehmen in zweiter Generation führt, einen gravierten Stein mit Firmennamen und Datum. Dieses war übrigens ganz bewusst gewählt. Denn auf den Tag genau vor 46 Jahren, am...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.04.20
Wirtschaft
Kreishandwerksmeister Jörg Klintworth (li.) und sein Stellvertreter Meik Mittelstädt (re.) zeichneten während des Handwerksforums im Stadeum die 61 innungsbesten Auszubildenden aus
4 Bilder

Kreishandwerkerschaft zeichnet innungsbeste Auszubildende und Meister aus
Stolz auf den Nachwuchs

jab. Stade. Eine traditionelle Veranstaltung, die bereits zum 60. Mal stattfand, aber keineswegs angestaubt ist, ist das Handwerksforum der Kreishandwerkerschaft Stade. Im Stadeum kam dafür alles, was im Handwerk Rang und Namen hat, zusammen, um gemeinsam die innungsbesten Auszubildenden sowie die neuen Meister zu ehren. Durch den Abend führte der Kreishandwerksmeister Jörg Klintworth. Für den musikalischen Rahmen sorgten die Big Band der Kreisjugendmusikschule Stade und die Band "The Age Of...

  • Stade
  • 29.11.19
Wirtschaft
Innungsbeste, Jungmeister und Bachelor-Absolventen mit Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU, 2. v. re. vorne), Kreishandwerksmeister Jörg Klintworth (li.) und seinem Stellvertreter Meik Mittelstädt (re.)
21 Bilder

Stade: "Liebeserklärung an das Handwerk"

Bester Handwerksnachwuchs bei Handwerksforum im Stadeum geehrt ab. Stade. Das Handwerk ehrte seine junge Leistungselite: 54 innungsbesten Gesellinnen und Gesellen und 22 Jungmeistern und Bachelor-Absolventen galten die Feierlichkeiten des Handwerksforums 2018 im Stadeum in Stade. Der Nachwuchs erhielt viele lobende Worte; Dr. Bernd Althusmann (CDU), niedersächsischer Wirtschaftsminister, bezeichnete sie als "Garant für den wirtschaftlichen Erfolg" und Vorbilder. "Bleiben Sie im Handwerk", bat...

  • Stade
  • 30.11.18
Wirtschaft
"Witt's Gasthof" wird zurzeit abgerissen
5 Bilder

Witt's Gasthof in Himmelpforten: Jetzt fallen die Mauern

Bei "Witt's Gasthof" in Himmelpforten haben die Abrissarbeiten begonnen sb. Himmelpforten. Nun ist er endgültig Geschichte: Seit einigen Tagen wird das Traditionslokal "Witt's Gasthof" an der Hauptstraße in Himmelpforten abgerissen. Noch bis Ende Juni 2017 hatte das Gastronomen-Ehepaar Friedo und Hanne Witt dort ihre Gäste bewirtet. Dann wurde das Haus mit Grundstück an den Himmelpfortener Unternehmer Meik Mittelstädt verkauft. Der Bauunternehmer, dessen Firma sich direkt neben dem Gasthof...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 31.01.18
Wirtschaft
Mittelstädt-Haus: ein starkes Team

40 Jahre Mittelstädt-Haus

sb. Himmelpforten. Seit 40 Jahren steht der Name "Mittelstädt-Haus" für Lebensqualität. Das Familienunternehmen aus Himmelpforten wurde im Jahr 1974 von Manfred Mittelstädt gegründet und hat sich heute zu einer festen Größe als Bau- und Planungsunternehmen entwickelt. Heute beschäftigt die von Meik und Manfred Mittelstädt geführte "Mittelstädt Baugeschäft GmbH" rund 60 Mitarbeiter. Darunter befindet sich auch ein eigenes Architekten-Team. Jährlich realisiert das Unternehmen etwa 100...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.