++ A K T U E L L ++

86-JÄHRIGER WEGEN SEXUELLEN MISSBRAUCHS ANGEKLAGT

Michael Lilienkamp

Beiträge zum Thema Michael Lilienkamp

Panorama
Michael Lilienkamp wird als erster Mitarbeiter der Elbe Kliniken von Betriebsarzt Henning Leu geimpft
2 Bilder

Beschäftigte der Notaufnahme und auf der COVID-19-Station geimpft
Corona-Impfung für die ersten Mitarbeiter der Elbe Kliniken

jd. Stade. Die ersten 140 der rund 2.500 Beschäftigten der Elbe Kliniken in Stade und Buxtehude wurden in dieser Woche gegen Corona geimpft. Zunächst kamen diejenigen Mitarbeiter dran, die aus medizinischer Sicht sozusagen "in der ersten Reihe" bei der Versorgung von Notfällen, an COVID-19 Erkrankten und Intensiv-Patienten stehen. Den Start machte Michael Lilienkamp. Der pflegerische Leiter der zentralen Notaufnahme im Elbe Klinikum Stade bekam die Impfung von Betriebsarzt Henning Leu...

  • Stade
  • 15.01.21
  • 422× gelesen
Politik
2 Bilder

Notaufnahmen in Not!

Immer mehr Patienten ohne akute Symptome verstopfen die Ambulanzen der Krankenhäuser / Strukturwandel gefordert mi. Landkreis.  Mit Halsschmerzen in die Notaufnahme? Für manchen Zeitgenossen gängige Praxis: Die Krankenhäuser in Niedersachsen, auch in den Landkreisen Harburg und Stade, kämpfen mit immer volleren Notaufnahmen. Viele der Patienten in den Ambulanzen sind dabei keine echten Notfälle, sondern lassen sich dort behandeln, weil sie zeitnah keinen Arzttermin bekommen konnten. Auch die...

  • Hollenstedt
  • 22.06.18
  • 623× gelesen
Panorama
Zehn solcher großen weißen Dreiecke 
sollen nun den Verkehr abbremsen

Stade: Innovative Markierungen irritieren Autofahrer

Nach Anwohner-Forderung, einen Zebrastreifen auf dem Salztorswall aufzubringen, reagiert Stadtverwaltung mit bislang unbekannter Lösung bc. Stade. "Unverständnis über Ignoranz im Stader Rathaus." So titelte das WOCHENBLATT im Februar diesen Jahres im Zuge einer Diskussion über die Verkehrssicherheit auf dem Salztorswall. Ignoranz wollte sich die Stadtverwaltung offensichtlich nicht vorwerfen lassen. Vor einigen Tagen ließ sie zehn große weiße Dreiecke auf die Fahrbahn pinseln. Die Folge: Bei...

  • Stade
  • 05.06.18
  • 664× gelesen
Panorama
Michael Lilienkamp fordert nach wie vor einen Zebrastreifen

Unverständnis über Ignoranz im Stader Rathaus

bc. Stade. Überall in der Stadt gibt es Zebrastreifen: etliche auf dem Altstadtring, am Bahnhof, an den neuen Kreisverkehren, und, und, und. An der neuen Verkehrsinsel, bzw. an der Querungshilfe auf dem Salztorswall, soll angeblich kein Zebrastreifen möglich sein. Für Anwohner, die schon häufiger gefährliche Verkehrssituationen an dem Überweg beobachtet haben, ist das unverständlich. „Wenn Herr Kraska sagt, dass die Polizei einen Zebrastreifen ablehnt, da die Autofahrer diesen erst zu spät...

  • Stade
  • 20.02.18
  • 293× gelesen
Politik
Anwohner Michael Lilienkamp zeigt auf die Gefahrenstelle am Salztorswall
2 Bilder

Stade: Eine Verkehrsinsel, die Gefahren birgt

bc. Stade. Gut möglich, dass die Stadt an dieser Stelle noch einmal nachbessern muss. Die im Zuge der Umgestaltung des Salztorswalls neu angelegte Querungshilfe - im Fachjargon auch Sprunginsel genannt - auf Höhe der Hausnummer 7 bei der Bischofstwiete sorgt regelmäßig für gefährliche Verkehrssituationen. Anwohner Michael Lilienkamp hat sich deswegen an die Politik gewandt. Das Thema steht nun am Mittwoch, 7. Februar, ab 18 Uhr auf der Tagesordnung des Verkehrsausschusses (historisches Rathaus,...

  • Stade
  • 06.02.18
  • 1.114× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.