Beiträge zum Thema Michael Nyveld

Wirtschaft
Für Pioneer beginnt jetzt die Planung
4 Bilder

Pläne für neue Gewerbegebiete
Pioneer kann Buxtehudes "Green Valley" werden

tk. Buxtehude. Wenn Buxtehude jeden Ansiedlungswunsch von Unternehmen berücksichtigt hätte, dann würde es heute keine freien Gewerbeflächen mehr in der Hansestadt geben. Noch sind ein paar Hektar frei und die Planungen für weitere Gebiete laufen an. Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, Wirtschaftsförderin Kerstin Maack und der Erste Stadrat Michael Nyveld zogen Bilanz und gaben bei einem Pressegespräch einen Ausblick. "Wir haben gute Nachrichten in einer Zeit, in der Corona-bedingt viele...

  • Buxtehude
  • 22.09.20
  • 652× gelesen
Politik
Wenn die A26 fertig ist, wird der Verkehr auf der B73 abnehmen

EU zwingt Buxtehude (zum unnötigen) Nachsitzen

[p]Buxtehude muss einen Lärmaktionsplan erstellen Auf dem Schreibtisch vom Ersten Stadtrat Michael Nyveld landete vor wenigen Tagen ein Brief aus Hannover: Die Stadt möge endlich ihren Lärmaktionsplan aufstellen. Die Hansestadt ist eine von 560 Kommunen in Deutschland, die das nicht getan hat. Folge: Die EU hat Deutschland in einem Vertragsverletzungsverfahren dazu aufgefordert, die Städte und Gemeinden ultimativ dazu aufzurufen. "In Buxtehude haben wir das aus gutem Grund bisher nicht getan",...

  • Buxtehude
  • 25.07.17
  • 838× gelesen
Panorama
Feierten das Richtfest des neuen Ortsmittelpunktes für alle Ovelgönner Bürger (v. li.): Horst Basedahl, Jörg Rönner, Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, Rolf Marquardt und der Erste Stadtrat Michael Nyveld

Heimatverein Ovelgönne feiert Richtfest für Dorfgemeinschaftshaus

Vorsitzender Rolf Marquardt: "Wir sind wieder einen Schritt weiter" ab. Buxtehude/Ovelgönne. "Jetzt sind wir wieder eine Etappe weiter", begann Ovelgönnes Ortsvorsteher und Heimatvereinsvorsitzende Rolf Marquardt anlässlich des jüngst gefeierten Richtfestes In Ovelgönne. Denn das Gerüst steht. Zu zwei Dritteln bestehe das Haus aus altem Eichenholz, "das wir teilweise reparieren mussten", erläuterte Zimmermann Tassilo Turner. Das Holz stammt größtenteils von einem alten Fachwerkbauernhaus....

  • Buxtehude
  • 24.05.17
  • 580× gelesen
Politik
Beim Pressefoto am ZOB in Buxtehude (2. Reihe v. li.): Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, Michael  Peter (KVG), Verkehrsplaner Johannes Kleber (Stadtverwaltung) und (1. Reihe v. li.): Erster Stadtrat Michael Nyveld, Annette Mojik-Schneede(Stadtverwaltung), Friedrich Meyer (Betriebsleiter KVG), Frank Wiesner (VNO) und Hilke Lange (Amt für Wirtschaft, Verkehr und Schulen Landkreis Stade)

Busverkehr in Buxtehude wird noch bürgerfreundlicher

mi. Buxtehude. Das dürfte die Buxtehuder Bürger freuen: Die Stadt Buxtehude optimiert ihr Busverkehrsnetz. Die Anbindung an die südlichen Stadtteile wird verbessert, auch der Busverkehr in den Abendstunden und an Sonntagen sowie in den Ferienzeiten wird ausgebaut. Das WOCHENBLATT hat oft berichtet, wo es in Buxtehude beim Busverkehr klemmt, jetzt gibt es Verbesserungen. Damit setzt die Stadt Buxtehude einen Teil ihres Verkehrskonzeptes um. Hintergrund: Mit dem Ziel, den Nahverkehr zu...

  • Buxtehude
  • 05.04.16
  • 976× gelesen
Politik
Schwierige Kommunikation mit der Stadtverwaltung

KOMMENTAR: "In Buxtehude geht mehr"... zumindest in Sachen Kommunikation mit der Stadt

... auf jeden Fall in Sachen Informationspolitik der Stadtverwaltung Buxtehude. Buxtehude war bislang immer vorbildlich, anders als viele andere Kommunen, wenn es um eine offene Informationspolitik der Stadtverwaltung geht. Sitzungsvorlagen sind lange vor den Sitzungen zugänglich und sehr viele Mitarbeiter im Stadthaus dürfen der Presse Auskunft geben. Zudem leistet sich die Stadt mit Kerstin Geresser noch eine Sprecherin. Doch inzwischen bemerke ich einen Wandel. Kalkül oder Zufall?...

  • Buxtehude
  • 15.09.15
  • 251× gelesen
Politik
Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt nimmt von Amtsvorgänger Jürgen Badur den Schlüssel entgegen
2 Bilder

Neue Bürgermeisterin im Amt

Katja Oldenburg-Schmidt hat sich viel vorgenommen / Buxtehudes neue "Nummer eins" Die neue Bürgermeisterin der Hansestadt Buxtehude, Katja Oldenburg-Schmidt, nahm am vergangenen Samstag den symbolischen, überdimensionalen Rathaus-Schlüssel aus den Händen ihres Vorgängers Jürgen Badur entgegen. Zahlreiche namhafte Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Verwaltung verfolgten die Amtseinführung der früheren 1. Stadträtin. Der Vorsitzende des VSV Hedendorf-Neukloster, Lutz Becker, hatte ein...

  • Buxtehude
  • 04.11.14
  • 371× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.