Beiträge zum Thema NDR

Service
Der NDR zeigt drei Filme von 
Manfred Schulz

Das Fernweh vor dem Fernseher stillen

Rund um die Ostsee: Dokumentationen von Manfred Schulz im NDR. (mum). Für diejenigen, die zwischen Weihnachten und Silvester das Fernweh plagt, bietet der NDR genau das richtige Programm. Der Sender zeigt drei Beiträge des Filmproduzenten Manfred Schulz aus Schierhorn (Samtgemeinde Hanstedt). Mit seinen Dokumentationen "Land im Gezeitenstrom", "Land zwischen Oder und Newa" und "Land zwischen Oderhaff und Newamündung" hat er sich eine große Fan-Gemeinde erschlossen. Das Besondere: Es handelt...

  • Jesteburg
  • 21.12.18
Panorama
Jean Jacques Kravetz liebt die Spaziergänge durch Jesteburg

Musik ist sein Leben: Jean Jacques Kravetz im NDR Kulturjournal Spezial

ah. Jesteburg. Die wenigsten Fußgänger erkennen den Musiker Jean Jacques Kravetz, wenn er durch Jesteburg spaziert. Dabei hat der Franzose, der seit 50 Jahren in Deutschland ist, und seit 1981 in Jesteburg wohnt, Musikgeschichte geschrieben. Als Keyboarder, Organist und Komponist hat er mit vielen bekannten Musikern wie Peter Maffay, Marius Müller-Westernhagen und immer wieder mit Udo Lindenberg zusammen gearbeitet. In diesem Jahr gibt es mehrere Jubiläen und Geburtstage zu feiern: Jean Jacques...

  • Buchholz
  • 19.09.18
Panorama
Katrin Ingendoh (li.) und Laura Lo Zito während einer kurzen Drehpause Fotos: tk
3 Bilder

Dreharbeiten für "Jennifer - Sehnsucht nach was Besseres": "Sie hat das Zeug zum Vorbild"

Dreharbeiten für die dritte Staffel der Kultcomedy "Jennifer - Sehnsucht nach was Besseres" in Buxtehude tk. Buxtehude. Ob Jennifer, die den Erfolg mit einem ihrer offenkundig zum Scheitern verurteilten Großprojekte so herbeisehnt, wirklich einmal den Volltreffer landet? "Diesen Gedanken gibt es in Jennifers Welt gar nicht", sagt Katrin Ingendoh, die die Friseurin in der NDR-Kultcomedy "Jennifer - Sehnsucht nach was Besseres" spielt. Und Regisseur Lars Jessen meint lapidar: "Selbst wenn sie...

  • Buxtehude
  • 31.08.18
Panorama
Kamera läuft: Das Freilichtmuseum am Kiekeberg bildet die Kulisse für einen Märchenfilm des Norddeutschen Rundfunks. "Das Märchen von der Regentrude" von Theodor Storm wird neu verfilmt und ist mit hochkarätigen Schauspielern besetzt (v. li.): Rafael Gareisen, Janina Fautz, Axel Prahl und Gabriela Maria Schmeide
4 Bilder

Tatort-Star Axel Prahl im Freilichtmuseum am Kiekeberg

NDR filmt "Das Märchen von der Regentrude" mit Axel Prahl im Freilichtmuseum am Kiekeberg / Ausstrahlung an Weihnachten as. Ehestorf. Reges Treiben im Freilichtmuseum am Kiekeberg: Das Heidedorf mit dem Pringens Hof aus dem 18. Jahrhundert bildet die Kulisse für die Neuverfilmung des "Märchen von der Regentrude" von Theodor Storm. Für die NDR-Produktion reisten Stars wie Axel Prahl (Tatort), Gabriela Maria Schmeide (Die Frisöse), Rafael Gareisen (Die Dasslers) und Janina Fautz (Das weiße Band)...

  • Rosengarten
  • 19.06.18
Panorama
Bedient die Werkzeuge mit dem Mund: der querschnittsgelähmte Hobby-Uhrmacher Günther Kensik

Nach WOCHENBLATT-Bericht: Medienrummel um gelähmten Uhrmacher aus Stade

Güther Kensik: "Trotz Behinderung besonders sein" tp. Stade. "Aufgrund Ihrer gut gemachten Story über mich bekam ich jetzt einen Anruf vom Fernsehen": Günther Kensik (65) aus Stade ist aus dem Häuschen. Nachdem das WOCHENBLATT im Herbst über den querschnittsgelähmten Hobby-Uhrmacher berichtete, der trotz seiner schweren Körperbehinderung filigrane handwerkliche Arbeiten verrichtet und naturgetreue Landschaftsbilder malt, besuchte ihn kürzlich ein Hamburger TV-Team des NDR, um eine...

  • Stade
  • 16.01.18
Panorama
Dr. Sebastian Möllers mit der inzwischen seltenen LP "Stars singen für Stade"
3 Bilder

Dinosaurier aus Vinyl in Stade

Benefiz-LP mit Schlagerstars weckt Erinnerung an die Schwedenspeicher-Rettung tp. Stade. Vom knallroten Plattencover lächeln Heino, Gitte, Cindy und Bert, Katja Ebstein, Costa Cordalis sowie weitere berühmte Schlagersänger, und in der Mitte prangt ein Foto der Fassade des Schwedenspeichers: Die LP "Stars singen für Stade" steht wohl nur noch bei wenigen Musikfreunden in der Region im Plattenschrank und hat vermutlich reichlich Staub angesetzt. Im Rahmen des Jubiläumsausstellung "40 Jahre Museum...

  • Stade
  • 11.12.17
Panorama
Kerstin Werner und Arne-Torben Voigts moderierten das Bühnenprogramm   Fotos: NDR/Alexander Brodeßer
3 Bilder

Stade macht den Flashdance!

Wette gewonnen: 13.000 Besucher auf dem Festplatz Am Sande tp. Stade. Die Stadt Stade hat gewonnen, der Sender verloren – so lautet die Bilanz der Stadtwette (das WOCHENBLATT berichtete). Mit viel Engagement und Spaß konnten die Stader ihre Aufgabe am Samstag bei der NDR Niedersachsen Sommertour lösen. Insgesamt 13.000 Menschen feierten auf dem Platz Am Sande eine rauschende 1980er-Party. Zunächst wurde es bei der Stadtwette spannend: Der NDR hatte im Vorfeld gewettet, dass es die Stader nicht...

  • Stade
  • 08.08.17
Panorama
Die Schaulustigen am Stader Fischmarkt fühlten sich zurückversetzt ins Mittelalter
3 Bilder

Dreharbeiten in Stade: Wie eine Zeitreise ins Mittelalter

bc. Stade. Männer, Frauen und Kinder in alten Loden gewandet laufen geschäftig hin und her, Räucherduft wabert durch die Luft, Gänse schnattern, Ziegen meckern, der Fischmarkt ist komplett mit Mulch und Stroh bedeckt, so dreckig wie nie: Etliche Touristen fragten sich am Mittwoch und Donnerstag, ob sie keinen Ausflug nach Stade, sondern eine Zeitreise ins Mittelalter gebucht hatten. Grund waren die Dreharbeiten für die Historiendoku "Gigant des Nordens", die 2016 im NDR ausgestrahlt wird. Der...

  • Stade
  • 08.08.15
Panorama
Auch am Fischmarkt wird gedreht: Frank Tinnemeyer (Stade Tourismus GmbH) und Aufnahmeleiterin Manuela Rusch freuen sich über die Filmaufnahmen in Stades Altstadt Manuela Rusch
3 Bilder

Stade wird zum alten Hamburg

Dreh des Dokumentarfilms "Gigant im Norden" in der Altstadt und auf Krautsand / Statisten gesucht tp. Stade. "Film ab!" Zu Dreharbeiten für den Dokumentationsstreifen "Gigant des Nordens" rücken von Dienstag bis Donnerstag, 4. bis 13. August, ein Filmteam sowie eine Schauspieltruppe in der Stader Altstadt an. In der 90-minütigen Doku, die im kommenden Jahr im NDR ausgestrahlt wird, geht es um die Geschichte des Hamburger Hafens ab etwa 1.200 nach Christus bis in die Zeit um 1930. "Die Stader...

  • Stade
  • 01.08.15
Panorama

Holger Ponik und Ilka Petersen kommen nach Stade

lt. Stade. Die beiden NDR-Moderatoren Holger Ponik und Ilka Petersen machen im Rahmen ihrer Frühstückstour am Freitag, 19. April, in Stade halt. Von 6 bis 10 Uhr steht der Frühstückstruck auf dem Pferdemarkt. Die Moderatoren haben Kaffee, Gebäck, Obst und Müsliriegel für Besucher dabei und unterhalten das Publikum mit Aktionen rund um die beliebte Comedy "Frühstück bei Stefanie".

  • Stade
  • 12.04.13
Panorama

Nesthocker für TV-Doku gesucht

(bc). Immer mehr junge Erwachsene wohnen im Hotel Mama: Ein stets gefüllter Kühlschrank, immer frische Wäsche und ein geputztes Bad sind Vorzüge, auf die viele nicht so schnell verzichten wollen. Für eine TV-Dokumentation des NDR werden Eltern und ihre erwachsenen „Kinder“ gesucht, die zusammen leben und vor der Kamera von ihren Erfahrungen erzählen. Interessierte können sich per Mail melden unter fernsehdoku@web.de oder anrufen 040-83929817.

  • Buxtehude
  • 25.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.