Nistkasten

Beiträge zum Thema Nistkasten

Service
Die Jungvögel haben ihren Nistkasten verlassen

Reinemachen für die nächsten "Mieter"
Jetzt Hausputz bei Nistkästen machen

(sb/nabu). Im September hat der auch der letzte Vogelnachwuchs die Nistkästen verlassen. Nun gilt es, alte Nester mitsamt den darin lebenden Parasiten wie Vogelflöhen, Milben und Zecken zu entfernen, damit die Vogelbrut im kommenden Jahr nicht übermäßig befallen wird. Mit dem Hausputz sollte man sich jetzt beeilen: Denn Vögel haben ab Spätherbst in den Kästen "Nachmieter". Dann richten sich dort viele Kleintiere ein Quartier für den Winter ein, darunter Ohrwürmer, Florfliegen, Wespen- und...

  • Stade
  • 24.10.20
Panorama
So sehen die Nistkästen aus

Krautsander Bootswerft spendiert 300 Nisthilfen für Singvögel
Vögeln ein Zuhause bieten

ig. Krautsand. „Unsere Landschaft und unsere Hausgärten bieten Singvögeln immer weniger Nistgelegenheiten“, so Peter Hatecke, Chef der Krautsander Bootswerft Hatecke. Aus diesem Grund hat die Werft, die sich weltweit einen Namen als Hersteller von Großraum-Rettungsbooten gemacht hat, 260 Nistkästen und 40 Halbhöhlen aus Lärchenholz bei den Schwinge Werkstätten des DRK Kreisverbandes Stade anfertigen lassen - und möchte diese an Kindergärten, Grundschulen oder Familien mit Kindern...

  • Drochtersen
  • 04.03.20
Panorama
Mauersegler fangen im Flug Insekten
2 Bilder

Traufe als Ersatz für Brutfelsen in Oldendorf

Nistplätze für Mauersegler im Gotteshaus / Plakette „Lebensraum Kirchturm“ tp. Oldendorf. Fledermäuse, Dohlen und eine Schleiereule leben schon unter dem Dach der Oldendorfer Martinskirche - und in Zukunft auch Mauersegler. An der Traufe haben Naturschützer sechs Nistkästen angebracht, in denen die schwalbenartigen Vögel nun ungestört brüten können. Das herausragende Engagement der Kirchengemeinde Oldendorf für den Artenschutz belohnte der Naturschutzbund (NABU) kürzlich mit der Plakette...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.05.17
Panorama
Heike Schmidt vom Integrationsbüro mit den 
Nistkastenbauern (v. li.) Mohamed Faour, Hassan Faour, Twan Phan Khach, Mustafa Faour, Hung Phung Pung und Duc Angh

Einsatz für die Vogelwelt

Kinder bauten beim Ferienprogramm des Integrationsbüros bunte Nistkästen os. Buchholz. Ein Dutzend Nistkästen bietet jetzt Vögeln rund um das Buchholzer Integrationsbüro ein neues Zuhause. Die bunten Vogelhäuschen entstanden beim Osterferienprogramm der Einrichtung an der Bremer Straße und wurden jüngst aufgehängt. Vor der praktischen Arbeit stand zunächst die Theorie. „Wir haben anhand eines Vogelbestimmbuches einheimische Singvögel und deren Vorlieben für Nistkästen studiert“, berichtet...

  • Buchholz
  • 24.04.16
Panorama
Kirchenvorstandsmitglied Hartmut Köhlmann an dem neuen Falkenkasten. Die Nisthilfe wurde an einem Fenster im Glockenturm installiert
2 Bilder

Ökologischer Taubenschreck

Falken-Nisthilfe im restaurierten Turm der St.-Cosmae-Kirche tp. Stade. Tauben sind in der Stader Altstadt seit Jahren eine Plage, weil sie mit ihren Exkrementen die historischen Gebäude verunreinigen. Die St. Cosmae-Gemeinde schützt ihren frisch restaurierten Kirchturm nun mit einer ökologischen Waffe: Der Kirchenvorstand ließ einen Falkenkasten in den Turm einbauen. "Wir hoffen, dass sich schon bald ein Turmfalken-Pärchen in dem Kasten einnistet", sagt Hartmut Köhlmann (54), Mitglied...

  • Stade
  • 06.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.