Parkgebühren

Beiträge zum Thema Parkgebühren

Panorama
Anke Brugner-Hennen freut sich auf die Besucher im Sommer auf den Stellplätzen in Jork und Neuenschleuse

Jorker Wohnmobilisten zahlen Parkgebühren, erhalten aber mehr Service

bc. Jork. Quid pro quo: Weil die Wohnmobilisten, die die Gemeinde Jork ansteuern, bald Parkgebühren zahlen sollen, hat sich die Verwaltung eine Gegenleistung ausgedacht. Das Jorker Tourismusbüro soll sich künftig vor Ort intensiv um die Besucher in den Reisemobilen kümmern. „Parkgebühren zu kassieren, ohne einen zusätzlichen Service anzubieten, wäre nicht in Ordnung“, sagt Verwaltungs-Vize Matthias Riel. Am vergangenen Mittwoch beschloss der Jorker Gemeinderat einstimmig die Einführung der...

  • Jork
  • 09.04.13
Politik

Parkgebühren auf Womo-Platz

bc. Jork. Der Jorker Gemeinderat beschließt in seiner Sitzung am Mittwoch, 3. April, die Einführung von Parkgebühren für Wohnmobile auf dem Festplatz und am Yachthafen Neuenschleuse. Der Verwaltungsausschuss hat der Erhöhung bereits im vergangenen Jahr zugestimmt. Die Gemeinde rechnet mit jährlichen Einnahmen von 40.000 Euro. Dagegen stehen jährliche Kosten von rund 11.000 Euro sowie eine einmalige Ausgabe in Höhe von 12.000 Euro. Beginn der öffentlichen Sitzung ist um 19 Uhr in der Cafeteria...

  • Jork
  • 02.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.