Präventionstipps

Beiträge zum Thema Präventionstipps

Panorama
Walter Johanßon

Langfinger machen keinen Urlaub - Polizei gibt Präventionstipps

thl. Buchholz. Sommerzeit - Urlaubszeit. Damit die Rückkehr aus den schönsten Wochen des Jahres nicht ruppig endet, gibt die Polizei Tipps, wie man sein Eigentum schützen kann. "Langfinger machen keinen Urlaub", sagt Walter Johanßon, Präventionsbeauftragter der Polizeiinspektion Harburg. "Und wenn die Abwesenheit der Hausbewohner offensichtlich ist, wittern Einbrecher ihre große Chance." "Viele ungebetene Gäste lassen sich bereits durch einfache Schutzmaßnahmen abschrecken", so der Beamte....

  • Winsen
  • 04.07.14
Panorama
Die Polizei rät zu einer individuellen Fahrrad-Codierung

Fahrräder vor Langfingern schützen

thl. Landkreis. Der Frühling ist da, die Temperaturen steigen und bei schönstem Sonnenschein zieht es viele Menschen hinaus, die Natur per Fahrrad zu erkunden. Doch aufgepasst: Auch Fahrraddiebe haben jetzt Hochzeit. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei bundesweit 316.857 gestohlene Fahrräder (2012: 326.159). Im Landkreis Harburg kamen 741 Drahtesel weg. Das sind zwar 166 weniger als noch 2012. Doch die Polizei vermutet eine hohe Dunkelziffer. Denn die Aufklärungsquoten sind sehr...

  • Winsen
  • 13.06.14
Panorama
Wer blindlings im Internet einkauft, kann schnell das Opfer von Betrügern werden

Sicheres Einkaufen im Internet

(thl). Internet statt Kaufhaus: Immer mehr Menschen kaufen ihre Weihnachtsgeschenke online. Eine Tatsache, die sich auch Gauner gerne immer öfter zu nutzen machen. Ware im Internet gekauft und bezahlt, aber nicht erhalten. Oftmals steckt dabei ein so genannter Warenbetrug hinter. Diese Straftat machte in der bundesweiten Kriminalstatistik fast ein Viertel - genau 23,6 Prozent - aller registrierten Taten aus. In insgesamt 54.164 Fällen ermittelten die Fahnder wegen Warenbetruges. Damit der...

  • Winsen
  • 06.12.13
Blaulicht
Walter Johanßon berät in Sicherheitsfragen

Zahl der Einbrüche steigt sprunghaft

Polizei gibt Tipps, wie man sich schützen kann (thl). Alle Jahre wieder - kommt nicht nur der Weihnachtsmann, sondern ziehen auch Einbrecherbanden durch das Land. Pünktlich zur Uhrenumstellung, wenn es bereits am späten Nachmittag dunkel wird, sind die Zahlen der so genannten Tageswohnungseinbrüche wieder sprunghaft angestiegen. Allein im Landkreis Harburg verzeichnete die Polizei innerhalb von einer Woche rund 50 Taten. "Das ist leider ein jährlich wiederkehrendes Phänomen", sagt ein...

  • Winsen
  • 15.11.13
Blaulicht
Blätterberge verdecken nicht nur Straßenschäden, sie verwandeln die Fahrbahnen bei Nässe auch in Rutschpisten

Herbstzeit ist Unfallzeit

thl. Buchholz. Die Herbstzeit stellt Verkehrsteilnehmer immer auf eine harte Probe. Nasse und rutschige Straßen, Nebel, Dunkelheit, erste Glätte und erhöhter Wildwechsel sind Faktoren, die die Unfallzahlen zu dieser Jahreszeit in die Höhe schnellen lassen. Damit Autofahrer sicher durch die dunkle Jahreszeit kommen, gibt Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsbeauftragter der Polizeiinspektion Harburg, ein paar Tipps: - Auch am Tag mit Abblendlicht fahren, um von anderen Verkehrsteilnehmer besser...

  • Winsen
  • 25.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.