Prüfauftrag

Beiträge zum Thema Prüfauftrag

Politik

Antrag der CDU Buchholz
Kommen Busse mit Wasserstoffantrieb?

os. Buchholz. Die Buchholzer Stadtverwaltung soll eine Machbarkeitsprüfung durchführen, ob die Busse des Buchholz Bus auf Wasserstoffantrieb umgestellt werden können. Das hat die CDU-Ratsfraktion beantragt. Dabei sollen auch Szenarien berücksichtigt werden, in denen z. B. Dibbersen über den neuen Technologie- und Innovationspark Nordheide (TIP) und andere noch nicht erschlossene Ortschaften angebunden werden. Geprüft werden soll auch die Änderung der Taktung auf zehn oder 15 Minuten. Derzeit...

  • Buchholz
  • 30.10.19
Politik
Solche Zebrastreifen sollen die Geschwindigkeit 
von Autos reduzieren

Prüfauftrag zum 3D-Zebrastreifen

Buchholz will zum Vorreiter werden os. Buchholz. Derzeit sind Zebrastreifen in 3D-Optik in aller Munde. Befürworter versprechen sich von den besonderen Übergängen, auf denen die Balken zu schweben scheinen, eine Verbesserung der Sicherheit für die querenden Fußgänger, weil Autofahrer vorsichtiger an die Zebrastreifen heranfahren (das WOCHENBLATT berichtete). Als erste Kommune in der Region will die Stadt Buchholz nun den nächsten Schritt gehen: Der Bauausschuss votierte am vergangenen...

  • Buchholz
  • 24.02.18
Politik
Seniorenrats-Chef Wilfried Vagts: "Die Politik laviert herum"
2 Bilder

Stader Politik taub für eine gute Idee?

Rat Stade vertagt Entscheidung zu Höranlagen: WOCHENBLATT mischt sich ein tp. Stade. Einerseits ehrt die Stadt Stade Katharina Boehnke-Nill (58), Vorsitzende des Vereins "Hören ohne Barriere", wegen ihres Engagements für Gehörlose, andererseits vertagt der Rat die Anschaffung von besonderen Höranlagen in drei städtischen Friedhofskapellen in die ferne Zukunft. Als "Widerspruch", kritisiert dies Wilfried Vagts (67), Chef des Seniorenrates Stade. Als sich das WOCHENBLATT einmischt, wollen alle...

  • Stade
  • 17.02.16
Politik

Bolzplatz auf der Rütgersfläche?

os. Buchholz. Entsteht auf der Rütgersfläche in Buchholz ein Bolzplatz/Vielzweckplatz in Kombination mit einem Kinderspielplatz? Das haben die Grünen und die Piratenpartei gemeinsam beantragt. Da die Verwaltung nach einem Prüfauftrag im Mai 2013 keine geeignete Fläche genannt habe, schlage man jetzt die Fläche gegenüber des Parkhauses Süd vor, so die Antragsteller. Das Areal sei wegen seiner Nähe zu zahlreichen Wohngebieten für einen Bolzplatz gut geeignet.

  • Buchholz
  • 07.01.15
Politik
Kann Bad-Betriebsleiter Hans Wurlitzer sich bald über eine Erweiterung des Hallenbandes freuen?

Prüfauftrag: Kann das Buchholzer Hallenbad erweitert werden?

os. Buchholz. Die Verwaltung der Stadt Buchholz soll Vorschläge erarbeiten, wie das Buchholzer Hallenbad so erweitert werden kann, dass ein separates Nichtschwimmerbecken und ein 25-m-Sportbecken entstehen. Das steht in einem Prüfauftrag der Buchholzer Liste. Zudem soll die Verwaltung als Grundlage für die weitere politische Diskussion eine erste Kostenschätzung vorlegen, in der die Investitionskosten und die Veränderung der laufenden Betriebskosten berücksichtigt werden. Schon heute reichten...

  • Buchholz
  • 28.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.