Alles zum Thema Reitverein Bokel

Beiträge zum Thema Reitverein Bokel

Panorama
Das einzige "Pony" auf dem Camp war ein Einhorn Fotos: sc/RV Bokel
3 Bilder

Reitverein Bokel veranstaltete für seine kleinen Mitglieder ein Camp auf dem Vereinsgelände
Spiel und Spaß im Ponycamp

sc. Bokel. Mit Freude hüpfen und springen die Kinder über das Gelände des Reitvereins Bokel. Für sie dachte sich der Verein etwas Besonderes aus - ein Ponycamp. Drei Tage lang gab es für die circa 40 Teilnehmer im Alter zwischen zwei und zwölf Jahren Spiel, Spaß und Spannung. "Seit ungefähr 15 Jahren gibt es schon das Camp", erklärte Ineke Werner, Vorstandsmitglied des Reitvereins Bokel, die selber früher an dem Ponycamp teilgenommen hat. Von Freitag bis Sonntag übernachten die Kinder...

  • Harsefeld
  • 29.06.19
Sport
Geschicklichkeit und Schnelligkeit sind im Hindernis-Parcours gefordert Foto: Melanie Serbian

Spaß, Ernst und Schnelligkeit

Zehnter Fahrertag beim Reitverein Bokel sc. Bokel. Spaß, Spannung und Geschicklichkeit stehen auf dem Programm beim 10-jährigen Jubiläum des Fahrertages vom Reitverein Bokel. 23 Kutschfahrer aus der Region und den angrenzenden Bundesländern fahren am Sonntag, 31. März, auf dem Vereinsgelände und testen ihre Fähigkeiten in Vorbereitung auf die kommende Turnier- und Kutschfahrtsaison. Ein-, Zwei- und sogar ein Vierspänner werden von 9.30 Uhr bis 16 Uhr auf dem Gelände in Bokel unterwegs...

  • Harsefeld
  • 03.04.19
Panorama
Johann Meier Foto: sc

"Macht weiter so"

Reitverein Bokel verabschiedet Vorsitzenden Johann Meier sc. Bokel. Jeder solle die Möglichkeit haben zu reiten - das war schon damals das Motto in Bokel: Seit der Gründung 1991 kümmert sich der Reitverein um alle seine Mitglieder unter der langjährigen Führung des Vorstands- und Gründungsmitglieds Johann Meier. Jetzt auf der Generalversammlung verabschiedete ihn der Reitverein mit einer besonderen Geste: Oliver Hagel vom Kreisreiterverband Stade verlieh Meier die Silberne Ehrennadel des...

  • Harsefeld
  • 20.03.19
Panorama
Auch wenn es danach aussieht: Momentan muss noch keiner hungern Foto:sc

Tiere werden noch satt

Futtermittelknappheit im Landkreis Stade / Vereine sorgten rechtzeitig vor sc. Landkreis. Die extremen Wetterbedingungen im vergangenen Jahr sorgten für große Einbußen bei der Ernte: Durch die langanhaltende Hitzeperiode und das Ausbleiben von Regen vertrockneten viele Weiden. Da das Gras nicht nachwachsen konnte, kam es zu Engpässen bei der Versorgungslage für Raufutter, inbesondere Heu und Stroh. Ein Problem für das Pferdeland Niedersachsen. Wie sieht es im Landkreis Stade bei...

  • Buxtehude
  • 25.02.19