Alles zum Thema Seefried

Beiträge zum Thema Seefried

Politik
Bundeskanzlerin Angela Merkel warb für den niedersächsischen CDU-Spitzenkandidaten Bernd Althusmann
18 Bilder

Die Bundeskanzlerin in Stade: "Ran an den Speck"

bc. Stade. Mehr als 1.000 Besucher - darunter überwiegend CDU-Anhänger - feierten am Freitagnachmittag fast schon frenetisch den Auftritt von Angela Merkel im Stadeum. Die Bundeskanzlerin unterstützt den niedersächsischen CDU-Spitzenkandidaten Bernd Althusmann (Wahlkreis Seevetal) bei seinem Kampf um den Posten des Ministerpräsidenten. Am Sonntag ist Landtagswahl. Merkel schloss ihre Rede mit den Worten: "Dann mal ran an den Speck." Kurz nach 16.30 Uhr stieg Merkel aus der schwarzen...

  • Buxtehude
  • 13.10.17
Politik
Deichrichter Gerd Lefers

Info-Veranstaltung in Jork: Neues vom Hochwasserschutz

bc. Jork-Moorende. Was gibt es neues in Sachen Hochwasserschutz, was haben die Bürgerinitiativen bereits erreicht? Darum geht es bei einer Informationsveranstaltung, zu der die Interessengemeinschaft (IG) Este und die Deichbürger 13 am Montag, 9. Oktober, um 20 Uhr in die Obstbauversuchsanstalt (Jork-Moorende 53) einladen. Mit dabei sind u.a. die CDU-Landtagsabgeordneten Helmut Dammann-Tamke und Kai Seefried, dazu Vertreter der Gemeinde Jork und der Samtgemeinde Lühe sowie des...

  • Buxtehude
  • 06.10.17
Politik
Bernd Althusmann umringt von CDU-Politikern aus dem Landkreis Stade

Bernd Althusmann in Jork: „Menschen sollen sich sicher fühlen“

CDU-Sommerempfang: Spitzenkandidat stimmt auf Wahlkampf ein tp. Jork. Im Rahmen der „Woche der CDU“ hatte der CDU-Kreisverband Stade zu einem Sommerempfang auf den historischen Harmshof in Jork eingeladen. Rund 170 Gäste folgten der Einladung. Als besonderer Ehrengast war der Landesvorsitzende der CDU in Niedersachsen und Spitzenkandidat für die Landtagswahl im Januar, Dr. Bernd Althusmann, dabei. Beim Empfang präsentierte sich eine hochmotivierte CDU, die sich für die anstehenden...

  • Jork
  • 13.06.17
Wirtschaft
Visite von CDU-Landtagspolitikern im Stader Seehafen

Stader Hafen stößt an seine Grenzen

bc. Stade. Seit Jahren wird über einen Ausbau des Stader Seehafens in Bützfleth diskutiert. Der Arbeitskreis Häfen und Schifffahrt der CDU-Landtagsfraktion war am Dienstag auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried vor Ort, um sich über die aktuelle Situation des Hafens zu informieren. Die Abgeordneten trafen sich mit Vertretern des Vereins Seehafen Stade sowie mit den Unternehmen AOS, DOW, HBG und BUSS-Ports. Sie sind derzeit die Hauptnutzer im Stader Hafen. Seefried: „Sie sind...

  • Buxtehude
  • 02.06.17
Politik
A20-Befürworter Kai Seefried (CDU)
2 Bilder

Bekenntnis zur Küstenautobahn im Stader Kreistag

Breite Mehrheit für A20 / Grüne warnen: "Nur wenige profitieren von dieser Transitstrecke" tp. Stade. Mit breiter Mehrheit bekannte sich der Stader Kreistag auf seiner Sitzung am Montag zum geplanten Bau der Küstenautobahn A20, die über die Stader Geest führen und mit einem neuen Tunnel bei Drochtersen im Land Kehdingen die Elbe queren soll. Einzig die Grünen fordern in einem Antrag, dass der Landkreis Bundes- und Landesregierung zum Einstellen des aus ihrer Sicht umweltschädlichen und...

  • Stade
  • 18.06.16
Politik
Unternehmer Rudolf Mundt (Mi.) mit dem Landtagsabgeordneten Kai Seefried (v. li.), Maren Quast von der Landesstraßenbaubehörde sowie Astrid Vockert und Emanuel Schiffer vom Förderverein Pro A20

Plädoyer für die A20: „Wir verlieren viel Geld auf der Straße“

Plädoyer für die Küstenautobahn A20 aus dem Handwerk tp. Oldendorf. Auch für kleine Handwerksbetriebe berge die geplante Küstenautobahn A20 große Vorteile. Das machte Unterhmer Rudolf Mundt auf einer Informationsveranstaltung des Fördervereins Pro A20 deutlicht, die jüngst in den Räumen seiner Bauelemente-Tischlerei in Oldendorf stattfand. Der Bauingenieur -zugleich Vorsitzender des Gesellenprüfungsausschusses und Lehrlingswart der Tischler-Innung Stade - legte dar, warum seine Firma mit ihren...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.06.15
Politik
Die ehemaligen Kreistagsabgeordneter mit dem CDU-Landesvorsitzenden und Europa-Abgeordneten David McAllister (hi. 5. v. re.), dem Landtagsabgeordneten Kai Seefried (hi. v. li.) und dem CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzen Helmut Dammann-Tamke

Polit-Klönschnack unter Ehemaligen

Treffen altgedienter Kreistagsabgeordneter in Düdenbüttel tp. Düdenbüttel. Insgesamt 26 ehemalige Mitglieder der Stader Kreistagsfraktionen der CDU, Kreis-Wählergemeinschaft (KWG) und der FDP trafen sich kürzlich zum neunten Mal in der "Mühlenschänke" in Düdenbüttel-Grefenmoor. Bei Kaffee und Kuchen wurde über "alte Zeiten" geredet. Gastredner war der frühere Ministerpräsident und jetzige Europa-Abgeordnete David McAllister, der sich als Mitglied im Europäischen Parlament mit vielfältigen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.04.15
Politik

"Verkehrsgesamtkonzept zur A26 ist nötig"

(tp). In der Beratungsrunde des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses des Niedersächsischen Landtages zum Thema „A26 - Ausbau und die Folgen“ berichtete die Landesregierung kürzlich über ihre bisherigen Maßnahmen. Der Antrag der CDU löste im Februar Gespräche zwischen dem Hamburger Verkehrssenator Horch und dem Niedersächsischen Verkehrsminister Lies aus. Man hatte vereinbart, einen Dialogprozess für die aufziehenden Probleme nach den jeweiligen Ausbaustufen einzuleiten. Es wird der...

  • 06.03.15
Wirtschaft
Infoveranstaltung im "von-Stemen-Hof": Rolf Nettersheim (li.),  Dow-Manager für Umwelt und Gesundheit, und Geschäftsführer Dieter Schnepel mit Zuhörern aus der Belegschaft
4 Bilder

"Stimmen Sie bitte für Asbest"

Chemie-Riese Dow in Stade wirbt um Verlängerung der Ausnahmegenehmigung für verpönten Faserstoff tp. Stade. Das stark krebserregende Asbest gehört wohl zu den unpopulärsten Substanzen der Welt. Nun muss der Chemie-Gigant Dow in Stade für das giftige Fasermaterial Reklame machen. Mit einer groß angelegten Petition kämpft das Unternehmen bei der Europäischen Union (EU) um einer Verlängerung der Ausnahmegenehmigung zur Verwendung des Gifts. Um Rückhalt seitens der Öffentlichkeit und Politik...

  • Stade
  • 13.06.14
Politik

"Verwirrung um Klassenfahrten"

(tp). Im Streit um den Klassenfahrtboykott niedersächsischer Lehrkräfte hat der schulpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Kai Seefried aus Drochtersen, Kultusministerin Heiligenstadt aufgefordert, "die Verwirrung zu beenden". Medienberichten zufolge hätten Vertreter des Kultusministeriums eine Lösung angeboten, bei der anstelle von Lehrern auch Eltern Schülerausflüge begleiten dürfen. Schüler, Eltern und Lehrer seien darüber verunsichert, so Seefried. Er warnt davor, dass der...

  • Stade
  • 05.06.14
Politik
Teilnehmer des Neujahrsempfangs, darunter CDU-Bundestagsabgeordneter Oliver Grundmann (Mi.) und der Landtagsabgeordneter Kai Seefried (Mi. re.)

Gespräche mit den Bürgern im Vordergrund

Neujahrsempfang der CDU Stade gut besucht tp. Stade. Die CDU-Stadtratsfraktion hatte zum Neujahrsempfang ins historische Rathaus eingeladen und freute sich über zahlreiche Gäste. Statt Politik stand das Gespräch mit den Bürgern im Vordergrund. Die Mitglieder der Stadtratsfraktion bekamen interessante Anregungen für die Arbeit im neuen Jahr. Da viele Ehrenamtliche unter den Gästen waren, nutzte die Partei die Gelegenheit, ihnen den Dank für ihr Engagement auszusprechen.

  • Stade
  • 20.01.14
Politik
Kai Seefried (CDU)

"Fatales Signal für den Wirtschafts- und Industriestandort Niedersachsen"

Seefried und Dammann-Tamke kritisieren das von der EU-Kommission eingeleitete Beihilfeverfahren tp. Stade. Als „fatales Signal für den Wirtschafts- und Industriestandort Niedersachsen“ bezeichnen die für den Landkreis Stade zuständigen CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke das von der EU-Kommission eingeleitete Beihilfeverfahren gegen Deutschland im Zusammenhang mit der EEG-Umlage. „Eine Aufhebung der im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) verankerten Entlastungen...

  • Stade
  • 22.12.13
Politik

CDU-Generalsekretär Ulf Thiele kommt nach Kutenholz

Politiker macht auf Sommertour durch Niedersachsen Station bei RPC Verpackungen tp. Kutenholz. Der Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, Ulf Thiele, hat seine Sommertour durch Niedersachsen gestartet. Am Mittwoch, 31. Juli, 13.30 bis 15.30 Uhr, stattet er dem Industrieunternehmen "RPC Verpackungen" in Kutenholz einen Besuch ab. Mit dabei sind unter anderem der Stader CDU-Bundestagskandidat Oliver Grundmann und der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Kai Seefried aus Drochtersen....

  • Fredenbeck
  • 23.07.13
Politik
Der  geschäftsführende CDU-Kreisvorstand (v. li.) Silja Köpcke, Gerhard Behrmann, Sven Schulz und Kai Seefried (Kreisvorsitzender) in der Ausstellung

DDR-Volksaufstand in Bildern

Geschichtliches Ereignis vom 17. Juni 1953: Kreis-CDU stellt Schulen Wanderausstellung zur Verfügung tp. Stade. Die Ereignisse vom 17. Juni 1953 in der DDR jähren sich zum 60. Mal. An diesem Tag gingen in der damaligen DDR rund 1 Million Menschen auf die Straße, um gegen die kommunistische Diktatur zu demonstrieren. Sowjetische Panzer retteten das SED-Regime. 60 Jahre nach den Geschehnissen präsentiert die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur eine Ausstellung zur Geschichte des...

  • Stade
  • 24.05.13
Politik
Landwirt Hans-Georg Romund (re.) informierte Politiker über die Schäden auf seinen Wiesen

Vogelfraß sorgt für große Schäden auf der Insel

ig. Drochtersen. "Es wird Zeit, dass die Politik dieses Thema wieder aufnimmt", fordert der CDU-Landtagsabgeordnete Helmut Dammann-Tamke. Die Politik müsse endlich Farbe bekennen, was die Regulierung der Populationen angehe. Damman-Tamke und sein Landtagskollege Kai Seefried (CDU) diskutierten am vergangenen Mittwoch mit Krautsander Landwirten über die aktuellen Schäden durch Vogelfraß. "Wildgänse fressen meine Weiden und Äcker kahl. Auf meinem Land wächst nur noch Kraut. Gras gibt es kaum...

  • Drochtersen
  • 12.05.13
Politik

Seefried und Dammann-Tamke im CDU-Fraktionsvorstand

(bc). Die CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag hat einen neuen Vorstand gewählt. Wie bereits in der vergangenen Wahlperiode wird die Fraktion durch Björn Thümler angeführt. Ihm zur Seite stehen fünf Stellvertreter und die Sprecher der Fachbereiche. Die Abgeordneten aus dem Landkreis Stade Helmut Dammann-Tamke aus Ohrensen und Kai Seefried aus Drochtersen gehören als Sprecher künftig dem Vorstand an. Seefried ist mit 35 Jahren das jüngste Mitglied im CDU-Fraktionsvorstand. Dammann-Tamke,...

  • Stade
  • 08.02.13
Politik
Landtagsabgeordneter Kai Seefried

Kai Seefried gibt Trennung bekannt

Landtagsabgeordneter hat eine neue Partnerin in Hannover tp. Stade. Seit fünf Jahren ist Kai Seefried (34, CDU) aus Drochtersen Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Stade, und bei den jüngsten Landtagswahlen wurde er in seinem Amt bestätigt. Jetzt, nur wenige Tage nach den Wahlen, gibt der Politiker die Trennung von seiner Ehefrau bekannt, mit der er einen gemeinsamen Sohn hat. Am Tag seiner ersten Wahl im Jahr 2008 hatte er bei einer CDU-Wahlparty seiner Frau den Heiratsantrag gemacht....

  • Stade
  • 28.01.13
Politik
Landrat Michael Roesberg (li.) gratuliert Petra Tiemann (SPD) und Kai Seefried (CDU) im Stader Kreishaus
13 Bilder

Landkreis Stade: Die Landtagswahl 2013

bc/jd. Stade/Harsefeld. Was für ein Wahlkrimi! Erst kurz vor Mitternacht stand es fest: Die Niedersachsen haben die Regierung McAllister abgewählt. Rot-Grün gewinnt mit einem hauchdünnen Vorsprung von einer Stimme. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis kommen SPD und Grüne auf 69 Sitze, CDU und FDP erringen 68 Mandate. Eine Hochburg der CDU bleibt allerdings der Landkreis Stade. Beide Direktmandate im Wahlkreis Buxtehude und im Wahlkreis Stade gehen an die Christdemokraten. Helmut...

  • Buxtehude
  • 20.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.