Dieter-Theodor Bohlmann

Beiträge zum Thema Dieter-Theodor Bohlmann

Panorama
Erst Kaffeedose, dann Farbdose, jetzt Ausstellungsstück: Dieter-Theodor Bohlmann mit einer alten Dose der US-Instant-Kaffeemarke "Savarin", dem neuesten Museumszugang in "Tante Rosas Laden"
  2 Bilder

Museumsleiter zieht Bilanz zu 2018 und gibt Ausblick auf 2019
Jork: Mit 18.000 Besuchern ein erfolgreiches Jahr

ab. Jork. Das Museum Altes Land in Jork ist zu Recht ein Touristenmagnet: Mehr als 5.000 Exponate gibt es dort zu sehen und zu bestaunen. Sie alle sind ein Teil der Altländer Geschichte. Im vergangenen Jahr wollten 18.000 Besucher mehr über die Vergangenheit der Region erfahren und informierten sich darüber im Museum. Diese und weitere Zahlen gab jüngst Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann in einem Pressegespräch bekannt. "Mit dieser Besucherzahl war das Jahr recht erfolgreich", bilanziert...

  • Jork
  • 09.04.19
Service
Zur Begrüßung stellte sich Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann auf eine "Palaverkiste"
  2 Bilder

Baukunst im Alten Land: Architektur fürs Auge
Ausstellungseröffnung im Museum Altes Land in Jork

ab. Jork. Wie sehr Dieter-Theodor Bohlmann für die Architektur im Alten Land brennt, war am Sonntagmorgen wieder deutlich zu spüren: Für seine Eröffnungsrede zur Ausstellung "Baukunst im Alten Land" stellte sich der Leiter des Museums Altes Land auf eine sogenannte Palaverkiste und gab einen kurzen Einblick in die Entstehung der Altländer Architektur. An junge Architekten appellierte er, sich wieder mehr für diese Baukunst zu begeistern. Vor vielen tausend Jahren, so Bohlmann, sei aus Lehm,...

  • Jork
  • 03.04.19
Panorama
Politikerbesuch im Museum: Zwei Altländer Prunkschlitten (oben und unten) von 1815 sind Leihgaben aus Wilhelmshaven und vom Hof Harms aus Königreich
  2 Bilder

Jork: Beste Besucherquote im ganzen Landkreis

Dieter-Theodor Bohlmann über die Entwicklung des Museums Altes Land und neue Pläne ab. Jork. Das Museum Altes Land hat im Schnitt 22.000 Besucher pro Jahr. Das sei „die beste Besucherquote eines Museums im gesamten Stader Landkreis“, gab Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann auf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Kultur bekannt. „Wir wollten damals einen Ort anbieten, der die Entstehung des Alten Landes für Bürger und Gäste erlebbar macht.“ Seit der Eröffnung...

  • Jork
  • 29.01.19
Panorama
Eröffneten gemeinsam die Ausstellung: Landrat Michael Roesberg (Mitte) mit Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann und Ortskurator Dieter Kunze (v. re., hinten), Dr. Ursula Schirmer (vorne, re.), der Leiterin der Jugendbauhütte Stade, Eva Pfennig (li.), der Leiterin der Jugendbauhütten bundesweit, Sybille Strauch (6. v. li.) und Teilnehmer des Freiwilligen Sozialen Jahres
  2 Bilder

Jork: Junge Menschen für Denkmalpflege begeistern

Ausstellung zum Freiwilligen Sozialen Jahr in der Denkmalpflege im Museum Altes Land ab. Jork. Im Landkreis Stade befindet sich eine Einrichtung der Jugendbauhütte für Denkmalpflege - von 14 Jugendbauhütten bundesweit die einzige in ganz Niedersachsen. Dort bringen sich die 16 bis 26 Jahre alten Absolventen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) in der Denkmalpflege ein. Welche Leistungen die FSJler während ihre Zeit vollbringen, zeigt die Wanderausstellung "Junge Hände für alte Wände" im...

  • Jork
  • 17.04.18
Panorama
Freut sich auf alle Besucher des Museums: Dieter Bohlmann

Jork: "Ein gutes Jahr"

18.771 Besuchern in 2017: Dieter Bohlmann zur Bilanz des Museums Altes Land ab. Jork. "Dieses Museum ist das Haus für Geschichte und Kultur im Alten Land", sagte Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann jüngst, als er die Zahlen für das Museum Altes Land des vergangenen Jahres bekannt gab. Mit 18.771 Besuchern habe es zwar 1.000 Gäste weniger als im Jahr 2016 gegeben - dennoch sei 2017 ein rechtes gutes Jahr gewesen. Seit Eröffnung des Museums 1990 hätten bis jetzt 610.040 Gäste das Museum...

  • Jork
  • 29.03.18
Panorama
Vor dem Holzkran: Dieter Theodor Bohlmann mit der Figur des Zaren Peter
  2 Bilder

Rückkehr der Majestät nach Strade

Zar Peter der Große als lebensgroßer Aufsteller am Holzkran / Erinnerung an Besuch vor 305 Jahren tp. Stade. Neuer Blickfang vor dem Holzkran am Fischmarkt in Stade ist ein majestätischer Pappkamerad in XXL. 305 Jahre nach seinem Besuch in der damaligen Festungsstadt grüßt Zar Peter der Große (1672 bis 1725) seit vergangener Woche Passanten als lebensgroßer Aufsteller und hat sich schon zum beliebten Fotomotiv gemausert. "Viele Touristen lassen sich mit dem Zaren ablichten, sagt...

  • Stade
  • 06.03.18
Panorama
Tina Ackermann (re.) und Nicola Schacht am Johanniskloster
  2 Bilder

Zwei Macherinnen im Stader Kloster

70 Jahre Kulturkreis: Tina Ackermann und Nicola Schacht halten "den Laden am Laufen" tp. Stade. Ein winziges Büro in dem mittelalterlichen St. Johanniskloster ist ihre "Schaltzentrale": Tina Ackermann (56) und Nicola Schacht (49) sind die rechte Hand des Vorstandes des Kulturkreises Stade und die fleißigen Macherinnen im Hintergrund, wenn es um die Organisation von Kulturreisen, Konzerten, Opern-, Theaterfahrten und Co. geht. Seit 70 Jahren gibt es den Kulturkreis Stade um den...

  • Stade
  • 14.11.17
Panorama
Die Nicolai-Brücke versperrt Schiffen den Weg zwischen Neuem und Altem Hafen (hi.) mit dem Wahrzeichen Schwedenspeicher
  2 Bilder

Plädoyer für die Hafenöffnung in Stade

Vereins-Chef Dieter-Thoeodor Bohlmann will Leichtbau-Brücke über der Hansestraße tp. Stade. Dieter-Theodor Bohlmann (79), Vorsitzender des Vereins Alter Hafen Stade, bleibt mit seiner Idee, den Alten und Neuen Hafen in Stade mit einer Klappbrücke zu verbinden und so wieder für den Schiffsverkehr zu öffnen, hartnäckig am Ball. Er möchte, dass Verwaltungs-Chefin Silvia Nieber als "Bürgermeisterin der Hafenöffnung" in die Stadtgeschichte eingeht und versucht daher weiter mit Hochdruck, die...

  • Stade
  • 20.06.17
Politik
Entwürfe für die Fassadengestaltung "Harschenflether Weg"
  4 Bilder

Fassadenfiguren in Lebensgröße

Architekt und Künstler stellt Entwürfe für neues "Tor zu Altstadt" vor / Stelen als Wegweiser tp. Stade. Die Stader Altstadt soll attraktiver werden: Auf der jüngsten Sitzung des Kultur- und Tourismusausschusses geben die Lokalpolitiker grünes Licht für gleich zwei besondere Projekte: die Verschönerung des Fußgängerdurchganges zwischen dem Museum Schwedenspeicher und dem Stadtwerke-Gebäude am Hafen sowie die Installation besonderer Stelen als moderne Innenstadt-Beschilderung. Für das neue...

  • Stade
  • 14.02.17
Politik
Bürgermeisterin Silvia Nieber und der Ratsvorsotzende Carsten Behr (re.) gratulieren Dieter-Theodor Bohlmann
  6 Bilder

Bewahrer des kulturellen Erbes der Stadt Stade

Dieter-Theodor Bohlmann (79) beim Neujahrsempfang geehrt tp. Stade. Als Autor, Lokalpolitiker und Chef mehrerer Vereine hat er sich einen hervorragenden Ruf erworben: Beim Neujahrsempfang der Stadt Stade im historischen Rathaus wurde Dieter-Theodor Bohlmann (79) für seine ehrenamtlichen Verdienste ausgezeichnet. Vor rund 200 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft überreichte Bürgermeisterin Silvia Nieber ihm am Mittwochabend die Ehrennadel der Stadt nebst Urkunde. „Was alle...

  • Stade
  • 27.01.17
Service
Die Schiffscrew (v. li.): Harro Büchel, Dieter-Theodor Bohlmann, Gerd Becker, Klaus Nagel, Fiete Kreiensiek undMarco Stoll
  3 Bilder

Stader Museumsschiff Greundiek ist ein Tourismus-Motor

Schon 100.000 Fahrgäste / Musik und Matjes als Magneten / Tolles Programm für 2016 tp. Stade. Der Verein Alter Hafen in Stade ist einer der stärksten von ehrenamtlicher Kraft angetriebene Tourismusmotoren an der Elbe: Auf dem Museumsschiff Greundiek begrüßten die Freiwilligen um Vereins-Chef Dieter-Theodor Bohlmann im vergangenen Jahr den 100.000 Gast. Bereits 850.000 Interessierte besuchten das Hafen-Infozentrum im alten Holzkran am Fischmarkt, allein 9.000 Passagiere genossen in der...

  • Stade
  • 02.03.16
Panorama
Seit dem Ausbau der Hansestraße (siehe Pfeil) ist der Hansehafen vom neuen Stadthafen (oben) abgetrennt
  3 Bilder

Stader Hansehafen: Das Herz soll wieder schlagen

bc. Stade. Die Idee gibt es schon etliche Jahre. Lange war sie ein Ladenhüter, obwohl sie von allen Beteiligten als guter Vorschlag angesehen wird: eine Klappbrücke auf der Hansestraße, um den neuen mit dem alten Hafen zu verbinden. Jetzt haben Mitglieder des Vereins „Alter Hafen Stade“ den Plan aus der Schublade geholt. Nach dem Motto: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. „Der alte Hafen als Keimzelle unserer Stadt stellt die schönste, geschlossen erhaltene mittelalterliche Hafenanlage...

  • Stade
  • 23.02.16
Panorama
Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann ist seit Anfang an dabei

Aus einer Ruine wurde ein Museum

bc. Jork. Mit einer Feierstunde haben Bürgermeister Gerd Hubert, Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann sowie 40 geladene Gäste den 25. Geburtstag des Museums Altes Land in Westerjork begangen. Seit der Eröffnung am 2. Juni 1990 zählte Bohlmann, der von Anfang an dabei ist, 561.700 Besucher. Ca. 12.000 Arbeitsstunden hat er über all die Jahre ins Museum investiert. Vehement hat der pensionierte Berufsschullehrer in den vergangenen Jahren den kostenlosen Eintritt verteidigt. Durch sein...

  • Jork
  • 10.06.15
Panorama
Jorks Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann hat viele Alltagsgegenstände aus der Zeit um 1945 zusammengetragen, darunter auch den Kinderwagen einer Flüchtlingsfamilie und ein altes Fahrrad

Eine Ausstellung als Mahnung

bc. Jork. Monatelang hat Dieter-Theodor Bohlmann in mühevoller Kleinarbeit diese Ausstellung vorbereitet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Seit Freitag ist die Ausstellung mit dem Titel „1945 - Ende - Anfang“ im Museum Altes Land in Jork (Westerjork 49) geöffnet - gleichzeitig ist sie der Startschuss für die Sommersaison. „Die Ausstellung sollte für alle Besucher eine Mahnung sein. Es gibt keine gerechten Kriege. Denn sie sind mit Zerstörung, Vertreibung, Verletzung, Not und Tod...

  • Jork
  • 15.04.15
Panorama
Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann will an 
die Kriegszeit erinnern, damit sich nie wieder 
Ähnliches ereignet

1945: Die Stunde Null im Alten Land

bc. Jork. Das Ende des Zweiten Weltkrieges jährt sich 2015 zum 70. Mal. Aus diesem Anlass möchte Dieter-Theodor Bohlmann, pensionierter Lehrer und ehrenamtlicher Leiter des Museums Altes Land in Jork, mit einer Ausstellung an diese Ära deutscher Geschichte erinnern. „Obwohl die Briten die Deutschen ausgesprochen fair behandelt haben, darf diese Zeit nicht in Vergessenheit geraten“, sagt Bohlmann. 1945 war Bohlmann Schüler. Er kann sich noch gut an die letzten Tage des Krieges erinnern. Etwa...

  • Jork
  • 06.02.15
Panorama
Die Vereinsmitglieder haben die "Greundiek" wieder hergerichtet und halten das Schiff in Schuss
  3 Bilder

Vom Schrotthaufen zum maritimen Schmuckstück: 20 Jahre "Greundiek"

lt. Stade. Mit ihren knapp 50 Metern Länge, den zwei Masten und dem auffälligen rot-grünen Anstrich ist die "Greundiek" nicht mehr aus dem Stader Hafen wegzudenken. Dass das Küstenmotorschiff (Kümo) heute schöner und besser in Schuss ist denn je, ist dem Verein "Alter Hafen Stade" zu verdanken. Die engagierten Mitglieder um den Vorsitzenden Dieter-Theodor Bohlmann retteten die "Greundiek" vor genau 20 Jahren vor der Schrottpresse und sind aus gutem Grund stolz auf ihre Leistung. Für 10.000...

  • Stade
  • 22.04.14
Panorama
Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann vor einem 100 Jahre alten "Stöttkarren"
  2 Bilder

Frischer Wind im Museum Altes Land

bc. Jork. Exakt 23.074 Besucher pilgerten im vergangenen Jahr ins Jorker Museum Altes Land (Westerjork 49). Würden sie in diesem Jahr wiederkommen, könnten sie viele neue Exponate bewundern. Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann hat die Ausstellung im Haupthaus ausgedünnt, um Platz für neue Objekte zu schaffen. Gleichzeitig wurde in der benachbarten Durchfahrtsscheune, die ursprünglich in Huttfleth in Steinkirchen stand und als ältestes noch erhaltenes Nebengebäude des Alten Landes gilt, eine...

  • Jork
  • 09.04.14
Panorama
Eike Willenbockel (v.li.), Grischa Funke-Rumpf, Marieke Bremer und Josefin Tönjes absolvieren ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Jugendbauhütte

Jugendbauhütte packt im Jorker Museum kräftig mit an

bc. Jork. Diese jungen Leute haben bewiesen, dass sie anpacken können: Eike Willenbockel, Grischa Funke-Rumpf, Marieke Bremer und Josefin Tönjes sind dabei, das Museum Altes Land umzumodeln. Podeste anstreichen, Pflastersteine verlegen, Exponate abbauen, schleppen und wieder aufstellen. Jeder, der die Ausstellung in Jork kennt, wird den Unterschied sofort bemerken. Die Räumlichkeiten wirken wesentlich aufgeräumter, strukturierter und besucherfreundlicher. Das Quartett absolviert sein...

  • Jork
  • 11.02.14
Politik

Kulturförderung und Gesundheit im Landkreis Stade

nw. Stade. Mit dem Thema "Gesundheitsregion" beschäftigen sich am Montag, 10. Februar, die Mitglieder des Ausschusses für Gesundheit Soziales und Sport. Die Sitzung beginnt um 15 Uhr im großen Sitzungssaal des Stader Kreishauses (Am Sande 2). Auf der Tagesordnung stehen außerdem ein Sachstandbericht über den Härtefonds Familienplanung für Frauen in besonderen Notsituationen“ und Vereinbarungen zum Hafenärztlichen Dienst sowie zur Übernahme von Aufgaben der Betreuungsstelle durch den...

  • Buxtehude
  • 07.02.14
Panorama
Museumsleiter Dieter-Theodor Bohlmann erklärt die Geschichte der Brauttür
  2 Bilder

Das Alte Land im Japan-TV

bc. Jork. In Hamburg und Umgebung kennt das Alte Land (fast) jeder, in Bayern nimmt der Bekanntheitsgrad schon ab, aber in Japan? In Fernost dürften nur ausgewiesene Apfelexperten über die Kulturlandschaft Bescheid wissen. Wenn da nicht der umtriebige Dieter-Theodor Bohlmann wäre. Der Leiter des Museums Altes Land hat im Jorker Geschichtshaus ein japanisches TV-Team empfangen. In der Sendereihe "Deutsch für Japaner" erklärt er den Menschen im Land der Kirschblüte Altländer...

  • Jork
  • 05.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.