Eckermannpark

Beiträge zum Thema Eckermannpark

Politik
In dem rot markierten Bereich soll das Naturbad eingebettet werden   Foto: Stadt Winsen/Polyplan

Neues Freibad für Winsen?
2,8 Millionen Euro Baukosten

Geplantes Naturbad im Eckermannpark stößt bei der Politik auf Gegenliebe thl. Winsen. Ob die Stadt das stemmen kann? Rund 2,8 Millionen Euro sollen allein die Baukosten für das geplante Naturbad im Eckermannpark betragen. Hinzu kommen die jährlichen Unterhaltungskosten in Höhe von etwa 235.000 Euro. Und auch trotz der Tatsache, dass Schwimmbäder für jede Kommune oder jeden Betreiber ein Zuschussgeschäft sind, ist die Politik der Planung, die jetzt im zuständigen Fachausschuss präsentiert...

  • Winsen
  • 10.09.19
Panorama
Es grünt im Eckermannpark. Große Schäden sind mit bloßem Auge nicht zu erkennen

Stadt geht jetzt auf Konfrontationskurs

Winsen fordert Schadensersatz vom Betreiber des Beachclubs im Eckermannpark thl. Winsen. Ist das gerechtfertigt oder will die Stadt auf Kosten eines Veranstalters den Eckermannpark sanieren? Diese Frage stellt sich bei einem drohenden Rechtsstreit zwischen der Verwaltung und dem Beachclub-Betreiber EMF. Bekannt wurde der Zwist durch eine versehentlich falsch eingestellte Anlage zu einem Tagesordnungspunkt im Kulturausschuss. Dabei handelt es sich um ein Schreiben der Iduna-Versicherung als...

  • Winsen
  • 04.09.18
Politik
Die Stadthalle
2 Bilder

"Stadthalle erhalten"

SPD will Gebäude zu einem Veranstaltungszentrum mit Hotel ausgebaut wissen thl. Winsen. "Eckermannpark vom Tisch" titelte das WOCHENBLATT vergangene Woche und berichtete über ein Gutachten der "ift Freizeit- und Tourismusberatung", aus dem hervorgeht, dass der Eckermannpark nicht als Standort für ein Hotel geeignet ist. Geschäftsführer Jan Kobernuß favorisiert eine Hotel-Ansiedlung an der Stadthalle. Grund genug für die Winsener SPD, ihre Forderung nach einem neuen Veranstaltungszentrum zu...

  • Winsen
  • 19.11.17
Panorama
Für einen Hotelstandort ist der Eckermannpark zu abgelegen und isoliert

Eckermannpark vom Tisch - Gutachter erteilt ehemaligem Landesgartenschaugelände als Hotel-Standort eine Absage

thl. Winsen. Im Eckermannpark wird es wohl kein Hotel geben. Zu dieser Einschätzung kommt jedenfalls Jan Kobernuß, Geschäftsführer der "ift Freizeit- und Tourismusberatung". Das Kölner Unternehmen war von der Stadt beauftragt worden, mögliche Standorte für ein Hotel im Bereich der Luhestadt zu prüfen (das WOCHENBLATT berichtete). "Ohne zusätzliche touristische Angebote, die maßgeblich zur Attraktivitätssteigerung des Standortes beitragen, wird sich ein Hotel im Eckermannpark nicht rentieren",...

  • Winsen
  • 11.11.17
Service
So soll der Beach-Club im Eckermannpark aussehen. Für den Boden werden 350 Tonnen Sand ausgebracht
2 Bilder

Echtes Summer-Feeling mit Musik in Winsen

EMF und Famila veranstalten großen Beach-Club im Eckermannpark / Namhafte Künstler kommen thl. Winsen. Die Stadt Winsen wird um eine Attraktion reicher. Vom 30. Juni bis 6. August veranstaltet die EMF Industriemontage zusammen mit Famila einen Beach-Club im Eckermannpark. "Wir haben unseren Firmensitz in Winsen und sind in ganz Europa unterwegs. Da wollten wir auch mal etwas für unsere Heimatstadt machen", erklärt EMF-Betriebsleiter Michael Boddien. Für den Beach-Club werden rund 350 Tonnen...

  • Winsen
  • 21.05.17
Politik
Der Eckermannpark ist zwar riesig, wird jedoch viel zu wenig von der Winsener Bevölkerung genutzt. Trotzdem lässt sich die Stadt den Erhalt jedes Jahr viel Geld kosten. Noch!

Winsen: Hotel oder Bürgerpark?

Zukunft des Eckermannparks ist Teil der politischen Diskussion / Werningerode als Vorbild thl. Winsen. Was passiert mit dem Eckermannpark? Das ehemalige Areal der Landesgartenschau ist in den Fokus der Politik gerückt. Unter anderem auch deshalb, weil die Stadt jährlich rund 132.000 Euro an ein beauftragtes Hamburger Unternehmen für die Pflege zahlt - für ein Gelände, dass nur von wenigen genutzt wird. Das WOCHENBLATT hatte das Thema "Eckermannpark" im vergangenen Jahr bereits als...

  • Winsen
  • 10.01.17
Panorama
Die Gruppe nach getaner Arbeit mit den prall gefüllten Müllsäcken

Pokemon-Jäger sammelten Müll

thl. Winsen. Eine vorbildliche Aktion: Insgesamt neun Member der Facebook-Gruppen "Winsen Luhe - das bist du" und "Pokemon go Winsen" haben sich jetzt zu einer Müllsammelaktion im Eckermannpark getroffen. "Durch die Zeit, die wir mit dem Pokemon-Spiel in der Innenstadt sowie in der Natur verbringen, ist uns aufgefallen, dass hier und da doch sehr viel wild entsorgter Müll herumliegt", sagt Gruppen-Administrator Florian Eggers, die der Aktion zusammen mit Felix Lubina organisiert hat. "Und da...

  • Winsen
  • 09.08.16
Panorama
Der Eckermannpark ist für viele Winsener Bürger ein beliebter Aufenthaltsort, der auch weiterhin erhalten bleiben soll

"Den Eckermannpark erhalten" - WOCHENBLATT-Leser haben entschieden

thl. Winsen. "Sollen die Luhegärten weg?" fragte das WOCHENBLATT in seiner Ausgabe vom 29. Juni und machte die Zukunft des Winsener Stadtparkes, vor allem des Eckermannparks, zum Wahlkampfthema für die Bürger. Hintergrund: Die Stadt steckt jährlich einen sechsstelligen Eurobetrag in die Pflege des Geländes. Geld, das sie eigentlich besser und sinnvoller einsetzen könnte. Die WOCHENBLATT-Leser haben ihre Meinung kund getan. Ergebnis: Der Park soll erhalten bleiben. "Wir würden es sehr...

  • Winsen
  • 13.07.16
Panorama
Der Eckermannpark: Soll sich die Stadt von dem Gelände trennen?

Sollen die Luhegärten weg? / WOCHENBLATT macht Winsener Stadtpark zum Wahlkampfthema für die Bürger

thl. Winsen. Das WOCHENBLATT tritt zwar nicht bei der Kommunalwahl an, schlägt den Parteien aber ein Wahlkampfthema vor, das sicherlich vielen Bürgern unter den Nägeln brennt. Die Frage lautet: Soll die Stadt am Fortbestand der Luhegärten festhalten? Das rund acht Hektar große Gelände wurde 2006 für die Landesgartenschau hergerichtet und umfasst den Eckermannpark, die Gärtner-Fantasien, Teile der Flutmulden-Promenade und den Rosengarten vor dem Schloss. Das Problem: Während der Bereich...

  • Winsen
  • 28.06.16
Blaulicht

Selbstmord im Eckermannpark in Winsen

thl. Winsen. Grausiger Jahresbeginn: Am Nachmittag des Neujahrstages wurde ein Mann im Eckermannpark in Winsen erschossen aufgefunden. Das bestätigt Polizeisprecher Jan Krüger dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Es handele sich dabei um einen Suizid, so der Beamte. Ein Verbrechen könne aufgrund der Gesamtumstände ausgeschlossen werden.

  • Winsen
  • 07.01.14
Panorama

Wildkarpfen im Weiherbogen

thl. Winsen. Insgesamt 15 Wildkarpfen haben Walter Gaßmann und Wilfired Dunst vom Fischerei-Sportverein Hoopte-Winsen jetzt im Weiherbogen im Eckermannpark ausgesetzt. Die Fische sind die natürliche Gegenmaßnahme für die wuchernden Wasserpflanzen in dem Gewässer und sollen für eine ökologische Ausgleichsfunktion sorgen. Die Tiere wurden der Stadt vom Verein gespendet. Im Frühjahr sollen zusätzlich Nasen und Rotfedern in dem Weiher angesiedelt werden, die den Algen im Wasser zu Leibe rücken...

  • Winsen
  • 26.11.13
Panorama
Impressionen vom zweiten Winsener Luhe-Vergnügen
6 Bilder

Neues Volksfest für Winsen

"Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, Familien in der Region näher zusammen zu bringen. Es wäre toll, wenn das Luhe Vergnügen zu einer festen Institution und zu einer Art Volksfest wird", erklärte jetzt Thomas Schmeiser, Famila-Warenhaus Leiter und Organisator des riesigen Unterhaltungsspektakels im Eckermannpark. Mit dabei bei der zweitägigen Großveranstaltung waren neben den zahlreichen Ausstellern auch viele Vereine und Instituionen wie beispielsweise die freiwillige Feuerwehr Winsen, die...

  • Winsen
  • 16.06.13
Panorama
Bereits 2008 wurde ein fertiges Holzhaus in der Innenstadt ausgestellt

Stadt sucht Bauherren für Holzhaus

thl. Winsen. Für die "Holz-HausBauTage" im Rahmen der Messe Winsen am 14. und 15. September soll ein Passiv-Ausstellungshaus in Holzbauweise und realer Größe im Eckermannpark errichtet werden. Veranstalter ist der Landesbeirat Holz Niedersachsen e.V. in Kooperation mit Unternehmen aus der regionalen Holz- und Forstwirtschaft, Anbietern innovativer Haus- und Energietechnik und der Stadt Winsen. Für dieses Haus wird ein Bauherr gesucht, der gemeinsam mit den Holzbaubetrieben und einem...

  • Winsen
  • 26.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.