Steffen Burmeister

Beiträge zum Thema Steffen Burmeister

Politik

Jesteburger SPD: "Wir sind für die Zukunft gut aufgestellt"

SPD wählt neuen Vorstand / Steffen Burmeister bleibt Vorsitzender.  mum. Jesteburg. Bestens gerüstet für die politische Arbeit in Jesteburg - so sieht sich die SPD der Samtgemeinde nach der Jahreshauptversammlung. Grund dafür sei die gute Mischung aus Kontinuität und Wechsel im Vorstand. Mit Mehrheit bestätigt wurden Steffen Burmeister als Vorsitzender und Angelika Schiro und Wolfgang Krug als Stellvertreter. Neu im Vorstand sind Nathalie Voß-Verheyden und Dr. Marcel du Moulin, die beide zu...

  • Jesteburg
  • 07.07.20
Politik
Bürgermeister Udo Heitmann (li.) begrüßte unter anderen 
Altbürgermeister Wilhelm Frommann beim Neujahrsempfang
9 Bilder

Neujahrsempfang in Jesteburg
"Ein gemeinsames Ziel haben"

Bürgermeister Udo Heitmann lud zum Neujahrsempfang. mum. Jesteburg. Premiere in Jesteburg: Erstmals hatte Bürgermeister Udo Heitmann (SPD) zu einem Neujahrsempfang in das "Heimathaus" eingeladen (das WOCHENBLATT berichtete). Viele Jesteburger - darunter Vertreter aus den Vereinen und Institutionen, der Verwaltung und aus der Politik - schauten vorbei. Unter anderem begrüßte Heitmann den CDU-Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke, Asendorfs Bürgermeister Rainer Mencke,...

  • Jesteburg
  • 21.01.20
Panorama
Steffen Burmeister und Svenja Stadler gratulierten Ingrid
 Schröder zu ihrer 70-jährigen Mitgliedschaft in der SPD

Seit 70 Jahren eine Genossin

SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler ehrt Ingrid Schröder im Seniorenheim. mum. Jesteburg. Die SPD in Jesteburg hat in ihren Reihen mit Ingrid Schröder eine ganz besondere Jubilarin. Mehr als 70 Jahre ist die Seniorin inzwischen Mitglied. Sie ist nach dem Krieg 1947 als 16-Jährige beigetreten und ihrer Partei immer treu geblieben. Ingrid Schröder wohnt seit zwölf Jahren gemeinsam mit ihrer betagten Katze in einer schönen Wohnung im Wohnstift "Heidehaus". Mit Blick ins Grüne, guter Luft...

  • Jesteburg
  • 10.07.18
Politik
SPD-Ortsvereinsvorsitzender Steffen Burmeister gratulierte Heike Lund zu 40 Jahren Mitgliedschaft in der SPD

„Viel für die Infrastruktur geleistet“

SPD ehrt langjährige Mitglieder / Heitmann schwärmt von Jesteburg. mum. Jesteburg. Jesteburgs Aktivitäten im Bereich des Wohnungsbaus, die Situation des örtlichen Einzelhandels und der Verkehr - das waren einige der Themen, die während der offenen Mitgliederversammlung der SPD (auch Menschen ohne Parteibuch nahmen engagiert teil) im „CaféBook“ im Zentrum der Diskussion standen. Bürgermeister Udo Heitmann berichtete über aktuelle Themen im Ort. Außerdem beantworteten Cornelia Ziegert und...

  • Jesteburg
  • 16.01.18
Politik
Party-Stimmung vor dem „Mojos“ in Jesteburg: Die UWG Jes! ist der Sieger der Kommunalwahl. Aus dem Stand holt die Wählergemeinschaft 22,4 Prozent
5 Bilder

„Jesteburg hat den Klüngel abgewählt“

Das ist die Sensation bei der Kommunalwahl im Landkreis Harburg! Die neue Wählergemeinschaft UWG Jes! schafft in Jesteburg aus dem Stand den Sprung in den Gemeinderat - mit 22,4 Prozent und fünf Sitzen. Leidtragende sind CDU und SPD, die jeweils dramatisch an Stimmen verlieren. Die CDU büßt 11,5 Prozent ein und verliert drei Sitze (nur noch fünf). Die SPD verliert zehn Prozent und kommt auf sieben Sitze (zuvor acht Sitze). Außer den Grünen (drei, statt vier Sitzen) ist die FDP mit einem Sitz...

  • Jesteburg
  • 13.09.16
Politik
Mehr Werbung geht nicht. Grüne, CDU, SPD und „UWG Jes!“ buhlen gemeinsam mit einem Bestatter um Aufmerksamkeit
2 Bilder

Das Leid mit den Wahlplakaten - muss das wirklich so sein?

mum. Jesteburg. Bernd Jost ist ein Mann klarer Worte. Und in diesem Fall dürfte er zahlreichen Menschen aus der Seele sprechen: „Ich finde die ganzen Wahlplakate schrecklich. Überall stehen die Dinger rum und machen den Ort nicht unbedingt attraktiver.“ Jost, der für die CDU im Gemeinderat sitzt und auch bei der Wahl im September wieder antritt, schließt auch seine eigene Partei bei der Kritik nicht aus. „Ich finde, das ist insgesamt zu viel. Dank zahlreicher Internet-Anbieter werden die...

  • Jesteburg
  • 02.08.16
Politik
Helmut Pietsch (SPD)

Das WOCHENBLATT hilft der SPD gern - Fraktionschef Pietsch bittet Kritiker um Gespräch

Auf ein Wort Die Jesteburger SPD und das WOCHENBLATT - irgendwie ist da der Wurm drin. Während der pensionierte NDR-Mann Hans-Jürgen Börner mit einem Geschäftsordnungsantrag versucht hatte, im Jesteburger Verwaltungsausschuss gegen die „tendenziöse und zum Teil falsche Berichterstattung des WOCHENBLATT“ vorzugehen (wir berichteten) und Ortsvereinsvorsitzender Steffen Burmeister der Meinung ist, „dass die fragwürdigen Aktivitäten des WOCHENBLATT die Politikverdrossenheit fördern“, möchte der...

  • Jesteburg
  • 13.01.16
Panorama
Ein Bagger schiebt das Erdreich auf dem neuen Schützen-Areal zusammen. Beginnen die Arbeiten im August?
2 Bilder

Schützen-Areal: Geht es jetzt voran? - Erdarbeiten „Am alten Moor“ haben begonnen

mum. Jesteburg. Ein Bagger bewegt Erdreich, Baumstämme und Äste werden geschreddert - seit voriger Woche haben offensichtlich die Vorarbeiten auf dem Gelände „Am alten Moor“ begonnen, wo später das neue Schützenhaus stehen soll. „Natürlich geht es voran“, bestätigt Norbert Viedt, Schriftführer des Schützenvereins, auf Nachfrage. Die Gewerke würden nun Schritt für Schritt abgearbeitet werden. Einen genauen Zeitplan wollte Viedt nicht nennen. Nur so viel: „In der Regel geht man bei der Bauzeit...

  • Jesteburg
  • 21.07.15
Politik
SPD-Ortsvereins-Vorsitzender Steffen Burmeister

Wie ein „Glaubenskrieg“ - Wurde in der Politik kontrovers diskutiert: Ganztagsbetreuung oder „Pädagogischer Mittagstisch“?

Für Steffen Bur­meister, Ortsvereinschef der Jesteburger SPD, ist es ein „Glaubenskrieg“. Die Mitglieder des Schulausschusses hatten darüber zu entscheiden, ob Jesteburg künftig - wie von Eltern und Lehrern gefordert - den „Pädagogischen Mittagstisch“ ausbaut oder die Grundschulen mit einer Ganztagsbetreuung ausstattet. Die Wahl fiel auf die Ganztagsbetreuung. mum. Jesteburg. Das Thema Schule bewegt die Jesteburger! Vorige Woche nutzten zahlreiche Eltern die Gelegenheit, um zu hören, wie...

  • Jesteburg
  • 26.05.15
Politik
Das Führungsduo der Jesteburger SPD-Fraktion: Helmut Pietsch und Melanie Ritter

Führungswechsel bei der SPD - „Wir sind hoch motiviert!“

mum. Jesteburg. Das WOCHENBLATT hatte es bereits angekündigt; seit Mittwoch ist es offiziell: Nach der Abwahl von Cornelia Ziegert hat die SPD-Fraktion im Gemeinderat in Jesteburg eine neue Führung. Einstimmig wurden Helmut Pietsch als Vorsitzender und Melanie Ritter als seine Stellvertreterin gewählt. Pietsch - bisher in der zweiten Reihe - löst Cornelia Ziegert an der Spitze der Fraktion ab. Der pensionierte Sozialpädagoge ist laut Ortsvereinschef Steffen Burmeister seit Jahren aktives...

  • Jesteburg
  • 20.01.15
Politik
Hanstedt will mit einer Klage den Bau eines Famila-Marktes in Jesteburg verhindern
2 Bilder

Famila-Klage?: Jetzt droht Jesteburg!

Fraktionen kündigen das Ende der „gut-nachbarschaftlichen Beziehungen“ an, wenn Hanstedt Klage einreicht. mum. Jesteburg/Hanstedt. Bislang schien in Jesteburg niemand daran zu zweifeln, dass die Famila-Ansiedlung juristisch wasserdicht ist. Kritische Gutachten - wie das der Industrie- und Handelskammer - wurden vom Tisch gewischt. Selbst als Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus eine Klage ankündigte, stellte in Jesteburg niemand den Mega-Supermarkt in Frage. Einzig Siegfried...

  • Jesteburg
  • 13.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.