Telefon

Beiträge zum Thema Telefon

Politik

CDU-Bürgertelefon
Bürgersprechstunde mit Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke im Landkreis Stade

bo. Landkreis. Ein offenes Ohr für Bürgerthemen: Die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke stehen am Montag, 4. Mai, im Rahmen eines Bürgertelefons den Menschen im Landkreis Stade für Fragen und Anregungen, gerade auch im Hinblick auf die Corona-Krise, zur Verfügung. Die telefonische Bürgersprechstunde der beiden Christdemokraten findet zwischen 16 und 18 Uhr statt. Die beiden Politiker sind unter Tel. 04141 - 51860 zu erreichen.

  • Stade
  • 02.05.20
Politik

Corona-Krise
Telefonsprechstunde des Horneburger Bürgermeisters

bo. Horneburg. Zwar sind derzeit die Sprechstunden von Hans-Jürgen Detje im Rathaus ausgesetzt, doch der Horneburger Bürgermeister ist zu erreichen: im "Home-Office" zur gewohnten Sprechstundenzeit donnerstags von 16 bis 18 Uhr unter Tel. 0171 - 3811223. Darüber hinaus hält Detje es so wie vor der Corona-Krise: Er ist täglich unter dieser Mobilnummer und der Mail-Adresse detje@horneburg.de erreichbar.

  • Horneburg
  • 03.04.20
Blaulicht

Opa ist schlauer als die Telefonbetrüger

Rentner aus dem Alten Land verschafft sich als "Inspector Trueman" Ruhe tp. Steinkirchen. Täglich nervten ihn dreiste Trickbetrüger mit Anrufen, dann holte Rentner Werner Wistuba (72) aus dem Alten Land zum klugen verbalen Gegenschlag aus und verschaffte sich Ruhe vor dem Telefonterror. "Ich gab mich einfach als Polizist aus", verrät der clevere Opa. Er will zudem andere Senioren warnen: "Fallt nicht auf die Lügenstory von der verhafteten Verwandten rein." Jeden Morgen zur Frühstückszeit...

  • Stade
  • 26.01.18
Wir kaufen lokal
Techniker Waldemar Klauser (li.) sowie Verkaufsberater Anna Schmidt und Frank Wohlers beraten rund ums Telefon und Handy

Multimedia Bencke in Stade: Profis fürs Telefonieren

Multimedia Bencke: Höchste Kompetenz für Festnetz und Handy sb. Stade. Viele kennen Multimedia Bencke in Stade, Hansestraße 32 (Tel 04141 - 41 11 30, www.bencke.de) als Fachgeschäft für TV und Hifi. "Wir sind jedoch auch Experten rund ums Telefonieren", sagt Verkäufer Frank Wohlers. "Das betrifft sowohl Festnetz als auch Handy und umfasst vielfältige Serviceleistungen." Multimedia Bencke arbeitet mit den Marktführern Telekom, EWE TEL und Congstar zusammen. "An erster Stelle steht bei uns...

  • Stade
  • 09.11.16
Service

Als das Postmonopol endete...

Die Technik des Telefons hat sich rasant verändert. Darauf weist jetzt eine Telefonaktion des Buchholzers Frank Kettwig hin. Vor 25 Jahren, am 1. Juli 1990, endete das Endgerätemonopol der Deutschen Telekom (damals noch Post). Es war nun erlaubt, sein Telefon auch privat zu kaufen. Zu diesem Ereignis hängen ab Dienstag, 30. Juni, 100 bunte Telefonhörer an den Buchholzer Straßenlaternen. Die Aktion dauert drei Wochen.

  • Buchholz
  • 01.07.15
Panorama
  2 Bilder

Heißer draht, der Leben rettet

25 Jahre Telefonseelsorge Elbe-Weser / 80 Ehrenamtliche, die den Schmerz verstehen tp. Stade. Geduldig zuhören, auch in schwierigen Gesprächen auf keinen Fall den Hörer auflegen und bereit sein, Gefühle fremder Menschen zu verstehen: Die rund 80 Ehrenamtlichen der anonymen Telefonseelsorge Elbe-Weser können das. Seit einem Vierteljahrhundert halten die Freiwilligen den heißen Draht, der Leben rettet. Eine von ihnen ist Annegret Warnecke (58). Die Sozialarbeiterin ist seit der Eröffnung der...

  • Stade
  • 19.06.15
Panorama
Hatte mächtig Ärger mit Vodafone: der Jesteburger Giovanni Rosmarino

„Ich fühle mich über den Tisch gezogen!"

Falsch beraten? Giovanni Rosmarino sollte trotz garantierter Sonderregelung zahlen - Vodafone lenkt ein! mum. Jesteburg. "Das ist doch total verrückt", sagt Giovanni Rosmarino (59) aus Jesteburg. "Ich fühle mich von Vodafone über den Tisch gezogen." Erst als er das WOCHENBLATT um Hilfe bat, ging plötzlich alles ganz schnell. Rosmarino hatte 2011 einen Handy-Vertrag über 19,95 Euro monatlich im Buchholzer Vodafone-Store abgeschlossen. "Da ich aber jedes Jahr mindestens drei Monate im Ausland...

  • Jesteburg
  • 15.08.14
Panorama

"Zu alt für unsere Zielgruppe": Wie Telekom und Ewetel ihre Kunden verärgern

Ist das Service? Telekom und Ewetel treiben ihre Kunden im Landkreis Harburg in den Wahnsinn. (mum). Zoff mit dem Telefonanbieter - das kommt im Landkreis Harburg offensichtlich häufiger vor als man denkt. Nachdem das WOCHENBLATT zuletzt von Heide Burmesters Schwierigkeiten mit ihrem Telefonanschluss berichtet hatte, meldeten sich zahlreiche Leser in der Redaktion mit ähnlichen Problemen. Die Hanstedterin war vom 19. Dezember bis Anfang Januar ohne Anschluss. Netzbetreiber Telekom und...

  • Hanstedt
  • 10.01.14
Blaulicht

Telefon-Terror gegen Rentnerin aus Undeloh

(mum). Trickbetrüger werden immer fieser: Jetzt hat eine WOCHEBLATT-Leserin aus Undeloh berichtet, dass sie seit Wochen telefonisch unter Druck gesetzt wird. Angeblich soll die Rentnerin (82) vor 15 Jahren ein Zeitschriften-Abonnement abgeschlossen haben, das jetzt bezahlt werden müsse. Da sie sicher war, so etwas niemals in Anspruch genommen zu haben, legte sie nach kurzer Zeit auf. Doch die Anrufe hörten nicht auf. Über Wochen klingelte das Telefon. "Am Ende war ich sogar fast so weit, zu...

  • 11.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.