Beiträge zum Thema Theodor Peters

Panorama
Der ausgeblichene Zebrastreifen an der Brahmsallee/Ecke Mozartstraße. Oder soll er keine Gültigkeit mehr haben? Dann ist er aber schlecht entfernt  Foto: thl

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Zebrastreifen braucht einen Eimer Farbe

Vergangene Woche habe ich in meinem "Rundgang durch Winsen" angekündigt, mir mal die Zebrastreifen genauer anzugucken. Leser Bernd Köhler hatte mir einen entsprechenden Hinweis gegeben. In der Tat sind viele Zebrastreifen sehr abgenutzt. Besonders aber der Übergang an der Ecke Mozartstraße/Brahmsallee. Hier müsste die Stadt mal dringend einen Eimer Farbe aufbringen. "Im vergangenen Jahr ist stadtweit eine aufwändige Straßenbestandserfassung vorgenommen worden, auf deren Grundlage jetzt eine...

  • Winsen
  • 25.05.21
  • 44× gelesen
Panorama

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Handlungsbedarf bekannt

Vergangene Woche berichtete ich in meinem "Rundgang durch Winsen" über den schlechten Zustand der Straßen Eppens Allee und Stöckter Hafen. Prompt gab es seitens der Stadtverwaltung eine Antwort darauf. "Beide Straßen sind nach der Straßenzustandsbewertung im vergangenen Jahr in der höchsten Priorität eingestuft. Der Handlungsbedarf ist also bekannt und eine kurzfristige Instandsetzung wird empfohlen", sagt Sprecher Theodor Peters. Die Prioritätenliste sei vor einiger Zeit in die Politik...

  • Winsen
  • 20.04.21
  • 13× gelesen
  • 1
Panorama
Der achtlos entsorgte Müll an den Altglascontainern
am Borsteler Grund   Fotos: Störtebecker/thl
2 Bilder

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Schlaglöcher werden zu Stolperfallen

Nach zwei Wochen unvorhergesehener Pause beginne ich meinen heutigen "Rundgang durch Winsen" mit einer Mitteilung der Stadt zum Thema "zerfledderte Plakate an Liftfaßsäulen". "Unmittelbar nach dem außergewöhnlich starken Sturm hat ein Mitarbeiter der Stadt den Vertragspartner aus Bremen telefonisch kontaktiert und ihn aufgefordert, seine Litfaßsäulen und auch die Großflächenplakate wieder in Ordnung zu bringen. Wegen einer besonderen Gefährdungslage hat der Bauhof an einer Stelle ausgeholfen...

  • Winsen
  • 13.04.21
  • 461× gelesen
Panorama

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
"Landesbehörde ist dafür zuständig"

In der vergangenen Woche hatte ich versprochen, bei meinem "Rundgang durch Winsen" die Gewerbegebiete zu besuchen. Aber wie heißt es doch in einem Sprichwort so schön? "Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt." Aber an dieser Stelle möchte ich versprechen, dass ich den Besuch der Gewerbegebiete auch weiterhin im Blick habe. Und nun zu meinem Grund der Planänderung. Stadtsprecher Theodor Peters hat zu einigen Rundgang-Themen der jüngsten Zeit Stellung genommen, die Ihnen, liebe Leser,...

  • Winsen
  • 02.03.21
  • 61× gelesen
Panorama
Was sind das für "Fliegen"?   Foto: thl

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
"Unbekannte fliegende Objekte" im Bad

"Rundgang durch Winsen": Ungewollte "Haustiere", Lärm und ganz viel Müll sowie gute Engel Gut erholt bin ich nach meinem Urlaub zum nächsten "Rundgang durch Winsen" gestartet. Dabei traf ich einen WOCHENBLATT-Leser, der erst kürzlich in ein Haus gezogen ist, das von "UFOs" (unbekannte fliegende Objekte) mit bewohnt wird. "Die sehen aus wie kleine Fliegen und sind im Badezimmer zu finden. Vor allem halten sich die Tiere offenbar gerne im Toilettenbecken auf", erzählt er und möchte gerne wissen,...

  • Winsen
  • 25.08.20
  • 337× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.