Trunkenheit im Verkehr

Beiträge zum Thema Trunkenheit im Verkehr

Blaulicht

In Schlangenlinien durch Salzhausen

thl. Salzhausen. Ein Zeuge alarmierte am Montagabend die Polizei. Er hatte gegen 22.30 Uhr einen VW Passat beobachtet, der in Schlangenlinien auf der Lüneburger Straße unterwegs war. Beamte stoppten den 23-jährigen Fahrer des Passat wenig später. Zwar verweigerte er einen Atemalkoholtest, er hatte aber eine so deutliche Alkoholfahne, dass die Beamten eine Blutprobenentnahme anordneten. Der Mann musste die Polizisten zur Dienststelle begleiten. Gegen den 23-jährigen wurde ein Strafverfahren...

  • Salzhausen
  • 22.09.20
Blaulicht

Seevetal: Widerstand nach Trunkenheitsfahrt

thl. Seevetal. Am Samstagabend gegen 22.15 Uhr wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall zwischen Hittfeld und Helmstorf gerufen. Vor Ort trafen die Beamten auf einen 49-jährigen Mann, der deutlich unter Alkoholeinfluss stand und offenbar allein beteiligt mit einem Pkw von der Fahrbahn abgekommen war. Der Mann verweigerte zunächst die Angabe seiner Personalien. Ein aufgefundener Personalausweis entpuppte sich als Fälschung. Außerdem war der Wagen nicht auf ihn zugelassen. Die Polizisten nahmen...

  • Seevetal
  • 21.09.20
Blaulicht

Unfall unter Alkoholeinfluss in Buchholz

thl. Buchholz. Am frühen Samstagmorgen gegen 1 Uhr missachtete ein 29-jähriger mit seinem Pkw an der Einmündung Seppenser Mühlenweg/ Drosselweg die Vorfahrt eines 26-jährigen Autofahrers. Durch den Unfall wurde die Beifahrerin des 26-Jährigen leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand (0,9 Promille) - Blutprobe, Führerschein sichergestellt.

  • Buchholz
  • 20.09.20
Blaulicht

Winsen: Betrunken auf dem E-Bike

thl. Winsen. Ein 25-jähriger Mann ist am Mittwoch, kurz nach Mitternacht, von der Polizei kontrolliert worden. Der Mann war auf einem E-Bike im Viehhallenweg unterwegs. Bei einem Atemalkoholtest erreichte der 25-Jährige einen Wert von rund 1,7 Promille. Außerdem räumte er gegenüber den Beamten ein, in den letzten Tagen verschiedene Drogen konsumiert zu haben. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Einen Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe.

  • Winsen
  • 16.09.20
Blaulicht

Seevetal: Unfallverursacher flüchtete zu Fuß

thl. Seevetal. Am Mittwochabend gegen 20.35 Uhr wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der A1, zwischen den Anschlussstellen Dibbersen und Hittfeld, gerufen. Dort war der Fahrer eines VW Golf bei einem Spurwechsel auf den davor fahrenden Mercedes eines 52-jährigen Mannes aufgefahren. Der Mercedes wurde daraufhin nach links in die Mittelschutzplanke geschleudert. Von dort geriet er wieder nach rechts und kam schließlich an der rechten Seitenschutzplanke zum Stehen. Der Wagen des...

  • Seevetal
  • 10.09.20
Blaulicht

Mit fast drei Promille in Tespe unterwegs

thl. Tespe. Ein 58-jähriger Mann ist am Sonntagnachmittag beobachtet worden, als er torkelnder Weise in einen Pkw stieg und damit losfuhr. Als die alarmierten Polizeibeamten den Mann wenig später an seiner Wohnanschrift antrafen, bestätigte sich der Verdacht. Der Mann erreichte bei einem Atemalkoholtest einen Wert von rund 2,8 Promille - Blutprobe. Da der 58-Jährige auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen ihn...

  • Elbmarsch
  • 07.09.20
Blaulicht

Winsen: Betrunken auf dem Rad - Autoführerschein weg

thl. Winsen. Am Dienstag gegen 22.15 Uhr fiel Beamten in der Eckermannstraße ein 38-jähriger Mann auf, der auf einem unbeleuchteten Fahrrad und entgegen der Fahrtrichtung die Straße befuhr. Die Polizisten stoppten den Mann. Bei einem Atemalkoholtest erreichte er einen Wert von rund 2,2 Promille. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellen die Beamten sicher.

  • Winsen
  • 03.09.20
Blaulicht

Welle: Volltrunken gegen Verkehrsschild gefahren

thl. Welle. Auf der L171 kam am Sonntagnachmittag ein 60-jähriger Mann gegen 17.10 Uhr mit seinem Smart in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er eine Verkehrsinsel und prallte frontal gegen ein Verkehrsschild. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der 60-Jährige alkoholisiert war. Bei einem Atemalkoholtest erreichte er einen Wert von mehr als drei Promille.

  • Tostedt
  • 31.08.20
Blaulicht

Zwei Unfälle in Hanstedt

thl. Hanstedt. Gleich zwei schwere Unfälle am Sonntag im Bereich Hanstedt forderten die Rettungskräfte. Gegen 11.45 Uhr wollte ein 35-jähriger Mann, der mit seinem Pkw von Asendorf in Richtung Hanstedt unterwegs war, ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen. Dabei hatte er offenbar übersehen, dass er selbst gerade von einem 57-jährigen Motorradfahrer überholt wurde. Beim Ausscheren auf die Gegenfahrspur kam es zum Zusammenstoß, in dessen Folge der Biker stürzte und sich schwer verletzte. Auf...

  • Hanstedt
  • 24.08.20
Blaulicht

Winsen: Fast drei Promille auf dem Fahrrad

thl. Winsen. Am Donnerstag, gegen 13:15 Uhr, meldete ein Zeuge einen Radfahrer, der in der Hansastraße mit seinem Gefährt gestürzt war. Als die Beamten vor Ort eintrafen und den 55-jährigen Radfahrer ansprachen, bemerkten sie, dass dieser stark alkoholisiert war. Bei einem Atemalkoholtest erreichte er einen Wert von 2,94 Promille. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Sein Fahrrad musste er stehen lassen. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe.

  • Winsen
  • 23.08.20
Blaulicht

Drogenfahrt in Heidenau

thl. Heidenau. Am Mittwoch gegen 22:20 Uhr überprüften Beamte einen 54-jährigen Mann, der mit seinem Pkw auf der Straße Birkenbüschen unterwegs war. Bei einem Alkoholtest erreichte der 54-Jährige einen Wert von 0,62 Promille. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Kokain. Zu allem Überfluss stellte sich heraus, dass der Mann gar keine Fahrerlaubnis mehr hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen den 54-Jährigen wurden Strafverfahren eingeleitet.

  • Tostedt
  • 20.08.20
Blaulicht

Winsen: Führerschein nach Unfall weg

thl. Winsen. Auf der A39 kam es am Montag zu einem Verkehrsunfall. Eine 60-jährige Frau war mit ihrem Mercedes auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs, als ihr plötzlich ein 35-jähriger Fahrer, der ebenfalls mit einem Mercedes unterwegs war, vom linken Fahrstreifen kommend, in die Seite fuhr. Beide Beteiligte brachten ihre Fahrzeuge auf dem Standstreifen zum Stehen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 35-Jährige alkoholisiert war. Bei...

  • Winsen
  • 18.08.20
Blaulicht

Betrunkene Autofahrer in Maschen und Winsen

thl. Seevetal/Winsen. Bei einer Verkehrskontrolle fiel Polizisten aus Maschen am Mittwoch um 4 Uhr der Alkoholgeruch eines 35-Jährigen in der Winsener Landstraße auf. Dort war er mit seinem VW Golf unterwegs. Ein Test ergab 1,18 Promille. Ermittlungen ergaben zudem, dass der Mann keinen Führerschein besitzt und obendrein den Beamten falsche Personalien genannt hatte. 13 Stunden später kaufte eine 48-Jährige in der Brüsseler Straße in Winsen Alkohol ein und fuhr dann mit ihrem Toyota RAV4...

  • Winsen
  • 30.07.20
Blaulicht

Seevetal: Lkw-Fahrer pustete 2,15 Promille

thl. Seevetal. Am Mittwochabend gegen 20.55 Uhr meldete eine Zeugin einen polnischen Sattelzug, der mit qualmenden Reifen und in Schlangenlinien fahrend, auf der A7 in Richtung Hannover unterwegs war und hinter dem Horster Dreieck schließlich auf dem Standstreifen angehalten hatte. Da parallel auch Meldungen über Fahrzeugteile auf der Fahrbahn in dem Bereich eingingen, wurden sofort mehrere Streifenwagen entsandt. Der beschriebene Lkw stand mit vier geplatzten Reifen am Auflieger auf dem...

  • Seevetal
  • 23.07.20
Blaulicht

Unfall unter Alkoholeinfluss in Seevetal

thl. Seevetal. Ein 39-jähriger Mann hat am Dienstag gegen 18.30 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße verursacht. Der Mann stand mit einem Kleintransporter hinter einem geparkten BMW Mini und hupte mehrmals, bevor er schließlich begann, seinen Transporter aus der Lücke zu rangieren und dabei mehrmals gegen den stehenden Wagen fuhr. Als er es endlich geschafft hatte, aus der Lücke heraus auf die Fahrbahn zu fahren, kam er im folgenden Kurvenbereich von der Fahrbahn ab und kollidierte...

  • Seevetal
  • 16.07.20
Blaulicht

Nachts betrunken in Toppenstedt unterwegs

thl. Toppenstedt. Gegen kurz nach 1 Uhr in der Nacht zu Mittwoch kontrollierten Beamte einen 27-jährigen Mann der mit einem Pkw auf der Wulfsener Straße unterwegs war. Der Mann war den Beamten aufgefallen, weil er den Wagen nur mit rund 20 km/h fuhr. Beim Aussteigen wankte der 27-Jährige bereits. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht: Der Mann erreichte einen Wert von 2,68 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Den Wagen musste er stehen lassen. Einen Führerschein konnte der...

  • Salzhausen
  • 16.07.20
Blaulicht

Tespe: Betrunkener Rollerfahrer leistete Widerstand

thl. Tespe. Montagabend beobachteten Zeugen einen betrunkenen Rollerfahrer auf der Lüneburger Straße. Die Polizei konnte den 27-Jährigen zu Hause antreffen. Er pustete 2,26 Promille.  Als die Beamten ihn zur Blutentnahme mit auf die Dienststelle nehmen wollten, leistete er zunächst Widerstand und lief weg. Der Einsatz von Pfefferspray beendet jedoch seine Flucht. Die Polizisten blieben unverletzt.

  • Elbmarsch
  • 15.07.20
Blaulicht

Unverbesserlicher Trunkenbold in Seevetal geschnappt

thl. Seevetal. Auf einem Supermarktparkplatz fuhr am Montag um 9.30 Uhr ein 51-Jähriger mit seinem VW Golf gegen einen anderen Pkw. Die dazu gerufene Polizei stellte fest, dass der Mann betrunken war. Ein Alkotest ergab 2,27 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Keine zwei Stunden später kam der Mann einer Streife auf der Eichenallee entgegen, in seinem Auto, natürlich noch immer betrunken aber ohne Führerschein. Erneut musste er zur Blutentnahme...

  • Seevetal
  • 15.07.20
Blaulicht

Volltrunken auf dem Traktor

thl. Winsen. Zeugen meldeten am Donnerstagabend gegen 18.50 Uhr einen Treckerfahrer, der auf der K37 zwischen Pattensen und Bahlburg in Schlangenlinien unterwegs war. Im Rahmen einer sofortigen Fahndung wurde der Traktor schließlich kurz vor Vierhöfen gestoppt. Der 56-jährige Fahrer hatte bereits Mühe, zum Streifenwagen zu gehen. Dort pustete er den traurigen "Tagesrekord" von 3,15 Promille. Die Beamten stellten seinen Führerschein und die Schlüssel für den Traktor sicher.

  • Winsen
  • 03.07.20
Blaulicht

Im Rausch in den Graben gefahren

thl. Jesteburg. Am Freitag gegen 22.20 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall im Moorweg gemeldet. Dort hatte ein Fahrer die Kontrolle über einen Geländewagen verloren haben, war gegen einen Baum geprallt und im Graben gelandet. Der Beifahrer fuhr den Pkw dann aus dem Graben und stellte ihn vor Ort ab. Anschließend flüchteten beide Personen zu Fuß. Die beiden Männer (27, 28) wurden aber unweit der Unfallstelle geschnappt. Bei beiden wurde eine Alkohol- bzw. Drogenbeeinflussung...

  • Jesteburg
  • 28.06.20
Blaulicht

Betrunken und ohne Führerschein

thl. Hollenstedt. Am Freitag gegen 21.55 Uhr wurde ein VW Golf kontrolliert. Der 46 Jahre alten Fahrers hatte eine deutliche Alkoholfahne. Er pustete 2,39 Promille. Im Zuge der weiteren Überprüfung wurde festgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

  • Hollenstedt
  • 28.06.20
Blaulicht

Volltrunken auf dem Fahrrad

thl. Winsen. Ein 51-jähriger Mann ist am Dienstagabend von der Polizei kontrolliert worden, als er mit einem Fahrrad auf der Hamburger Straße unterwegs war. Die Beamten waren gegen 18.30 Uhr zu der Örtlichkeit gerufen worden, weil der 51-Jährige zuvor Anwohner durch lautes Schreien belästigt hatte. Weil der Mann deutlich alkoholisiert war, machten die Beamten einen Test mit ihm. Dabei erreichte er einen Wert von rund 2,3 Promille. Daraufhin wurde ein Strafverfahren gegen den 51-Jährigen...

  • Winsen
  • 10.06.20
Blaulicht

Zwei Trunkenheitsfahrten mit einem Pkw

thl. Tostedt. Am Dienstag gegen 20.05 Uhr meldeten mehrere Zeugen einen Verkehrsunfall auf der B75, in Höhe der Einmündung Todtglüsinger Straße. Demnach war der zunächst unbekannte Fahrer eines VW beim Rechtsabbiegen in die Todtglüsinger Straße ins Rutschen geraten und über die Verkehrsinsel gefahren. Dabei wurde ein Verkehrsschild überfahren. Anschließend rutschte der Pkw nach rechts über den Gehweg und prallte dort gegen einen Gartenzaun. Der Fahrer setzte den Wagen zurück auf die Fahrbahn...

  • Tostedt
  • 14.05.20
Blaulicht

Verkehrsinsel in Ashausen überfahren

thl. Stelle. Ein 61-jähriger Mann hat am Dienstag einen Verkehrsunfall in Ashausen verursacht. Der Mann war gegen 15 Uhr mit seinem Mercedes auf der Ashausener Straße unterwegs und näherte sich der Einmündung in den Büllhorner Weg. Aufgrund seiner deutlichen Alkoholbeeinflussung verlor er dabei die Kontrolle über seinen Wagen. Er überfuhr eine Verkehrsinsel und ein Verkehrszeichen, rollte anschließend ungebremst über den Büllhorner Weg und prallte auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen...

  • Stelle
  • 08.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.