Trunkenheit im Verkehr

Beiträge zum Thema Trunkenheit im Verkehr

Blaulicht

Unfall mit fast drei Promille

thl. Seevetal. Am Sonntag gegen 20.50 Uhr wurde die Polizei in die Straße Rehenwiesen gerufen. Dort war ein 55-jähriger Mann mit seinem Peugeot auf einen am Straßenrand stehenden Pkw aufgefahren. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 11.000 Euro. Verletzt wurde der Fahrer nicht. Bei der Unfallaufnahme machten die Polizisten einen Atemalkoholtest mit dem Fahrer. Dabei erreichte der 55-Jährige einen Wert von 2,85 Promille.

  • Seevetal
  • 28.10.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Volltrunken Auto gefahren

thl. Handeloh. Ein Zeuge meldete der Polizei am Dienstagnachmittag einen Pkw, der in sehr unsicherer Fahrweise von Handeloh in Richtung Inzmühlen unterwegs sei. Der Wagen sei mehrmals in die Gegenfahrspur geraten. Beamte fanden den Wagen wenig später an der Halteranschrift in Inzmühlen vor. Als sie die Halterin mit dem Vorwurf konfrontieren wollten und sie in ihrer Wohnung ansprachen, wehte den Beamten eine starke Alkoholfahne entgegen. Die 51-Jährige pustete 2,94 Promille. Die Fahrt räumte die...

  • Tostedt
  • 29.08.19
Blaulicht

Trunkenheitsfahrt in Rade
Mit über zwei Promille am Steuer

thl. Rade. In der Auffahrt der A1-Anschlussstelle Rade wurde am Freitagabend eine 52-jährige Fahrzeugführerin aus dem Landkreis Stade gerade noch rechtzeitig gestoppt, bevor sie auf die Autobahn fahren konnte. Mit gutem Grund: Die Frau pustete einen Wert von 2,07 Promille.

  • Hollenstedt
  • 18.08.19
Blaulicht

Unfall in Seevetal
Volltrunken einen Lkw übersehen

thl. Seevetal. Eine 52-Jährige übersah am Dienstag gegen 12.30 Uhr beim Abbiegen von der Maschener Straße in den Maschener Kirchweg einen entgegenkommenden Lkw. Es kam zum Zusammenstoß. Der Opel der Frau wurde erheblich beschädigt, die Seevetalerin leicht verletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Dame erheblich alkoholisiert ist. Stolze 3,49 Promille ergab ein Test. Vor der anschließenden Blutprobe wollte die Frau noch vergeblich flüchten. Sie erwartet jetzt ein...

  • Seevetal
  • 14.08.19
Blaulicht

Trunkenheitsfahrt in Buchholz
Sturzbetrunken auf dem Fahrrad

thl. Buchholz. Am Samstag gegen 20.20 Uhr wurde der Polizei ein Radfahrer gemeldet, der mehrfach mit dem Rad umkippt und gestürzt sein sollte. Der 55-jährige Radfahrer wurde in der Steinstraße angetroffen und kontrolliert. Er pustete 3,25 Promille. Es wurde eine Blutentnahme veranlasst und eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt.

  • Buchholz
  • 29.07.19
Blaulicht

Promillefahrt in Stelle
Alkoholisiert am Steuer

thl. Stelle. Ein 62-jähriger Mann musste am Dienstagmorgen seinen Führerschein abgeben, nachdem er bei einer Verkehrskontrolle auf der Straße Uhlenhorst aufgefallen war. Der Mann war gegen 4.20 Uhr kontrolliert worden. Bei einem Atemalkoholtest erreichte er einen Wert von rund 1,58 Promille. Ihm wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein stellten die Beamten sicher.

  • Stelle
  • 24.07.19
Blaulicht

Stundenlange Fahndung an der A1
Unfallfahrer haute zunächst ab und leistete später volltrunken Widerstand

(thl). Nach einer über mehrere Stunden dauernden Suche nach einem Unfallflüchtigen haben Beamte der Autobahnpolizei Sittensen am späten Dienstagnachmittag einen 37-jährigen Mann aus Hamburg im Landkreis Harburg aufgreifen können. Kurz vor 14 Uhr war der Polizei eine Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung auf der Hansalinie A1 in Höhe der Rastanlage Grundbergsee gemeldet worden. Der Fahrer eines weißen BMW der 1er-Reihe habe einen Autofahrer aus Osnabrück zunächst rechts überholt und dann auf...

  • Tostedt
  • 04.07.19
Blaulicht

Schwerer Unfall in Salzhausen
In Gegenverkehr geraten

thl. Gödenstorf. Eine 31-jährige Frau hat am Dienstag einen Verkehrsunfall auf der Lübberstedter Straße verursacht. Die Frau war gegen 12 Uhr zwischen Eyendorf und Lübberstedt unterwegs, als sie Ausgangs einer Rechtskurve mit ihrem BMW in die Gegenfahrspur geriet. Eine 79-jährige Frau, die ihr mit ihrem VW Polo entgegenkam, musste nach rechts in den Grünstreifen ausweichen, um nicht frontal mit dem BMW zusammen zu stoßen. Dabei wurde ihr Pkw durch einen Leitpfosten beschädigt. Die 31-Jährige...

  • Salzhausen
  • 12.06.19
Blaulicht

Promilleunfall in Seevetal
Mit Kleinkraftrad gestürzt

thl. Seevetal. Eine 60-jährige Frau ist am Mittwochabend mit ihrem Kleinkraftrad gestürzt, als sie gegen 18.10 Uhr in einer Linkskurve der Straße Auf der Lohe die Kontrolle verlor. Die Frau erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die 60-Jährige alkoholisiert war. Bei einem Atemalkoholtest erreichte sie einen Wert von 2,32 Promille. Ein Arzt entnahm ihr eine Blutprobe.

  • Seevetal
  • 09.05.19
Blaulicht

Alkohol-Fahrt in Seevetal
Pkw-Fahrer volltrunken unterwegs

thl. Seevetal. Am Dienstag gegen 10.50 Uhr kontrollierten Beamte einen 34-jährigen Mann, der mit seinem Wagen auf der Straße Grüner Damm in Hörsten unterwegs war. Als die Beamten eine Alkoholfahne bei dem Mann rochen, machten sie mit ihm einen Test. Dabei erreichte er einen Wert von 1,94 Promille. Der 34-Jährige musste die Beamten begleiten, ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Den Führerschein des Mannes stellten die Polizisten sicher.

  • Seevetal
  • 08.05.19
Blaulicht

Trunkenbold in Stelle erwischt
Zwei Promille am Steuer

thl. Stelle. Am Sonntag meldeten Zeugen gegen 17.40 Uhr einen in Schlangenlinien fahrenden Opel Astra auf der K86, der bei dieser gefährlichen Fahrweise auf dem Weg nach Stelle noch einen Leitpfosten mitnahm. Die alarmierten Polizeibeamten konnten den Fahrzeugführer (40) aufgrund der Zeugenbeschreibung kurz darauf an seiner nahegelegenen Wohnanschrift aufgreifen. Der Mann pustete rund 2,4 Promille.

  • Stelle
  • 06.05.19
Blaulicht

Betrunken am Steuer

thl. Seevetal. Am Wochenende stellte die Polizei zwei Alkoholsünderin fest, welche mit deutlich zu tief ins Glas geschaut hatten. Eine 32-Jährige wurde am Samstag gegen 1 Uhr in Lindhorst kontrolliert. Sie pustete 2,03 Promille. In Hittfeld brachte es eine 40-Jährige am Sonntag gegen 1.15 Uhr sogar auf 2,59 Promille. Beiden Damen wurden von einem Arzt ein Blutprobe entnommen und gegen sie wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

  • Seevetal
  • 07.04.19
Blaulicht

Betrunken durch Jesteburg

mum. Jesteburg. Am Sonntagmorgen kontrollierten Polizeibeamte im Schierhorner Weg in Jesteburg einen 45-jährigen  Jesteburger in seinem Mercedes. Ein vor Ort durchgeführter freiwilliger Alcotest ergab 1,32 Promille. Außer einer Blutprobe folgten die Sicherstellung des Führerscheins und die Untersagung der Weiterfahrt.

  • Jesteburg
  • 27.01.19
Blaulicht

Trotz Führerscheinsperre betrunken gefahren

thl. Neu Wulmstorf. Ein 35-jähriger Mann ist am Donnerstag von der Polizei kontrolliert worden, als er mit seinem Pkw im Bredenheider Weg unterwegs war. Dabei pustete der Mann 1,13 Promille.  Als die Beamten den vorgelegten Führerschein überprüften, kam heraus, dass gegen den 35-Jährigen ohnehin eine Fahrerlaubnissperre vorliegt.Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Den Fahrzeugschlüssel stellten die Beamten ebenfalls sicher. Ein Arzt entnahm dem 35-Jährigen eine Blutprobe für das...

  • Winsen
  • 22.03.18
Blaulicht

Vier Leute im Pkw - alle betrunken

thl. Seevetal. Auf der A1 bei Hittfeld stoppte die Polizei am Mittwoch einen Kia, der aus dem Landkreis Rotenburg kommend in Schlangenlinien unterwegs war. Am Steuer saß ein 18-jähriger Mann, der deutlich alkoholisiert war. Er pustete 1,34 Promille. Da auch seine drei Mitfahrer im Alter von 22 ,23 und 27 Jahren betrunken waren, musste der Pkw durch einen Absschlepper von der Autobahn entfernt werden.

  • Winsen
  • 01.03.18
Blaulicht

Betrunken in Winsen unterwegs

thl. Winsen. Ein 37-jähriger Mann ist am Dienstag von der Polizei kontrolliert worden, als er gegen 18 Uhr mit seinem Audi A4 in der Pont de Claix Straße unterwegs war. Bei einem Atemalkoholtest erreichte er einen Wert von 1,23 Promille. Ein zusätzlich durchgeführter Drogentest zeigte eine Beeinflussung durch Kokain an - Führerschein weg.

  • Winsen
  • 22.02.18
Blaulicht

Trunkenbold auf Kamikaze-Tour

thl. Seevetal. Am Samstagabend gegen 20 Uhr sorgte ein Trunkenbold für einen umfangreichen Polizeieinsatz und einen hohen Sachschaden. Der 51-jährige Fahrzeugführer prallte zunächst mit seinem VW Passat beim Alten Postweg in Seevetal gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Ford, welcher durch den Zusammenstoß gegen einen Volvo geschoben wurde. Der Mann setzte dennoch seine Fahrt fort, überfuhr hierbei eine Verkehrsinsel mit diversen Verkehrszeichen, stieß gegen einen Straßenbaum und riss sich...

  • Winsen
  • 18.02.18
Blaulicht

Trunkenbolde sorgen für Polizeieinsätze

(thl). Auch an diesem Wochenende guckten einige Autofahrer wieder zu tief ins Glas und setzten sich anschließend trotzdem noch ans Steuer ihrer Fahrzeuge. Am Samstag rollte gegen 19.50 Uhr ein ungesicherter Ford Mondeo auf dem Parkplatz des Edeka (Hamburger Straße) in Buchholz gegen einen VW Polo. Bei beiden Fahrzeugen entstand ein geringer Schaden. Der Ford-Mondeo-Fahrer (54) war nur kurz einkaufen gewesen. Bei der Unfallaufnahme pustete er jedoch 1,6 Promille! Ein entsprechendes...

  • Winsen
  • 18.02.18
Blaulicht

Alkoholisiert und zu schnell

thl. Salzhausen. Beamte der Verfügungseinheit überwachten am Dienstag die Geschwindigkeit in Luhmühlen. Bei erlaubten 50 km/h gingen den Beamten innerhalb einer guten Stunde sieben Verkehrsteilnehmer ins Netz, die zu schnell fuhren. Spitzenreiter war ein Mercedesfahrer aus Lüneburg. Dieser wurde mit 85 km/h gemessen. Damit jedoch nicht genug. Bei der Überprüfung des Mannes wurde festgestellt, dass er mit mehr als 0,5 Promille unterwegs war. Den Lüneburger erwartet jetzt ein mindestens...

  • Winsen
  • 14.02.18
Blaulicht

Betrunken über die Autobahn - Unfall

mi. Hanstedt. Zu einem Verkehrsunfall kam es am vergangenen Samstag auf der Autobahn 7 Richtung Hamburg in Höhe der Anschlussstelle Thieshope. Ein 25-jähriger Hamburger fuhr mit seinem Seat auf einen vor ihm fahrenden Audi auf. Am Unfallort stellten die Beamten fest, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand. Er pustete 0,75 Promille. Die Beamten ordneten einen Bluttest an und leiteten ein Strafverfahren ein. Der Sachschaden des Unfalls beläuft sich auf rund 10.000 Euro

  • Hollenstedt
  • 28.01.18
Blaulicht

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

thl. Buchholz. In der Nacht zu Montag stieß ein 57-jähriger Sprötzer beim Ausparken gegen ein anderes Fahrzeug und entfernte sich anschließend. Dies konnte durch die Eigentümer des beschädigten Fahrzeugs beobachtet werden, welche die Polizei verständigten. An der Anschrift des Halters vom verursachenden Fahrzeug konnte der Fahrzeugführer  angetroffen werden. Er pustete 1,56 Promille. Dem Mann wurde durch ein Arzt Blut abgenommen sowie durch die eingesetzten Beamten der Führerschein. Weiterhin...

  • Winsen
  • 26.12.17
Blaulicht

2,71 Promille am Steuer

thl. Welle. Samstagabend fiel ein VW Fox durch unsichere Fahrweise auf und wurde bei der Hauptstraße in Welle einer Polizeikontrolle unterzogen. Der Fahrer (25) pustete stolze 2,71 Promille. Einen Führerschein konnte er auch nicht vorlegen. Seine beiden Mitfahrer (29 und 34 Jahre alt) waren offenbar ebenfalls volltrunken. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt, dem Fahrer eine Blutprobe für das Strafverfahren entnommen.

  • Winsen
  • 25.12.17
Blaulicht

Zwei Österreicher ohne Versicherungsschutz und unter Drogen

bim. Winsen. Einen 22-jährigen Österreicher kontrollierte die Polizei am Samstag gegen 12 Uhr in Winsen. Dabei stellten die Beamten fest, dass das am Pkw angebrachteAusfuhrkennzeichen abgelaufen war und somit kein Versicherungsschutz bestand. Gleichzeitig wurde der Bruder (23) des 22-Jährigen, der ebenfalls mit einem Pkw unterwegs war, kontrolliert. Er hatte Betäubungsmittel konsumiert. Gegen beide Fahrzeugführer wurden Strafverfahren eingeleitet.

  • Winsen
  • 17.12.17
Blaulicht

Mit 2,65 Promille in den Graben gerutscht

bim. Oldershauen. Eine 47-jährige Fahrzeugführerin rutschte am Freitag gegen 20.35 Uhr mit ihrem Audi A3 zwischen den Ortschaften Barum und Oldershausen in einen Graben. Da sie den Pkw allein nicht bergen konnte, ging sie zu Fuß nach Hause, wo sie von der Polizei angetroffen wurde, die bei ihr Alkoholkonsum festellte. Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von 2,65 Promille.

  • Elbmarsch
  • 17.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.