Umweltamt Stade

Beiträge zum Thema Umweltamt Stade

Panorama
Seit Jahren grün verspakt: die Geländer am Fleet in Jork.

Behörden-Posse in Jork: Einfach kompliziert!

bc. Jork. Wenn ein einst schneeweißer Zaun über die Zeit zu einem grün verspakten, metallischen Schandfleck verkommen ist, würde ein Privatmann zum nächsten Baumarkt fahren, ein paar Eimer Farbe kaufen und kurzerhand zum Pinsel greifen. Wenn Behörden involviert sind, scheint aus dem vermeintlichen einfachen ein kompliziertes Verfahren zu werden. Ein Paradebeispiel dafür ist das schmuddelige Geländer am Fleet in Jork, das die abertausenden Touristen, die während der Blüte ins Alte Land...

  • Buxtehude
  • 10.03.17
Politik
Auf dem Parkplatz hinter dem Verwaltungsbau "Am Sande 4" will der Landkreis neue Büros und eine barrierefreie Bürgerinformation bauen

Warum zieht der Kreis nicht ins Staatsarchiv?

bc. Stade. Mehr als neun Millionen Euro will der Landkreis für einen 4.300 Quadratmeter großen Anbau in Stade am Platz "Am Sande" hinter dem Kreishaus ausgeben (das WOCHENBLATT berichtete), dabei steht in unmittelbarer Nachbarschaft das alte Staatsarchiv leer. Ein neunstöckiger Verwaltungsbau mit viel Platz für neue Büros. Warum zieht der Kreis dort nicht ein? Das Gebäude gehört dem Land Niedersachsen. "Das Land prüft derzeit, ob es das Haus für eigene Zwecke verwenden kann", erklärt...

  • Stade
  • 07.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.