Alles zum Thema Unfall A7

Beiträge zum Thema Unfall A7

Blaulicht
Ein völlig zerstörtes BMW Cabrio
2 Bilder

13 Verletzte bei Unfall auf der A7
Großeinsatz für die Retter

thl. Garlstorf. Dreizehn Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Nachmittag des Maifeiertages auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Garlstorf und Thieshope. Aus bisher ungeklärter Ursache waren insgesamt fünf Pkw miteinander kollidiert. Fünf Fahrzeuginsassen wurden dabei schwer, acht leicht verletzt. Unter dem Einsatzstichwort " Massenanfall an Verletzten" entsandte die Leitstelle ein Großaufgebot an Rettungskräften auf die Autobahn. Acht Rettungswagen und zwei Notärzte aus den Landkreisen...

  • Salzhausen
  • 02.05.19
Blaulicht

A7: X3 prallt in Mittelschutzplanke

kb. Seevetal. Aus noch unklarer Ursache prallte eine 75-jährige Frau hat am Sonntagabend auf der A7 in Fahrtrichtung Hannover mit ihrem X3 in die Mittelschutzplanke. Sie blieb mit ihrem Wagen auf der linken Spur stehen. Glücklicherweise waren keine weiteren Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt. Bis zur Räumung musste die linke Fahrspur gesperrt bleiben. Die  Unfallverursacherin wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

  • Seevetal
  • 27.11.17
Blaulicht
Wie durch ein Wunder blieb der Fahrer des Audi unverletzt

A7: Schwerer Unfall bei Toppenstedt

kb. Toppenstedt. Ein dramatischer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag um 16.18 Uhr auf der A7 bei Toppenstedt in Fahrtrichtung Hamburg. Ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Ostholstein war allein in seinem Wagen unterwegs und befuhr eigenen Angaben zufolge den linken von drei Fahrstreifen als bei einer Geschwindigkeit von ca. 220 km/h plötzlich und völlig unerwartet ein Reifen an seinem Fahrzeug platzte. Der Audi geriet ins Schleudern und kollidierte zunächst mit der Mittelschutzplanke....

  • Seevetal
  • 15.10.17
Blaulicht
Der BMW war nach dem Unfall nur noch ein Haufen Schrott

Reifenplatzer bei 180 km/h - 24-Jähriger wegen fahrlässiger Tötung angeklagt

thl. Winsen. Ein mit vier Personen besetzter Pkw rast abends mit 180 km/h über die A7 bei Thieshope. Plötzlich platzt ein Reifen. Der BMW kracht in die Leitplanke. Der nicht angeschnallte Beifahrer wird aus dem Fahrzeug geschleudert und erliegt wenig später seinen schweren Verletzungen. Auch die beiden nicht angeschnallten hinten sitzenden Männer sowie der Fahrer tragen erhebliche Verletzungen davon. So geschehen im Januar 2016. Seit Mittwoch muss sich der Fahrer (24) wegen fahrlässiger Tötung...

  • Winsen
  • 29.03.17
Blaulicht

A7: Kollision mit drei Wildschweinen

kb. Egestorf. Ein Verkehrsunfall mit drei Wildschweinen ereignete sich am Sonntagvormittag auf der A7 in Fahrtrichtung Hannover. Da ein verletztes Wildschwein durch die Beamten vor Ort von seinen Leiden erlöst werden musste, wurde die A7 kurzzeitig an der Anschlussstelle Egestorf in beide Fahrtrichtung voll gesperrt. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand lediglich Blechschaden - eine Weiterfahrt war möglich.

  • Seevetal
  • 13.11.16
Blaulicht
Warum der Unfallverursacher mit dem VW Bus kollidierte ist noch unklar

Schwere Unfälle auf der A7 bei Toppenstedt

kb. Toppenstedt. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen kam es am Freitagabend auf der A7 Höhe Toppenstedt. Eine 45-jährige Pkw-Fahrerin aus Kiel war mit ihrem Auto auf dem linken Fahrstreifen unterwegs, als sich aufgrund eines technischen Defektes plötzlich die Geschwindigkeit des Autos stark reduzierte. Die nachfolgenden Fahrzeuge konnten nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Unfall wurden drei Beteiligte leicht verletzt und mussten ins...

  • Seevetal
  • 17.07.16
Blaulicht
Der Lkw liegt auf der Seite. Seine Ladung - Metallschrott - hat sich auf der Fahrbahn verteilt

Schrott auf der A7

thl. Egestorf. Am Dienstag gegen 13.45 Uhr ereignete sich auf der A 7, Fahrtrichtung Hamburg, zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Egestorf, ein Verkehrsunfall. Eine Person wurde dabei schwer verletzt, eine weitere leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro. Ein 29-Jähriger aus Elze befuhr mit seinem Sprinter den zweiten Überholfahrstreifen der dreispurigen Autobahn. Nachdem er den Lkw eines 49-jährigen Hamburgers überholt hatte, kam er beim Wiederscheren...

  • Hanstedt
  • 04.02.15
Blaulicht
Der Lkw wurde bei dem Unfall schwer beschädigt

Zuviel geraucht - Lkw düst in Sicherungsfahrzeug

thl. Egestorf. Am Montag in den Mittagsstunden fuhr ein 50-jähriger Sattelzugfahrer aus Hamburg auf der A7 zwischen Evendorf und Egestorf quasi ungebremst auf einen Sicherungswagen der Autobahnmeisterei auf, welcher originär eine Wanderbaustelle absichern sollte. Das Kuriose ist, dass nicht nur der Sicherungswagen an sich, sondern darüber hinaus auch noch zwei Vorwarnfahrzeuge übersehen wurden. Im Rahmen der Unfallaufnahme räumte der leicht verletzte Trucker gegenüber den Beamten...

  • Hanstedt
  • 18.11.14
Blaulicht
Die Feuerwehr befreite die eingeklemmten Personen aus dem Unfallwagen. Dazu musste das Dach des Wagens entfernt werden
2 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall auf der A7 bei Thieshope

kb. Hanstedt. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Sonntagmorgen auf der A7 kurz vor der Anschlussstelle Thieshope in Richtung Hamburg. Ein 46-jähriger Familienvater aus dem Main-Taunus-Kreis geriet mit seinem VW Tiguan nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im dortigen Grünbereich. Seine 37-jährige Frau und die beiden Kinder (1 ¼ Jahre und 9 Monate) wurden im PKW eingeklemmt und konnten erst durch die eingesetzten Hilfskräfte aus dem Fahrzeug befreit werde. Vor Ort...

  • Hanstedt
  • 24.08.14
Blaulicht
Auf einer Länge von rund 300 Metern waren die Flyer über die Fahrbahn verstreut

Prospektverteilung der anderen Art

thl. Egestorf. Das bekam das Wort "Werbe-Flyer" eine ganz neue Bedeutung. Am Donnerstagvormittag kam ein Trucker (61) auf der A7 zwischen Egestorf und Evendorf mit seinem mit Werbeprospekten beladenen 40-Tonner von der Fahrbahn ab. Beim Aufprall gegen die Schutzplanke verruschte die Ladung des Anhängers und fiel heraus. Tausende Prospekte bildeten auf gut 300 Meter Länge einen neuen "Fahrbahnbelag". Für das umständliche Einsammeln wurde die Autobahn voll gesperrt. Die Bergungsarbeiten dauerten...

  • Hanstedt
  • 29.08.13
Blaulicht
Der Pkw war nach dem Unfall nur noch ein Blechknäuel
3 Bilder

Zwei Schwerverletzte bei Unfall

thl. Egestorf. Ein Wunder, dass die beiden Insassen diesen Crash überlebt haben. Aus noch ungeklärter Ursache war am Montagnachmittag auf der A7 bei Egestorf ein mit zwei Personen besetzter Pkw von der regennassen Fahrbahn abgekommen und nach rechts in den Grünbereich geraten. Der Wagen blieb in einem Regeneinlauf hängen, hob ab und überschlug sich mehrfach. Dabei wurden der Motorblock und das Getriebe des Wagens herausgerissen. Die Trümmer des Fahrzeugs waren über eine Strecke von rund 150...

  • Hanstedt
  • 20.08.13