Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
Machen auf den "Holländischen Griff" aufmerksam: Dirk Poppinga (li.) und Peter Eckhoff
2 Bilder

Rücksicht mit Rückblick
Der "Holländische Griff" rettet Leben: Präventionsaktion von Polizei und Verein Buchholz fährt Rad

sv. Buchholz. In den letzten Jahren hat der Trend, in urbanen Gegenden mit dem Fahrrad zu fahren, merklich zugenommen. Mehr Radfahrer auf den Straßen bedeuten aber auch ein höheres Unfallrisiko. Der Verkehrsraum werde für Fahrradfahrer zwar weiterentwickelt, doch die Sicherheit der Radler sei damit nicht immer gewährleistet, betonen Peter Eckhoff, Vorsitzender des Vereins Buchholz fährt Rad, und Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg. Um das zu ändern und gerade...

  • Buchholz
  • 19.09.20
Blaulicht
Der Wagen eines Unfallbeteiligten ist durch den Aufprall schwer beschädigt

Bei Unfall schwer verletzt
Zwei Pkw prallen auf der B74 bei Mulsum zusammen

jab. Mulsum. Zwei Pkw stießen am Mittwochmorgen an der Einmündung der Bundesstraße 74 zur Kreisstraße 2 bei Mulsum zusammen. Drei Personen wurden schwer verletzt, die Fahrzeuge beschädigt. Ein VW Passat Kombi war auf der B74 von Hagenah in Richtung Stade unterwegs. Ein entgegenkommender VW Kombi wollte in Richtung Mulsum auf die K2 abbiegen, als er an der Einmündung mit dem VW Passat zusammenprallte. Das abbiegende Fahrzeug wurde an der rechten Fahrzeugseite getroffen, durch die Wucht des...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.09.20
Blaulicht
Die schwer verletzte Rotenburgerin musste mit schwerem Gerät aus ihrem Fahrzeug gerettet werden
2 Bilder

Verdacht auf Trunkenheit am Steuer
Schwerverletzte Fahrerin bei Unfall auf der A26

jab. Horneburg. Ein schwerer Unfall ereignete sich vergangene Nacht auf der A26 an der Abfahrt Horneburg. Dabei wurde eine 35-jährige Autofahrerin schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Die Rotenburgerin war mit ihrem BMW in Richtung Buxtehude unterwegs. Auf Höhe der Ausfahrt Horneburg geriet sie auf die Grünfläche, wo sie ungebremst weiterfuhr. Die Fahrerin setzte auf der dort beginnenden Leitplanke auf, hob ab, setzte nach 20 Metern wieder auf und...

  • Horneburg
  • 08.08.20
Blaulicht
Die Opelfahrerin konnte nicht rechtzeitig bremsen und stieß mit der Lok zusammen

Autofahrerin übersah offenbar rote Ampel am Bahngleis in Stadersand
Frau (54) prallt mit Pkw gegen Lok im Industriegebiet Stadersand am unbeschrankten Bahnübergang

jab. Stade. David gegen Goliath: Eine Opelfahrerin prallte am Donnerstagmorgen im Industriegebiet Stadersand am unbeschrankten Bahnübergang gegen eine Güterzuglok. Die 54-jährige Fahrerin war mit ihrem Kombi auf der Stader Elbstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Dabei übersah sie vermutlich die rote Ampel sowie den langsam heranrollenden Güterzug, der auf dem Industriegleis in Richtung Dow-Chemical-Werk unterwegs war. Da weder der Lokführer noch die Autofahrerin rechtzeitig bremsen...

  • Stade
  • 14.02.20
Blaulicht

Mazdafahrer als Unfallzeuge gesucht

jab. Stade. Wichtiger Unfallzeuge in Stade gesucht: Ein 23-jähriger Stader war mit seinem schwarzen 3er BMW am Donnerstag, 30. Januar, gegen 22.40 Uhr von der Gottlieb-Daimler-Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er soll durch einen schwarzen Golf 7 mit überhöhter Geschwindigkeit bedrängt worden sein. Dieser habe nach dem Unfall noch einen grünen Mazda MX5 überholt. Der Mazda-Fahrer wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 04141-102215 zu melden.

  • Stade
  • 07.02.20
Blaulicht
Auf dem Standstreifen kam der Golf auf dem Dach zum Liegen

Fahrer ins Krankenhaus eingeliefert
Schwerer Autounfall auf der A26

jab. Dollern. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag gegen 14.40 Uhr auf der Autobahn 26 zwischen den Anschlussstellen Horneburg und Dollern. Dabei erlitten zwei Autofahrer zum Teil schwere Verletzungen. Ein 30-jähriger Golffahrer aus Brest war in Richtung Stade auf der rechten Fahrspur unterwegs, als er einen vor sich fahrenden Lkw überholen wollte. Beim Ausscheren kollidierte er mit dem Mercedes E 300 eines 19-jährigen Staders, der auf der Überholspur fuhr. Der Golf kam ins...

  • Horneburg
  • 19.10.19
Blaulicht

Fahrer kümmert sich nicht um Schaden
Zeugen für Unfallflucht gesucht

jab. Bargstedt. Auf der Landstraße in Bargstedt kam es am Montag um 6.30 Uhr zu einem Unfall mit anschließender Fahrerflucht. Ein 33-jähriger Sattelzugfahrer aus Bremerhaven war mit seinem Fahrzeug auf der L123 in Richtung Bargstedt unterwegs, als ihm eine weiße Lkw-Zugmaschine der Marke DAF entgegenkam. Nach Aussagen des Sattelzugfahrers fuhr diese zu weit rechts, sodass ein Außenspiegel beschädigt wurde. Der Fahrer der Zugmaschine fuhr allerdings weiter, ohne sich um die Schadensregulierung...

  • Harsefeld
  • 11.10.19
Blaulicht

Unfall bei Hammah
Lkw kommt von der Straße ab

jab. Himmelpforten/Hammah. Auf der K68 zwischen Himmelpforten und Hammah ereignete sich am Montag gegen 9 Uhr ein Verkehrsunfall. Der 27-jährige Fahrer einer Mercedes-Zugmaschine mit Anhänger war in Richtung Hammah unterwegs. Dort kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Zugmaschine kippte um, der Anhänger blieb im Seitenraum stehen. Die Bergung erfolgte unter Einsatz schweren Bergungsgeräts, wofür die Kreisstraße gesperrt wurde. Der Fahrer wurde nicht...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 08.10.19
Blaulicht
Der Radfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen Foto: Polizei

Autofahrer kommt von Straße ab und erfasst Rennradfahrer
Tödlicher Verkehrsunfall

jab. Horneburg/Issendorf. Zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 123 zwischen Horneburg und Issendorf kam es am Freitag kurz nach 12 Uhr. Bei dem Unfall wurde ein 45-jähriger Radfahrer tödlich verletzt. Ein 26-jähriger Polofahrer aus Wendisch-Evern war mit seinem Auto in Richtung Horneburg unterwegs. Am Ausgang einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet zunächst in den rechten Seitenstreifen. Vermutlich beim Versuch gegenzulenken, kam das Auto ins...

  • Harsefeld
  • 17.08.19
Blaulicht

Unfall durch Zufall entdeckt
Motorradfahrer wird schwer verletzt

jab. Jork. Ein Motorradfahrer kam am Mittwoch vermutlich um 21.30 Uhr von der Straße ab und verletzte sich dabei schwer. Der 47-Jährige fuhr auf der Straße Jorkerfelde in Richtung Jork, wo er aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem BMW-Krad in einer scharfen Linkskurve von der Fahrbahn abkam und gegen ein Verkehrsschild prallte. Der Kradfahrer rutschte daraufhin ca. zehn Meter in einen wasserführenden Graben. Nur durch Zufall wurde er durch vorbeikommende Verkehrsteilnehmer entdeckt. Nach...

  • Jork
  • 26.07.19
Blaulicht

Fahrradfahrer verletzt
Polizei sucht Unfallbeteiligten

jab. Drochtersen. In Drochtersen kam es am Freitag, 12. Juli, gegen 23.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Der 24-jährige Radfahrer aus Stade war auf dem Radweg an der Landstraße 111 unterwegs, wo er in Höhe der Johann-Grodtmann-Schule einer Gruppe Fußgänger ausweichen musste. Dabei geriet er auf die Fahrbahn. Dort touchierte ihn ein entgegenkommender Autofahrer, der sich auch um den Radfahrer kümmerte. Allerdings wurde versäumt, die Personalien...

  • Drochtersen
  • 26.07.19
Blaulicht

Drei Verletzte bei Autounfall in Stade

jab. Stade. Ein schwerer Unfall ereignete sich am vergangenen Montag in Stade auf der Landstraße 111, bei dem drei Menschen leicht verletzt wurden. Unfallverursacher war ein 56-jähriger Fahrer aus Drochtersen. Er fuhr mit seinem Mercedes E-Klasse aus Bützfleth kommend in Richtung Autobahn. Dabei verlor er aus bisher ungeklärter Ursache rund 100 Meter vor der Autobahnzufahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug. Ein entgegenkommender 57-jähriger Sprinter-Fahrer aus Hollern-Twielenfleth prallte...

  • Stade
  • 03.04.19
Blaulicht
Der schwer verletzte Beifahrer musste aus dem zerstörten Pkw befreit werden   Foto: Polizei

Unfallopfer bei Wohlerst im Wrack eingeklemmt

Schwerer Crash auf der Kreisstraße K47 forderte zwei Verletzte / Zeugen gesucht tp. Wohlerst. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitagnachmittag wurden auf der Kreisstraße K47 zwischen Wohlerst und Kakerbeck zwei Autoinsassen verletzt. Der 29-jährige Fahrer eines Hyundai Getz aus Harsefeld war in Richtung Kakerbeck unterwegs und kam aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte nach ca. 50 Metern gegen einen Baum. Der 17-jährige Beifahrer wurde bei dem Aufprall in...

  • Stade
  • 10.12.18
Panorama
Wie auf diesem Foto hat sich Mehtap Bathel dicht an ihr Auto gestellt. Dann raste der Bus an ihr vorbei und die Fahrertür schlug gegen das Heck des Busses
2 Bilder

Plötzlich vorbestraft?

Mehtab Bathel glaubte, nach einem Unfall alles richtig gemacht zu haben. Doch als sie zu Hause ankam, warte bereits die Polizei. Jetzt droht der Schuhmacherin aus Jesteburg ein Bußgeld in Höhe von 1.000 Euro wegen Fahrerflucht. "Das ist kein Einzelfall", weiß Polizeisprecher Jan Krüger. Viele Menschen wissen nach einem Unfall nicht, wie sie sich richtig verhalten. mum. Buchholz/Jesteburg. "Ich bin fassungslos", sagt Mehtap Bathel. Seit zwölf Jahren betreibt die gebürtige Türkin in Jesteburg...

  • Jesteburg
  • 13.04.18
Blaulicht
Einsatzfahrzeuge an der Unfall-Kreuzung
2 Bilder

Sieben Verletzte bei Unfall in Ahrenswohlde

Crash auf der Kreuzung rief 100 Einsatzkräfte auf den Plan tp. Stade. Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Sonntag, 8. April, in der Ortsmitte von Ahlerswohlde erlitten alle sieben Autoinsassen Verletzungen. Ein 18-jähriger Fahrer eines VW-Tiguan aus Hamburg war mit vier Freunden im Alter von 17 und 18 Jahren auf der Landesstraße 127 aus Ahrensmoor in Richtung Zeven unterwegs. Als er auf die Kreuzung zukam, übersah der Fahranfänger offenbar einen von rechts kommenden...

  • Stade
  • 08.04.18
Blaulicht

Transporterfahrer bei Unfall schwer verletzt

tk. Sauensiek. Der Fahrer (60) eines Fiat Ducato wurde bei einem Unfall am Mittwochnachmnittag auf der K53 zwischen Wiegersen und Sauensiek schwer verletzt. Der Transporterfahrer wollte nach einer Rechtskurve einen vor ihm fahrenden Sattelzug überholen. Beim Einscheren nach dem Überholen touchierte der Ducato den Lkw. Der Transporter geriet ins Schlingern und prallte frontal gegen einen Baum. Der 60-Jährige swurde von Ersthelfern aus dem Wrack befreit. Er kam mit schweren Verletzungen ins...

  • Buxtehude
  • 22.03.18
Blaulicht
Das Unfallfahrzeug prallte gegen einen Baum
2 Bilder

Tödlicher Unfall in Apensen

Fahrer (29) aus Harsefeld erliegt schweren Verletzungen am Unglücksort tp. Apensen. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Harsefeld wurde bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag gegen 4.10 Uhr auf der Kreisstraße K49 zwischen Apensen und Ruschwedel tödlich verletzt. Der junge Mann war mit seinem Skoda Oktavia in Richtung Apensen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Durch die Wucht der Kollision wurde das Auto auf die...

  • Stade
  • 30.01.18
Blaulicht
Der Unfallwagen an einem Schilderpfosten

Fahrerflucht in Horneburg

Schild gerammt: Suche mit Polizeihubschrauber blieb erfolglos tp. Horneburg. Ein unbekannter Autofahrer verursachte am Samstag gegen 22.40 Uhr auf der Bundestraße 73 in Horneburg einen Unfall. Er floh von der Unglücksstelle. Die Suche nach ihm mit einem Hubschrauber blieb erfolglos. Der Fahrer war mit einem silbernen Renault Kadjar SUV aus Richtung Hamburg nach Horneburg unterwegs, als er am Kreisel am Ortseingang offenbar die Orientierung verlor. Er fuhr ungebremst auf die Mittelinsel und...

  • Stade
  • 07.01.18
Blaulicht

Glätte-Unfälle: Zwei Verletzte

(mum). Der erste Schnee des Jahres führte einige Verkehrsteilnehmer buchstäblich aufs Glatteis. Auf Grund von Schneeglätte kam es auf den Autobahnen im Landkreis zu insgesamt sechs Verkehrsunfällen mit zwei leicht verletzten Personen. Gegen 5 Uhr verlor eine  Lüneburgerin (33) auf der A 39 zwischen den Anschlussstellen Seevetal-Maschen und Winsen-West die Kontrolle über ihr Fahrzeug, überschlug sich und  durchbrach den Wildschutzzaun. Das Auto kam schließlich auf einem Feld zum Stehen. Die...

  • Jesteburg
  • 03.12.17
Blaulicht
Die Unfallstelle auf der L123
2 Bilder

Tödlicher Unfall bei Essel

Mazda-Fahrer prallte in Kurve gegen Baum tp. Essel. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstag, 25. November, gegen 11.30 Uhr auf der Landesstraße L123 zwischen Kutenholz-Essel und Bremervörde-Hesedorf wurde ein 49-jähriger Autofahrer aus Bremervörde tödlich verletzt. Der Mazda-Fahrer war aus Bremervörde in Richtung Essel unterwegs. Nach dem Durchfahren einer Linkskurve verlor er aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und und...

  • Stade
  • 25.11.17
Blaulicht
Umgestoßener Ampelmast
6 Bilder

Schild und Ampel in Stade umgerast

Chaos im Berufsverkehr nach Unfall an der Bundesstraßen-Kreuzung B73/B74 / Totalschaden am Pkw / Zwei Verletzte tp. Stade. Ein schwerer Autounfall an der Bundesstraßenkreuzung B73/B74 in Stade verursachte am Donnerstagmorgen, 2. November, zur Rush Hour erhebliche Verkehrsbehinderungen. Der Fahrer (64) eines Ford Mondeo und eine Fußgängerin wurden verletzt. Der Ford-Fahrer aus Oldendorf war mit seinem Kombi in Richtung Hamburg unterwegs und wollte an der Kreuzung nach links in die...

  • Stade
  • 02.11.17
Blaulicht
3 Bilder

19-Jähriger stirbt bei Unfall

bc/nw. Brest. Zu einem tragischen Unfall kam es in der Nacht zu Dienstag gegen 1.30 Uhr auf der Kreisstraße 48 in der Nähe von Brest, bei dem ein 19-jähriger Autofahrer aus Bargstedt ums Leben kam. Der junge Mann war mit seinem VW Golf in Richtung Farven unterwegs. Auf gerader Strecke verlor er dann laut Polizei aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam dabei nach links von der Fahrbahn ab. Es gelang ihm nicht mehr, sein Auto wieder auf die Straße zurück zu...

  • Buxtehude
  • 31.10.17
Panorama
Verendetes Reh am Fahrbahnrand der B74 zwischen Stade und Bremervörde
2 Bilder

Gefahr in der Dämmerung

Wildunfall auf der B74 bei Stade / Verletzten Tieren nicht zu nahe kommen! tp. Hagenah. Die leblosen Augen seltsam verdreht, die starren Glieder vom Körper gestreckt, eine Blutlache und Bremsspuren auf dem Asphalt: Nach einem Wildunfall, der sich am Mittwoch, 4. Oktober, vermutlich frühmorgens auf der vielbefahrenen Bundesstraße B74 bei Hagenah im Landkreis Stade ereignete, ließ der Verursacher das tote Reh achtlos am Straßenrand liegen und entfernte sich vom Unfallort, ohne die Behörden zu...

  • Stade
  • 06.10.17
Blaulicht
Feuerwehrmann Wilfried Spreckels neben Unglücks-Lkw
7 Bilder

Spektakulärer Unfall in Stade: Lastwagen rutscht in Garten

Fahrer kommt von Bundesstraße B73 ab / Retter-Großaufgebot in ruhigem Wohngebiet tp. Stade. So einen außergewöhnlichen Einsatz hat der erfahrene Feuerwehrmann Wilfried Spreckels aus Stade in all seinen Dienstjahren noch nicht erlebt: Am Freitagvormittag, 15. September, rutschte ein mit Sand beladener Lastwagen von der Bundesstraße B73 über eine steile Böschung in einen Garten. "Schon ein skurriler Anblick", sagte Spreckels angesichts des von Zweigen und Blättern umgebenen Lastwagens, der nur...

  • Stade
  • 15.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.