Verkehrsfluss

Beiträge zum Thema Verkehrsfluss

Panorama
Abkürzen mit Risiko an der Kreuzung Bendestorfer Straße / Am Radeland. Der offizielle Überweg befindet sich rechts Foto: ah

Fußgänger kürzen Weg an der Ampel ab
Kreuzungsänderung mit Risiko

ah. Buchholz. Im vergangenen Jahr wurde die Ampelanlage an der Kreuzung Bendestorfer Straße / Am Radeland modernisiert, um den stockenden Verkehrsfluss zu verbessern. Zu oft staute sich der Kfz-Verkehr aus Richtung Bendestorf nach Buchholz bis zur Feuerwehrwache. Mit der neuen Ampelanlage wurde auch der Fußweg umgestaltet. Die Absperrung, die dazu diente, dass nur der Übergang in der Straße Am Radeland benutzt wird, wurde entfernt. Die Folge: Fußgänger und Radfahrer kürzen den Weg ab und queren...

  • Buchholz
  • 13.01.21
Panorama
An dieser Autobahnabfahrt soll eine Ampel installiert werden

Verkehrsfluss optimieren

Stadt und Landkreis planen Veränderungen auf der Osttangente thl. Winsen. In den vergangenen Jahren sind die Verkehrsbelastungen auf der Osttangente, insbesondere auf dem Abschnitt zwischen der Kreuzung Max-Plank-Straße (Gewerbegebiet Ost) und der Benzstraße (Gewerbegebiet Luhdorf), stärker gestiegen als prognostiziert. Schon heute kommt es in den Verkehrsspitzenzeiten sowohl auf der Osttangente, wie auch auf den Abfahrtsrampen der Autobahnanschlussstelle Winsen-Ost, teilweise zu...

  • Winsen
  • 05.09.17
Politik

Buchholz: Kreisel an der B75?

os. Buchholz. Die Buchholzer Stadtverwaltung soll mit der Straßenbau-Behörde über die Möglichkeit sprechen, am Knotenpunkt Bremer Straße/B75 einen Kreisverkehr einzurichten. Das hat die Ratsfraktion der Buchholzer FDP beantragt. Seit Langem sei das Einfädeln der Autofahrer von der Bremer Straße in die vielbefahrene B75 „ein risikoreiches Problem“, erklärt FDP-Fraktionsvorsitzender Arno Reglitzky. In den Hauptverkehrszeiten sei es aufgrund der Verkehrsdichte und der relativ hohen...

  • Buchholz
  • 05.07.17
Politik

SPD: Alte Anträge wieder hervorholen

os. Buchholz. Die SPD-Ratsfraktion hat Baudezernentin Doris Grondke beauftragt, zahlreiche ältere Anträge zur Verbesserung des Verkehrsflusses in der Buchholzer Innenstadt wieder auf die Tagesordnung zu heben. Einige Anträge seien mit dem Hinweis auf die Verkehrsfluss- und Problemanalyse verschoben worden, erklärt Norbert Stein (SPD). Die Analyse liege nun vor uns unterstütze wesentliche Vorschläge der SPD vollinhaltlich. Als erste Maßnahmen müssten die Verkehrsführung an der Bendestorfer...

  • Buchholz
  • 30.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.