Beiträge zum Thema Vogel des Jahres

Service
Einfach selbstgebaut: dieser Nistkasten bietet zum Beispiel dem Gartenrotschwanz eine wohlige Kinderstube
Video

Jetzt Nistkästen für zweite Vogelbrut aufhängen

(nw/tw). Vielerorts tschilpt und piept, hüpft und flattert es in diesen Tagen in den niedersächsischen Gärten: Die Jungvögel vieler heimischer Vogelarten fliegen aus, manche werden noch von den Altvögeln außerhalb ihres Nests mit Futter versorgt, andere haben sich bereits ganz in ein selbständiges Leben aufgemacht. „Dass viele heimische Vogelarten nach der ersten Brut ein zweites Mal oder sogar häufiger brüten, wissen viele Vogelbegeisterte nicht“, stellt Rüdiger Wohlers vom NABU Niedersachsen...

  • Buchholz
  • 28.05.21
  • 21× gelesen
Panorama
Der Bestand des Rotkehlchens beläuft sich bundesweit auf etwa 2,5 bis 4 Millionen Brutpaare

Bei NABU-Aktion stimmten viele Deutsche ab
Das Rotkehlchen ist der Vogel des Jahres

(sv/nw). Das Rotkehlchen wurde von den Deutschen zum „Vogel des Jahres“ 2021 gewählt. Es hatte den Schnabel vorn vor der Zweitplatzierten, der Rauchschwalbe. An der Wahl, die anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Aktion „Vogel des Jahres“ stattfand, hatten sich hunderttausende Bürger und Bürgerinnen bundesweit beteiligt. Der NABU Niedersachsen gratuliert dem virtuosen Sänger zu seiner Wahl. Zugleich rufen die Naturschützer auf, Hand anzulegen und Niedersachsens Gärten „rotkehlchenfreundlich“...

  • Winsen
  • 26.03.21
  • 52× gelesen
Service
Jetzt abstimmen: Wer wird "Vogel des Jahres 2021"?
Video

Endspurt: Vogel des Jahres 2021 wählen

(nw/tw). Die erste öffentliche Wahl zum „Vogel des Jahres 2021“ von Naturschutzbund Deutschland (NABU) und Landesbund für Vogelschutz (LBV) geht in den Endspurt. Noch bis 19. März kann unter www.vogeldesjahres.de abgestimmt werden. Diese zehn Arten hatten sich Ende 2020 in der Vorwahl gegenüber den anderen rund 300 Vogelarten Deutschlands durchgesetzt: Rotkehlchen, Rauchschwalbe, Kiebitz, Feldlerche, Stadttaube, Haussperling, Blaumeise, Eisvogel, Goldregenpfeifer und Amsel. Am 19. März ist es...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 16.03.21
  • 78× gelesen
Panorama
Die Blaumeise ist oft zu Gast in unseren Gärten
2 Bilder

NABU und LBV lassen abstimmen
Der Wahlkampf um den Vogel des Jahres

(sv/nw). Die erste öffentliche Wahl zum „Vogel des Jahres 2021“ vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) und dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) geht in die heiße Phase: Vom 18. Januar bis zum 19. März können alle Menschen in Deutschland bestimmen, welcher der folgenden zehn nominierten Vögel das Rennen macht: Stadttaube, Rotkehlchen, Amsel, Feldlerche, Goldregenpfeifer, Blaumeise, Eisvogel, Haussperling, Kiebitz oder Rauchschwalbe. Alle Top-Ten-Kandidaten haben eigene Wahlprogramme,...

  • Buchholz
  • 22.01.21
  • 43× gelesen
Panorama
Der Star ist der Vogel des Jahres

Star ist der „Vogel des Jahres 2018“

(as). Er ist der Star: Zum „Vogel des Jahres 2018“ haben der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und der Bayerische Landesbund für Vogelschutz (LfV) jetzt den Star (Sturnus Vulgaris) gewählt. Der Singvogel wird aktuell sowohl auf der Roten Liste Deutschlands als auch in Niedersachsen als „gefährdet“ geführt. „Eine Million Starenpaare haben wir alleine in Deutschland in nur zwei Jahrzehnten verloren“, sagt Dr. Norbert Schäffer, LfV-Vorsitzender. Gründe für den Rückgang sind der Verlust und die...

  • Rosengarten
  • 17.10.17
  • 102× gelesen
Panorama
Basstölpel in einer Kolonie auf der Insel Helgoland
2 Bilder

"Seevogel des Jahres 2016" vor der Linse

tp. Stade. Die Seevogelarten Basstölpel und Lumme hat Naturfreund und Hobbyfotograf Reinhard Paulin aus Stade in sein Herz geschlossen. Bei einem Ausflug nach Helgoland kam ihm der Basstölpel, "Seevogel des Jahres 2016", vor die Linse. Seit 1991 ist der Basstölpel Brutvogel auf Helgoland. Typisch für diese Spezies sind große Kolonien mit mehreren tausend Brutpaaren, die ihre Nester am liebsten auf steilen Felsinseln bauen.

  • Stade
  • 22.12.15
  • 114× gelesen
Panorama

Basstölpel ist Seevogel des Jahres

tp. Hammah. "Der Stieglitz ist Vogel des Jahres 2016", betont Vogelkundler Gert Dahms aus Hammah, nachdem das WOCHENBLATT diesen von der Naturschutzorganisation vergebenen Titel kürzlich dem Basstölpel zuschrieb. Doch der Basstölpel, so Dahms, sei der vom Verein Jordsand gekürte "Seevogel des Jahres 2016".

  • Stade
  • 21.12.15
  • 60× gelesen
Panorama

Der Habicht ist der Vogel des Jahres 2015

(bim/nw). Der Habicht ist der Vogel des Jahres 2015. Dazu wurde er vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) und dem Landesbund für Vogelschutz gewählt. Auf den Grünspecht (Vogel des Jahres 2014) folgt damit ein Greifvogel, der wie viele seiner Verwandten immer noch der illegalen Verfolgung ausgesetzt ist, obwohl die Jagd auf den Habicht seit den 1970er Jahren verboten ist. Nach aktuellen Erfassungen leben in Deutschland 11.500 bis 16.500 Brutpaare. Illegal abgeschossene, vergiftete oder gefangene...

  • 12.01.15
  • 180× gelesen
Service

Bekassine ist Vogel des Jahres

(bim/nw). Die bundesweit vom Aussterben bedrohte Bekassine ist vom Naturschutzbund (NABU) zum Vogel des Jahres gewählt worden. Wie alle Wiesenvogelarten verzeichnet die Bekassine seit Jahren alarmierende Bestandsverluste, da ihr Lebensraum - das Grünland und die Moore - dramatisch zurückgeht. Der NABU appelliert daher an die Politik, Landes- und EU-Mittel gezielter einzusetzen, um Naturschutz und Landwirtschaft abzustimmen.

  • Buchholz
  • 21.03.13
  • 104× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.