Beiträge zum Thema Waldorfschule

Panorama
Asylbewerber können neue Bücher kaufen

Asylbwerber in Apensen können neue Bücher für den Deutschunterricht kaufen

Waldorfschule unterstützt "mitMenschen" mit einer Spende Jetzt können neue Bücher für den Sprachunterricht angeschafft werden: Die Freie Waldorfschule Apensen spendierte der Bürgerinitiative "mitMenschen", die sich in der Samtgemeinde für die Belange von Asylbewerbern einsetzt, 300 Euro. Das Geld hat das Waldorf-Team aus dem Erlös der Bastelarbeiten und Kuchenverkäufe beim Martinsbasar eingenommen. "Auch wir sind auf Spenden angewiesen. Und wer selbst nimmt, muss auch geben können", sagt Martin...

  • Apensen
  • 23.03.15
  • 378× gelesen
Panorama
Klassenlehrerin Claudia Anscheit (3. Kl. v.li.), Dr. Henning Ziemer vom Rotary Club Buxtehude, Lennard (4.Klasse) und seine Mutter Claudia Schenkel-Munnes vom Veranstaltungskreis Waldorfschule

Rotary Club Buxtehude belohnt Apenser Waldorfschüler für erfolgreiche Teilnahme am Altstadtlauf

Für ihre erfolgreiche Teilnahme am Buxtehuder Altstadtlauf haben die zweite, dritte und vierte Klasse der Waldorfschule vom Rotary Club Buxtehude einen Scheck über 445 Euro bekommen. Der Rotary Club möchte Kinder zum Sport animieren und hat innerhalb des Altstadtlaufes einen Wettbewerb der schnellsten Grundschulen untereinander ausgelobt. Die Belohnung gibt es nicht nur für Schnelligkeit, sondern auch für das Verhältnis der teilnehmenden Schüler zur gesamten Schüleranzahl der jeweiligen...

  • Apensen
  • 12.11.14
  • 522× gelesen
Panorama
Freuen sich über die wachsende Schule: Friderike Steinkopff vom Spendenkreis der Schule mit Sohn Leander und Tochter Charlotte,
Willem Klie Filialleiter SK Apensen, Peter Sommer, Samtgemeindebürgermeister und Corinna Rix , Vorsitzende
des Schulträgervereins

Spende der Bürgerstiftung: Waldorfschule in Apensen wächst weiter

Die Schüler der Waldorfschule freuen sich über eine Spende der Bürgerstiftung der Kreissparkasse Stade: Für den Ausbau des zukünftigen Schulsaals im roten Gebäude gab es 400 Euro. Der Schulsaal soll für Theateraufführungen, Konzerte, Ausstellungen von Schülerarbeiten, Vorträge und auch externe Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Während der Sommerferien haben zahlreiche Schuleltern und sogar einige Großeltern sowie der pensionierte Gründungslehrer weiter am Innenausbau der Schule gearbeitet....

  • Apensen
  • 13.08.13
  • 440× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.