Wasserretter

Beiträge zum Thema Wasserretter

Blaulicht
Die "Good Will" war am Dienstag im Einsatz, als Öl aus dem gesunkenen Schoner entwich Fotos: jd
2 Bilder

Spender gesucht: Stader DLRG-Ortsverein ist bei Boots-Neuanschaffung auf finanzielle Unterstützung angewiesen
Retter benötigen jetzt auch mal Hilfe

jd. Stade. Sie sind Ehrenamtliche, erledigen ihren Job aber wie Profis: Die Männer und Frauen vom DLRG Stade haben im Zusammenspiel mit den anderen Einsatzkräften hochprofessionelle Arbeit geleistet, als es darum ging, Besatzung und Passagiere vom havarierten Lotsenschoner in Sicherheit zu bringen. Dank des schnellen Eingreifens der Wasserretter konnten alle Menschen zügig von Bord geholt werden, bevor der Schoner sank. Bei solchen Einsätzen kommt es aber nicht nur auf eine gute Ausbildung der...

  • Stade
  • 15.06.19
Panorama
Nele Bendler (li.) aus Stade steuert das Rettungsboot abends zurück in den Hafen
4 Bilder

Stader Gymnasiasten im "Bay Watch"-Einsatz

Ferien-Dienst am Nächsten: Athenaeum-Schüler aus Stade als Wasserretter in Travemündetp. Stade. Ein bisschen dürfen sie sich fühlen wie die Star-Schauspieler Pamela Anderson und David Hasselhoff in der US-TV-Serie "Bay Watch": Eine Gruppe junger Strandretter vom Stader Gymnasium Athenaum, die jetzt an der Ostsee Feriendienst am Nächsten leisten. Im vierten Jahr läuft das Vorzeige-Projekt am "Athe" mit Unterstützung von Dow Chemical, bei dem im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft (AG) Schüler als...

  • Stade
  • 24.07.18
Blaulicht
Das Kreuzfahrtschiff "Amadea"
5 Bilder

Kreuzfahrt-Passagierin bei Stadersand in Lebensgefahr

DLRG-Wasserretter bringen Herzpatientin an Land tp. Stade. Spektakulärer Einsatz für die Wasserretter der DLRG Stade: Am Mittwochabend, 29. Juni, wurden die Freiwilligen zu einem Notfall auf der Elbe gerufen. Von dem 193 Meter langen Kreuzfahrtschiff "Amadea" musste eine Passagierin, die auf der Reise einen Herz-Kreislaufstillstand erlitten hatte, an Land gebracht werden. Beim Eintreffen der Retter wurde die Patientin bereits reanimiert. In Stadersand hatte die Besatzung des DLRG-Bootes...

  • Stade
  • 30.06.16
Blaulicht
Ehrenamtliche Retter der DLRG zogen am Samstag ein Fischernetz aus der Elbe, das in der Fahrrinne trieb
2 Bilder

DLRG-Retter ziehen Fischernetz aus der Elbe

lt/nw. Stade/Drochtersen. Ein Fischernetz, das in der Fahrrinne der Elbe trieb, bescherte den ehrenamtlichen Rettern der DLRG-Ortsgruppe Drochtersen am vergangenen Samstagnachmittag einen Einsatz in Höhe des Abbenflether Sperrwerks. Trotz des Eisganges auf der Elbe konnten die alarmierten Kräfte ihr Rettungsboot in Barnkrug zu Wasser bringen und zur Einsatzstelle fahren. Das Fischernetz wurde gesichert und mit Unterstützung der DLRG Stade mit dem Schlepper "Bützfleth" in den Bützflether Hafen...

  • Stade
  • 03.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.