Weihnachtsmarkt

Beiträge zum Thema Weihnachtsmarkt

Wirtschaft

Besucher bleiben weg
Reaktion auf Corona-Situation: Stader Weihnachtsmarkt nur noch an Wochenenden geöffnet

jd. Stade. Die aktuelle Pandemie-Situation und die strengen Corona-Regeln bereiten den Budenbetreibern auf den Stader Weihnachtsmärchen Kopfzerbrechen. Das Geschäft lief zu Beginn schon schleppend und mit Einführung von 2G-Plus sind die Umsätze noch weiter zurückgegangen. Die Marktbeschicker haben jetzt daraus Konsequenzen gezogen. Es gibt veränderte Öffnungszeiten und einige Buden werden ganz abgebaut. So öffnet das Weihnachtsdorf auf dem Platz Am Sande ab sofort nur noch an den Wochenenden....

  • Stade
  • 08.12.21
  • 1.834× gelesen
Service

Budenbetreiber verzweifeln
Wegen Sturmtief "Daniel": Weihnachtsmärkte in Stade und Buxtehude müssen schließen

(jd). Da ist die adventliche Stimmung auf den Weihnachtsmärkten durch die Verschärfung der Corona-Regeln (ab dem heutigen Mittwoch, 1. Dezember, gilt 2G plus) schon stark getrübt - und jetzt auch noch das: Sturmtief "Daniel" pustet derzeit den Norden so stark durch , dass die Weihnachtsmärkte in Buxtehude und Stade aus Sicherheitsgründen geschlossen wurden. Zu groß war die Gefahr, dass Besucher durch herumfliegende Gegenstände verletzt werden. Das Buxtehuder Wintermärchen will am...

  • Stade
  • 01.12.21
  • 605× gelesen
  • 1
Panorama
Unter der Woche zeigte sich der Weihnachtsmarkt in Stade noch recht besucherarm
6 Bilder

Schausteller vermissen Laufkundschaft
Schwerer Start auf dem Weihnachtsmarkt

sv. Stade. Vom Kinderkarussell klingt fröhliche Weihnachtsmusik, in der Luft liegt der Geruch von gebrannten Mandeln und Punsch: Während mehr und mehr Weihnachtsmärkte im Landkreis Stade abgesagt werden, halten die Schausteller auf dem Weihnachtsmarkt in Stades Innenstadt tapfer die Stellung. "Wegen der Pandemie ist natürlich deutlich weniger los als in den vergangenen Jahren und der Regen an den Eröffnungstagen tat sein Übriges", sagt Pietro de Angelis, der zusammen mit seiner Frau gebrannte...

  • Neue Stader Wochenblatt
  • 30.11.21
  • 210× gelesen
Panorama
Lars Luttkau führt die drei Familien-Stände bereits in fünfter Generation Fotos: sv
3 Bilder

Erleichterte Schausteller Markt findet statt
Es wird wieder märchenhaft in Buxtehude

sv. Buxtehude. Der Aufbau des Buxtehuder Wintermärchens ist im vollen Gange: Am Eingang stehen die Nussknacker bereits Spalier, überall säumen mit bunten Kugeln geschmückte Tannenbäume den Weg und die meisten Stände sind schon aufgebaut. Im Inneren der ein oder anderen Glühweinbude wird aber noch fleißig geschraubt. So auch im Punschstand von Lars Luttkau aus Hemmoor. "So langsam kommt die Vorfreude", sagt Luttkau, der mit gleich zwei Punschständen und einem Imbiss auf dem Wintermärchen ist. Ob...

  • Buxtehude
  • 26.11.21
  • 112× gelesen
Service

Mehrere Weihnachtsmärkte sind bereits abgesagt
Wegen Corona-Warnstufe 1: Auf allen Weihnachtsmärkten gilt jetzt 2G und Maske tragen

(jd). Die niedersächsische Landesregierung hat mit Wirkung zum heutigen Mittwoch, 24. November, die Corona-Regeln verschärft. Landesweit gilt jetzt die Warnstufe 1. Das hat auch Auswirkungen auf die Weihnachtsmärkte im Landkreis Stade: Für sämtliche Weihnachtsmärkte gilt jetzt die 2G-Regel (genesen oder geimpft) - unabhängig davon, was vorher angekündigt wurde. Das heißt: Märkte, die ursprünglich nach 3G stattfinden sollten, müssen jetzt die die strenger 2G-Regel anwenden. Für ungeimpfte...

  • Stade
  • 24.11.21
  • 3.453× gelesen
  • 1
Service
Die Marktmeisterinnen Martina Hees (li.) und Anja Helmke müssen den Oldendorfer Adventsmarkt schweren Herzens absagen
2 Bilder

Wegen der Corona-Auflagen
Adventsmarkt in Oldendorf fällt leider auch in diesem Jahr aus

Schweren Herzens und mit Tränen in den Augen muss das Organisationsteam den Adventsmarkt in Oldendorf absagen. "Die steigenden Corona-Zahlen und die Vorschriften lassen uns keine andere Wahl", teilen Anja Helmke und Martina Hees mit. Das Suchspiel wird natürlich fortgeführt. Die Losbox wird jedoch nicht am Brunkhorst'schen Haus stehen, sondern bei uns am Hofladen Helmke (Blaue Str. 39). Das Dorf wird mit Tannenbäumen geschmückt, um ein bisschen Stimmung zu verbreiten.  Hier die ursprünglichen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.11.21
  • 95× gelesen
Service
3 Bilder

Runder Tisch sagt schweren Herzens ab
Kein Budenzauber in Kutenholz

Aufgrund der pandemischen Lage und den weiteren Einschränkungen kann das Team vom Runden Tisch Kutenholz den Kutenholzer Weihnachtsmarkt nicht stattfinden lassen. "Kontaktbeschränkungen sind gefordert, Abstand soll gehalten werden und es gilt Maskenpflicht - das passt nicht zu unseren Vorstellungen von einem Weihnachtmarkt mit Flair", sagt Sprecher Lutz Schadeck. "Es tut uns sehr leid."  Im folgenden der Text der ursprünglichen Planungen: sb. Kutenholz. Mit einer malerischen Kulisse, einer...

  • Fredenbeck
  • 23.11.21
  • 112× gelesen
Service

Wunschzettel durch das Fenster
Adventszauber im Wald von Groß Sterneberg fällt aus

Wegen der verschärften Corona-Auflagen entfällt am Sonntag, 28. November, der Adventszauber in Groß Sterneberg. Um zumindest den Kindern eine kleine Freude zu bereiten, können diese am ersten Advent zwischen 16 und 18 Uhr ihren Wunschzettel beim Weihnachtsmann abgeben. Die Listen werden durch das Fenster beim Schießstand gereicht, wo der Weihnachtsmann auf alle Kinder wartet. Hier das ursprünglich geplante Programm sb. Groß Sterneberg. Zum kleinen Adventszauber im Wald lädt die Dorfgemeinschaft...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.11.21
  • 32× gelesen
Service
Der Weihnachtsmann wird auf dem Stader Weihnachtsmarkt regelmäßiger Gast sein

Budenzauber am Fisch- und Pferdemarkt sowie "Am Sande" in Stade
Stader Altstadt wird zum Weihnachtsmärchen

sb. Stade. In Stade wird die Altstadt zum weihnachtlichen Wohnzimmer für die ganze Familie: Von Montag, 22. November, bis Donnerstag, 23. Dezember, ist Weihnachtsmarktzeit. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben gibt es besondere Rahmenbedingungen. Die Stade Marketing und Tourismus GmbH setzt als Organisatorin alles daran, was möglich ist, den Gästen in diesem Rahmen ein wohliges Weihnachtserlebnis in der Stadt zu bieten. Weihnachtsdorf auf dem Sande Erstmalig wird es in diesem Jahr ein Weihnachtsdorf...

  • Stade
  • 16.11.21
  • 213× gelesen
Panorama
Endlich wieder stimmungsvolle Weihnachten auf dem Stader Pferdemarkt. In diesem Jahr wird es verschiedene Stände geben und die Weihnachtspyramide soll sich auf dem Platz Am Sande drehen

Fröhliche Weihnacht in den Gassen der Altstadt
Die Weihnachtsmärkte in Stade sollen stattfinden / Es wird 2G gelten

jd. Stade. Noch rund vier Wochen warten, dann heißt es in Stade: Heißa, jetzt ist Weihnachtszeit! Nach der Corona-bedingten Streichung aller adventlichen Aktivitäten im vergangenen Jahr sollen in der Hansestadt jetzt wieder die Festtage mit vorweihnachtlichem Trubel eingeläutet werden - und das an gleich drei Standorten. Die Vorfreude dürfte sich bei Ungeimpften allerdings in Grenzen halten. Denn die Lust auf Glühwein und Apfelpunsch wird ihnen durch einen Wermutstropfen vergällt. Auf den...

  • Stade
  • 26.10.21
  • 2.008× gelesen
Panorama
In diesem Jahr soll es wieder einen Christkindmarkt geben

Traditionsveranstaltung erfolgt mit Einlasskontrolle und 1 Euro Eintrittsgeld
Elf Tage Christkindmarkt im Himmelpforten

sb. Himmelpforten. Der Christkindmarkt in Himmelpforten gilt als einer der stimmungsvollsten in der Region. Nach einjähriger Corona-Pause soll er dieses Jahr wieder im Park der Villa von Issendorff stattfinden. Termin ist von Freitag, 26. November, bis zum Nikolaus-Montag, 6. Dezember. "Zurzeit trifft sich das Organisations-Komitee alle zwei bis drei Tage, um die Veranstaltung zu planen", sagt der Himmelpfortener Bürgermeister Bernd Reimers. Zu seinem Team gehören der ortsansässige...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.10.21
  • 1.024× gelesen
Panorama
Im Harsefelder Klosterpark soll in diesem Jahr der traditionelle Winterzauber veranstaltet werden, allerdings mit mehr Abstand als in den vergangenen Jahren

Weihnachtsmarkt soll fast wie gewohnt stattfinden
Winterlicher Zauber im Klosterpark geplant

jab. Harsefeld. Bei Schmalzkuchen- und Glühweinduft durch den Harsefelder Klosterpark spazieren - das wünschen sich wohl die meisten Bürger, wenn sie an die Vorweihnachtszeit denken. Denn der Winterzauber im historischen Ambiente gehört im Flecken schließlich dazu. Das Stadtmarketing hat nun grünes Licht gegeben und steckt bereits mitten in der Planung. Am Wochenende vor dem Nikolaustag wird es gemütlich und besinnlich im Herzen von Harsefeld. Rund um den Klosterpark stehen dann die...

  • Harsefeld
  • 26.10.21
  • 246× gelesen
Service
Vor zwei Jahren war Sängerin Mia Ohlsen (Mitte, mit Gitarre) beim Weihnachtsmarkt in Drochtersen zu Gast

Letzte Abstimmungen der Ausrichter
Drochterser Weihnachtmärkte mit 2G-Regel

ig. Drochtersen. In Drochtersen und Assel wird es in diesem Jahr wieder Weihnachtsmärkte geben. Darauf haben sich Bürgermeister Mike Eckhoff und die Organisatoren Dirk Ludewig und Benno Licht verständigt. Wenn auch – bedingt durch die Corona-Vorgaben – in abgespeckter Form. Der Drochterser Markt, der eine mehr als 40-jährige Tradition aufweist, wird wohl in diesem Jahr in und vor der Kulturscheune stattfinden. Der Standort an der Kirche und in der Kirchenstraße ist aufgrund der Auflagen nicht...

  • Drochtersen
  • 26.10.21
  • 164× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.