Wohnen im Alter

Beiträge zum Thema Wohnen im Alter

WirtschaftAnzeige
Ein seniorengerechter Bungalow ist ideal für die Generation 60plus

HSI HanseBau Stade Immobilien GmbH setzt besondere Wohnprojekte um
Wohnlösungen fürs Alter

sb. Stade. Diese Situation kennen viele Senioren: Das Eigenheim, in dem früher die ganze Familie gewohnt hat, ist zu groß geworden und vielleicht ist das Haus auch sanierungsbedürftig. Trotzdem wollen viele auf die eigenen vier Wände nicht verzichten. Und oft gibt es hier eine individuelle Lösung fürs eigenständige Wohnen: Die HSI HanseBau Stade Immobilien GmbH hat schon öfter Konzepte entwickelt und umgesetzt, die Senioren im Landkreis Stade und in den Nachbarregionen Wohnträume erfüllen, ohne...

  • Stade
  • 25.09.21
  • 170× gelesen
  • 1
Service
Umzug in einen neuen Lebensabschnitt

Wohnen im Alter
Barrierefreie Apartments in Wischhafen

sb. Wischhafen. Das Alter macht vor keinem Halt. Aus diesem Grund ergibt es Sinn, rechtzeitig Vorbereitungen für diesen Lebensabschnitt zu treffen. Neben der barrierefreien Sanierung des Hauses oder dem Umzug in eine Wohnanlage für betreutes Wohnen gibt es auch die Möglichkeit, in eine neue und barrierefreie Wohnung mit Aufzug zu investieren, wie sie der "Wohnpark Elbblick" in Wischhafen bietet. Zwölf solcher Wohnungen sind direkt am Deich bereits entstanden. Aufgrund der guten Nachfrage werden...

  • Nordkehdingen
  • 10.11.20
  • 399× gelesen
Service

Wohnen im Alter muss früh geplant werden

Ob in Stade, Hittfeld, Oldendorf oder in Hamburg direkt - das Thema "Wohnen und Leben im Alter" ist stets aktuell. Viele Organisationen wie die Johanniter beschäftigen sich umfassend mit dieser Thematik. Den Menschen soll es möglich gemacht werden, ihren Lebensabend in der vertrauten Heimat, im Eigenheim, zu verbringen. In jungen Jahren machen Sie sich keine Gedanken darum, ob Ihre eigenen vier Wände barrierefrei sind. Wer jedoch die wichtigsten Vorkehrungen für ein sicheres, komfortables Leben...

  • 27.12.19
  • 121× gelesen
Wirtschaft
Uwe Otholt
4 Bilder

„Gerocon“ - Barrierefreies Renovieren": Für immer Zuhause wohnen

mum. Jesteburg. Das Schicksal fragt nicht, ob es gerade stört. Manchmal, wenn das Leben am schönsten ist, wird man mit einer Situation konfrontiert, in der man denkt, es geht nicht mehr weiter. „Doch es geht immer weiter“, sagt Uwe Otholt. „Wir sind für die Menschen da und helfen ihnen, wenn es darum geht, das eigene Heim barrierefrei umzubauen.“ Der Geschäftsführer der Firma „Gerocon - Barrierefreies Renovieren“ möchte erreichen, dass seine Kunden, ganz gleich wie alt sie sind - dort wohnen...

  • Jesteburg
  • 04.03.14
  • 824× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.