Seniorenwohnungen

Beiträge zum Thema Seniorenwohnungen

Politik
Kein schöner Anblick am Ortseingang im Süden von Elstorf: Die ehemalige Geschäftsstelle der Raisa eG direkt an der B3 wurde vor einem Jahr geschlossen
3 Bilder

Gestaltung trifft auf Vorbehalte - Investor und Politik sind sich noch nicht einig
Pläne für den Ortseingang von Elstorf

sla. Elstorf. Am 1. Juli 2019 hat die Raisa, ehemals Stader Saatzucht, die Gebäude des Raiffeisenmarktes an der Lindenstraße/Ecke Rüterweg geräumt. Inzwischen ist der marode Gebäudekomplex mit Laden, Lagerhalle und Siloturm ein äußerst unschöner Anblick am Ortseingang im Süden von Elstorf. Die fast 10.000 Quadratmeter große Immobilie wurde inzwischen an die Deutsche Immobilien Gesellschaft mbH aus Hanstedt verkauft. Jedoch traf das vom Architekturbüro SKAI vorgelegte Konzept im Neu Wulmstorfer...

  • Buxtehude
  • 21.07.20
Politik
So werden die drei Gebäude des zweiten Bauabschnitts im Quartier "Alter Zirkusplatz" 
in Meckelfeld aussehen Foto: Am Felde Projekt GmbH
2 Bilder

Alter Zirkusplatz
Meckelfeld: 29 Seniorenwohnungen und Tagespflege geplant

ts. Meckelfeld. Das neue Quartier mit dem Namen "Alter Zirkusplatz" in Meckelfeld wächst: Die Bauherrin "Am Felde Projekt GmbH", ein Unternehmen der Schröder-Gruppe mit Sitz in Winsen, plant in einem zweiten Bauabschnitt zusätzliche 29 Wohnungen für Senioren und eine Tagespflege für 18 Gäste. Zurzeit entstehen im ersten Bauabschnitt 50 Seniorenwohnungen. Die ersten Bewohner werden voraussichtlich Ende des Jahres einziehen. Der Ortsrat Meckelfeld nahm das Bauvorhaben zustimmend zur Kenntnis...

  • Seevetal
  • 23.06.20
Wirtschaft
Die Vorstandsmitglieder Martin Adebahr (li.) und Alexander Lipnicki mit Schriftführerin Angelika Adebahr

Wohnen im Alter
Neuer Wohnraum für Senioren: Genossenschaft "Wohnpark Königshof" in Harsefeld gegründet

Wohnraum für Senioren zu schaffen und im Bereich Pflege ein innovatives Versorgungs- und Servicekonzept umsetzen - das ist das Ziel der Genossenschaft "Wohnpark Königshof", die sich Mitte Mai für Harsefeld gegründet hat. Die Mitglieder planen, ein Gebäudeensemble mit Haupthaus und vier ein- und zweigeschossigen Bungalows auf einem großzügig bemessenen Grundstück zu errichten. Es werden 70 Seniorenwohnungen in der Größe von 36 bis 90 Quadratmeter zur Miete, aber auch zum Erwerb...

  • Harsefeld
  • 23.05.20
Wirtschaft

Kein Seniorenwohnhaus am Paschberg

sc. Harsefeld. Der Antrag wurde zurückgezogen: Die Tobaben Grundbesitz Verwaltungs GmbH hat den Flecken Harsefeld darüber informiert, dass die Überlegungen zur Neubebauung des Grundstückes Paschberg 2 nicht weiterverfolgt werden. Aufgrund der Größe des Bauvorhabens sollte der dort geltende Bebauungsplan "Klingenberg/Feldbusch" von den erlaubten eingeschossigen Häusern zu zweigeschossigen Gebäuden geändert werden. Dazu hatte es bereits im August eine Bürger-Informationsveranstaltung gegeben,...

  • Harsefeld
  • 24.10.19
Wirtschaft

Auf dem Grundstück „Paschberg 2“ beabsichtigt der Investor den Neubau
Neues Seniorenwohnhaus am Harsefelder Paschberg geplant

sc. Harsefeld. Mitten in Harsefeld plant die Firma "Tobaben Grundbesitz Verwaltungs-GmbH & Co. KG" den Neubau eines barrierefreien Seniorenwohnhauses. Das Grundstück „Paschberg 2“, auf dem früher ein Doppelhaus stand, soll eine neue Nutzung bekommen, so Geschäftsführer Markus Mennerich. Um ein Mehrfamilienhaus mit über zehn Wohneinheiten zu realisieren, müsse jedoch der Bebauungsplan geändert werden. Damit befasste sich der Ausschuss für Bau, Umwelt und Verkehr des Fleckens Harsefeld in...

  • Harsefeld
  • 09.07.19
Politik
Mit einem großen Protestbanner erwarten Anwohner vor dem Seevetaler Rathaus die Mitglieder des Planungsausschusses

"Fleester Sonnenschein"
Das Aus für geplante 80 Altenwohnungen in Fleestedt

ts. Fleestedt. Am Ende war der Widerstand zu groß: zusätzliche Auflagen der Bauverwaltung. Die Aussicht, dass die Fraktionen im Planungsausschuss die Entscheidung verschieben. Der im Internet artikulierte Protest von Anwohnern. Projektentwickler Steffen Lücking verkündete im Planungsausschuss der Gemeinde Seevetal kurzerhand das Aus für sein Vorhaben "Fleester Sonnenschein" auf dem sogenannten "De-Planque-Gelände" in Fleestedt. Der geplante Bau von 80 Wohnungen für ältere Menschen in Fleestedt...

  • Seevetal
  • 21.06.19
Wirtschaft
Ein neues Wohnkonzept für Senioren soll in Griemshorst entstehen Foto: sc

Planungen für Senioren-Wohnpark in Griemshorst im Harsefelder Bauausschuss vorgestellt
"Leben wie eine Familie"

sc. Griemshorst. Ein würdevoller Platz zum Leben für Senioren - das plant Landwirt Jan Witt auf seinem Hof in Griemshorst. Nach krankheitsbedingter Aufgabe seiner Milchviehhaltung sollen in den leerstehenden Gebäuden Seniorenwohngemeinschaften für Menschen mit demenzieller Erkrankung entstehen. Das Konzept stellte Witt in der Sitzung des Ausschusses für Bau, Umwelt und Verkehr des Fleckens Harsefeld vor und wurde begeistert von allen Fraktionen aufgenommen. Angehörige von an Demenz...

  • Harsefeld
  • 14.05.19
Politik
Der Entwurf der Lindhorst-Gruppe zeigt das geplante Pflegeheim in Fleestedt
2 Bilder

Fleestedt
Der Weg ist frei für das geplante Generationenquartier

Planungsausschuss des Gemeinderats Seevetal empfiehlt den Bau von Pflegeheim, Seniorenwohnungen und Kita in Fleestedt ts. Fleestedt. Seevetals Politiker machen den Weg frei für den Bau des geplanten Generationenquartiers in Fleestedt: Einstimmig hat der Planungsausschuss des Gemeinderats den Bebauungsplanentwurf empfohlen. Dass der Verwaltungsausschuss und am Ende der Gemeinderat zustimmen werden, gilt als Formsache. Baubeginn wird voraussichtlich in diesem Jahr sein. Investor ist die...

  • Seevetal
  • 10.05.19
Politik
Investor Steffen Lücking zeigt in der "Villa de Planque" die Baupläne des Architekten Hermann Schomburgh von 1911
3 Bilder

Investor plant Park-Idyll mit Seniorenwohnungen in Fleestedt

Steffen Lücking will Grundstück des verstorbenen Industriellen Hermann de Planque entwickeln. Die Gemeinde Seevetal müsste dazu den Bebauungsplan ändern. ts. Fleestedt. Steffen Lücking aus Rosengarten-Langenrehm ist mit einem Bauvorhaben an die Öffentlichkeit getreten, das in Seevetal seinesgleichen sucht: Auf dem mehr als 10.000 Quadratmeter großen Areal des verstorbenen Industriellen Hermann de Planque in Fleestedt, das Lücking im vergangenen Jahr erworben hat, will der Bauinvestor und...

  • Seevetal
  • 02.10.18
Panorama
Dieser erste Entwurf von Schröder immobilen zeigt, wie die Gebäude "Alter Zirkusplatz" von der Straße An den Höfen aus aussehen könnte Fotos: Schroeder Immobilien
2 Bilder

50 Seniorenwohnungen entstehen in Meckelfeld

Das Unternehmen Schröder Immobilien plant einen Neubau mit dem Namen "Am Zirkusplatz" nahe des Bahnhofes in Meckelfeld / Er könnte 2020 fertig sein ts. Meckelfeld. Das Unternehmen Schröder Immobilien mit Sitz in Winsen plant den Bau von 50 Seniorenwohnungen in Meckelfeld. Die Appartements mit insgesamt 3.000 Quadratmetern Wohnfläche sollen in einem Gebäude auf einem 10.000 Quadratmeter großen Grundstück an der Straße "Am Kamp" entstehen. Gudrun Fütterer, bei Schröder Immobilien zuständig für...

  • Seevetal
  • 10.07.18
Wirtschaft
Blick von der alten Winsener Landstraße auf das geplante Seniorenheim Fotos: Lindhorst Gruppe/Sulzyc
2 Bilder

Pflegeplatz wird zwischen 1.500 bis 2.500 Euro kosten

Lindhorst Gruppe nennt neue Details zu dem geplanten Generationenquartier in Fleestedt ts. Fleestedt. Das geplante 14.500 Quadratmeter große Generationenquartier in Fleestedt ist bei einer ersten öffentlichen Präsentation im Fleestedter Ortsrat auf Wohlwollen gestoßen. Lediglich bei der Anzahl der Parkplätze und bei den vorgesehenen Zuwegungen für Radfahrer und Lieferanten sehen einige Nachbarn und Ortspolitiker noch Änderungsgbedarf. Das ist das Ergebnis einer Sondersitzung des Ortsrates....

  • Seevetal
  • 03.04.18
Politik
So soll das geplante Seniorenheim in Fleestedt später aussehen

Investor will Generationenquartier für 20 Millionen Euro bauen

Lindhorst-Gruppe investiert in Seevetal-Fleestedt / Pflegeheim und Kita unter einem Dach / Pläne werden vorgestellt ts. Seevetal. Die Lindhorst Gruppe aus Winsen an der Aller und die Seevetaler Gemeindeverwaltung haben sich auf nähere Details zu dem geplanten Bau eines Seniorenpflegeheims in Fleestedt verständigt. Demnach will das Immobilienunternehmen auf der 14.500 Quadratmeter großen sogenannten "Hotelfläche" zwischen der Hittfelder Landstraße und Winsener Landstraße ein Pflegeheim mit...

  • Seevetal
  • 23.03.18
Wirtschaft
Dr. Wolfgang Röhr (re.) hat die Idee von Thomas Osterkamp aufgegriffen, zwischen Fredenbeck und Deinste eine serviceorientierte Wohnanlage für mehrere Generationen zu errichten

Bau der Wohnanlage in Fredenbeck soll Mitte 2016 beginnen

Villa Vitalia AG investiert 30 Millionen Euro in „Quartier am Golfplatz“ sb. Fredenbeck/Deinste. Es tut sich was in Sachen Mehrgenerationswohnanlage zwischen Fredenbeck und Deinste. Die Villa Vitalia Gesundheit und Pflege AG aus Hamburg wird auf dem 2,3 Hektar großen Gelände rund 70 Apartments in sechs „Wohnvillen“ sowie zirka 60 Pflegeaparments errichten. Wie das WOCHENBLATT bereits berichtete, sollen die Bauarbeiten am „Quartier am Golfplatz“ voraussichtlich im Sommer 2016 beginnen....

  • Fredenbeck
  • 23.09.15
Politik
Auf diesem Acker am Ortsrand sollen die Wohnanlage und das Pflegeheim entstehen
2 Bilder

Seniorenwohnheim in Nenndorf / Spatenstich am 24. Oktober

mi. Nenndorf. Die Bauarbeiten für die am Russweg in Nenndorf geplanten Seniorenwohnungen und das Pflegeheim beginnen in Kürze, das teilte Hauptamtsleiter Rainer Alka auf Anfrage des WOCHENBLATT mit. Der erste Spatenstich erfolgt am 24. Oktober, 12 Uhr. Eigentlich hätte es schon längst losgehen können. Der Bebauungsplan für das Projekt wurde bereits im Sommer vergangenen Jahres vom Gemeinderat einstimmig verabschiedet. Allerdings war darin auch geregelt, dass der Investor erst mit den...

  • Rosengarten
  • 23.09.14
Wirtschaft

Die Firma Conath Immobilien bietet beste Betreuung bei Immobilienverkauf oder -suche

Die Firma Conath Immobilien aus Harsefeld präsentiert sich auf der Buxtehuder Messe "Bauen Wohnen Leben", 10. und 11. Mai im Buxtehuder Gewerbebiet am Alten Postweg, mit ihren Leistungen und Angeboten. Interessenten können sich dort unverbindlich informieren und den Wert des eigenen Hauses ermitteln lassen. Wegen der immer noch guten Nachfrage sucht das Team interessante Objekte in Buxtehude und Umgebung. Aktuell wird das Team kurzfristig 15 Seniorenwohnungen und acht Reihenhäuser in Stade...

  • Buxtehude
  • 09.05.14
Panorama
Senioren in Sorge: Viele Rentner müssen nur deshalb aus ihrer Wohnung, weil diese nicht altersgerecht ist

5.810 Senioren-Wohnungen fehlen

(bc/nw). Im Landkreis Stade werden in den kommenden Jahren rund 5.810 altengerechte Wohnungen fehlen. Das geht aus der aktuellen Studie „Wohnen 65plus“ hervor, die das Regionaldaten-Institut Pestel gemacht hat. Die Wissenschaftler aus Hannover geben darin erstmals auf der Grundlage der neuen Zensus-Zahlen eine Prognose für die Bevölkerungsentwicklung. Demnach werden im Jahr 2035 im Landkreis Stade rund 59.070 Menschen älter als 65 Jahre sein – 53 Prozent mehr als heute. „Mit der starken...

  • 05.07.13
Service
Hier stand ein Edeka-Markt: Auf dem Areal in der Ortsmitte werden bis 2014 ein Altenheim und Seniorenwohnungen errichtet
6 Bilder

Ex-Edeka weicht Seniorenheim

Alt werden am westlichen Zipfel des Landkreises tp. Oldendorf. Das Vorhaben der "Residenz-Gruppe" aus Bremen, auch den östlichen Zipfel des Landkreises Stade als Wohnort für pflegebedürftige Senioren zu erschließen (das WOCHENBLATT berichtete), schreitet sichtbar voran. Auf dem alten Edeka-Gelände im Schatten der Dorfkirche in Oldendorf laufen die Abrissarbeiten auf Hochtouren. Vom Ex-Edeka-Markt und dem benachbarten landwirtschaftlichen Gehöft standen am vergangenen Mittwoch nur noch Reste...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.02.13
Wirtschaft
Bauer Bernd Hinrichs will seinen Hof verkaufen. Auf dem Areal sollen barrierefreie Wohnungen entstehen
3 Bilder

Seniorenparadies Oldendorf

Investor plant barrierefreies Wohnen im Zentrum / Hofgrundstück als Bauland tp. Oldendorf. Der abgelegene Geest-Ort Oldendorf mausert sich zum Senioren-Paradies. Investor André Marescaux (59) aus Bremen plant im Zentrum barrierefreie Appartements und Bungalows. Wie das WOCHENBLATT berichtete, errichtet die "Residenz-Gruppe", ebenfalls aus Bremen, in den kommenden Monaten in der Ortsmitte ein Seniorenzentrum mit Heim und Altenwohnungen. Für sein Wohnungsbauprojekt hat Immobilienmakler...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 31.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.