Tostedt - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Reza Zaman Daraei vor einer Kochbananenplantage
3 Bilder

Geschirr aus Kochbananen
Nachhaltigkeit ja, aber sie darf nichts kosten

bim. Tostedt. Reza Daraei aus Tostedt ist ein echter Tausendsassa. Der gebürtige Perser, der in Hittfeld und Buchholz aufgewachsen ist, verdiente seinen Lebensunterhalt in vielen Ländern der Welt u.a. als DJ, Barkeeper und Restaurantleiter, und er hat dauernd neue Ideen. So brachte er von einem Aufenthalt in Kolumbien von den Wayuu-Indianern bunte, gehäkelte Beutel mit. "2014 war ich damit Ausstatter von 'Germanys Next Topmodel'. Da haben die Mädels die Taschen getragen, die ich mit meiner...

  • Tostedt
  • 01.02.20
Über die Ehrungen und Beförderungen freuen sich (v. li.): stv. Gemeindebrandmeister Oliver Zöller, stv. Ortsbrandmeister Benjamin Dreyer, Holger Zemplin, Andreas Wensing, Manuel Poppe, Christiane Meyer, Uwe Meyer, Andreas Hansen, Christian Maurischat, Fabian Dieckmann, Florian Röthke und der stv. Kreisbrandmeister Sven Wolkau

Feuerwehr Tostedt
Auch Nachbarschaftshilfe geleistet

bim. Tostedt. Erneut liegt hinter der Freiwilligen Feuerwehr Tostedt ein bewegtes Jahr. Wie Ortsbrandmeister Birger Meyer berichtete, wurde die Feuerwehr zu 126 Einsätzen alarmiert. 74 Hilfeleistungen standen dabei 39 Brandeinsätzen gegenüber, 13 Mal rückte die Feuerwehr umsonst aus. Einmal mehr war die Feuerwehr Tostedt im abgelaufenen Jahr bei diversen Großbränden gefordert, zweimal halfen die Tostedter Retter im benachbarten Landkreis Rotenburg - bei einem Dachstuhlbrand in Sittensen und...

  • Tostedt
  • 29.01.20
Bettina Brenning (Mi.) mit Landesvorsitzender Elisabeth Brunkhorst (re.) und Kreisvorsitzender Sybille Kahnenbley
15 Bilder

Landfrauen-Abschied
"Ihr habt mich echt sprachlos gemacht"

bim. Tostedt. Selten war eine Jahreshauptversammlung so tränenreich - sowohl im traurigen wie auch im fröhlichen Sinn: Denn Bettina Brenning, die zuletzt vier Jahre den Tostedter Landfrauenverein als Vorsitzende anführte, wurde nach insgesamt 16 Jahren aus dem Vorstand verabschiedet. Und im Hotel "Zum Meierhof" von ihrer Mutter und Schwester durch deren spontane Teilnahme sowie durch den Besuch der Landesvorsitzenden Elisabeth Brunkhorst überrascht. Zuvor hatte die scheidende Vorsitzende ein...

  • Tostedt
  • 28.01.20
Ein Chor aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Diakoniestation unterhielt die Gäste mit einem musikalischen Beitrag

40 Jahre Diakonie
Hilfe von Menschen für Menschen

bim/nw. Tostedt. Mit mehr als 230 Gästen und einem Festgottesdienst in der Johanneskirche feierten der Herbergsverein und die Kirchengemeinden Handeloh, Heidenau und Tostedt die gemeinsame Gründung der Diakoniestation in Tostedt vor 40 Jahren. In einem bewegenden Gottesdienst betonte Pastorin Anke Klindworth die Bedeutung der Hilfe von Menschen für Menschen und dankte den Mitarbeiterinnen für ihren Einsatz. Helge und Peter Johannsen, jetziger und vorheriger Geschäftsführer des...

  • Tostedt
  • 28.01.20
Archivarin Katrin Kludas und Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam blättern in einem alten Melderegister (1930 bis 1947)

Archiv Tostedt
Familiengeschichte selbst erforschen

bim. Tostedt. Ahnenforschung steht hoch im Kurs, insbesondere seit sich auch verschiedene Onlineanbieter solchen Recherchediensten verschrieben haben. Wer lieber selbst in historischen Dokumenten nach Antworten zur Heimat- oder Familiengeschichte suchen möchte, ist im Archiv der Samtgemeinde Tostedt genau richtig. Dort nehmen die historischen Unterlagen rund 200 Regalmeter ein. Ergänzt wird das Samtgemeindearchiv durch die drei Gemeindearchive in Dohren, Heidenau und Wistedt. Archivräume,...

  • Tostedt
  • 25.01.20
Dirk Ryback, hier mit seinen Hunden Cash (li.) und Happy, 
ruft zum Spenden für 1.000 Eukalyptusbäume auf
2 Bilder

Hilfe für Australien
Tostedter sammelt Spenden für Eukalyptusbäume

bim. Tostedt. Seit Monaten toben verheerende Buschbrände in Australien. Bislang sollen mindestens 29 Menschen und mehr als 1,25 Milliarden Tiere getötet sowie über zwölf Millionen Hektar Land (ca. ein Drittel der Fläche von Deutschland) vernichtet worden sein. Vor allem die Schicksale von Koalas, den Maskottchen Australiens, bewegen die Menschen - auch hierzulande. Tierfreund Dirk Ryback (46) aus Dohren (Samtgemeinde Tostedt) hat jetzt die Kampagne "Pflanz einen Baum - Mein Ultramarathon für...

  • Tostedt
  • 25.01.20
Svenja Horstmann (7. v. li.) machte die  Übungsleiter des TV Welle in puncto "Erste Hilfe am Kind" fit
3 Bilder

TV Welle
"Wir sind vorbereitet"

Tolles Engagement des TV Welle: Mehrere Übungsleiter nahmen jetzt an einem speziellen Erste-Hilfe-Kursus teil, bei dem Svenja Horstmann vor allem wichtige Ratschläge bei der Erstversorgung von Kindern gab. mum. Welle. Wahrscheinlich hat jeder schon einmal einen Erste-Hilfe-Kursus gemacht - mindestens, um für die Führerscheinprüfung zugelassen zu werden. Doch was davon ist wirklich noch in Erinnerung? Diese Frage stellten sich Übungsleiter des TV Welle (Samtgemeinde Tostedt). Vor allem bei...

  • Tostedt
  • 24.01.20
Kippen, sprühen, ziehen - beim Aufbringen neuer Fahrbahnmarkierungen musste es jetzt in der Tostedter Poststraße ganz schnell gehen
4 Bilder

In Tostedt
Der Verkehr wird jetzt ausgebremst

bim. Tostedt. Die Poststraße in Tostedt wurde jetzt mit Fahrbahnmarkierungen, sogenannten Wartelinien, für eine Rechts-vor-links-Regelung an allen Einmündungen versehen. Das ist ein erster Schritt, die Poststraße durchgehend und nicht nur unmittelbar vor Schule und Kindergarten zur Tempo-30-Zone zu machen. "Das ist das am besten akzeptierte Mittel, um eine angepasste Fahrweise zu erreichen", sagt Jürgen Lürtzing vom Ordnungsamt. Diese Maßnahmen sollen u.a. der Sicherheit der Schulkinder...

  • Tostedt
  • 24.01.20
Diese Volksschüler aus Heidenau warben vor Jahrzehnten für Kornfranck, einen Hersteller von koffeinfreiem Getreidekaffee. Das ist nur ein Foto, das die Avensen-Chronik bereichern wird

Chronik
Heidenauer sind zur Mitarbeit aufgerufen

bim. Heidenau. Bis zur 1.000-Jahr-Feier des Heidenauer Ortsteils Avensen dauert es zwar noch eine Weile. Aber die Geschichtswerkstatt der Gemeinde arbeitet bereits jetzt an einer Chronik, die bis zu dem großen Jubiläum im Jahr 2024 fertiggestellt werden soll. "Es wurden schon viele Berichte und Bilder gesammelt, besonders bei den Bildern hoffen wir jetzt auf die Hilfe von älteren Heidenauern", so Bürgermeister Reinhard Riepshoff. In der Hoffnung, dass die Bürger etwas zu den auf den Fotos...

  • Tostedt
  • 22.01.20
Setzen sich für mehr Sicherheit der Grundschüler an der Bushaltestelle ein (v. re.):  Schulleiterin Gudrun Brinkmann, Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam und 
Ordnungsamtsmitarbeiterin Sabine Bostelmann

In Tostedt
Extra-Zone für Elterntaxis

bim. Tostedt. Elterntaxis sind inzwischen in ganz Deutschland ein Problem: Immer mehr Mütter und Väter setzten ihre Kinder direkt an der Schule ab und gefährden damit andere Mädchen und Jungen, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule oder von dort nach Hause wollen oder in den Bus ein- oder aussteigen. In Oyten (Kreis Verden) hat man den Elterntaxis nun den Kampf angesagt: Damit Eltern ihre Kinder nicht länger mit dem Auto zur Schule bringen, sperrt die Gemeinde noch bis Ende dieser Woche...

  • Tostedt
  • 21.01.20

Königsball in Kampen

bim. Kampen. In Kampen wird gefeiert und getanzt! Kampens Schützenkönig Thomas Engler, „Tommi, der waidmännische Kopfgeldjäger“, seine Königin Marianne und der Schützenverein Kampen laden für Samstag, 25. Januar, um 19.30 Uhr zum Königsball in die Schützenhalle Kampen ein. In der festlich dekorierten Schützenhalle will das Königspaar mit seinen Gästen ausgiebig feiern. Musikalisch unterhält die Band "Soeties". • Der Eintritt ist frei.

  • Tostedt
  • 21.01.20

Christa Erxleben erfolgreich bei "Bingo"

bim. Tostedt. Einen spannenden Tag im Fernsehstudio erlebte am Sonntag Christa Erxleben (82) aus Tostedt. Die sympathische Rentnerin war eine der beiden Kandidaten in der TV-Show „Bingo!“ Unter zehntausenden Mitspielern war sie ausgelost worden. Beim "Bingo" setzte sich Christa Erxleben in zwei Spielrunden durch und zog ins Finale ein. Beim Finalspiel „Das süße Glück“ gewann sie in der ersten Runde 4.000 Euro. „Das riskiere ich“, meinte die Tostedterin. Das Risiko hat sich gelohnt: Im zweiten...

  • Tostedt
  • 21.01.20

Bingo
Christa Erxleben spielt um 15.000 Euro

bim. Tostedt. Bereits zum zweiten Mal seit dem Jahr 2012 versucht Christa Erxleben ihr Glück in der NDR-Show "Bingo". Am morgigen Sonntag, 19. Januar, um 17 Uhr spielt die 82-Jährige aus Tostedt in der TV-Show um 15.000 Euro. Die Rentnerin ist als eine von zwei Kandidaten ausgelost. Ihr Gegenspieler kommt aus Lübbecke in Nordrhein-Westfalen. In zwei Spielrunden müssen die beiden Kandidaten schätzen, tippen, erkennen und einiges wissen. 2012 hatte Christa Erxleben nur einen Trostpreis gewonnen....

  • Tostedt
  • 18.01.20
Der neue Vorstand (v. li.): Gert Bahlmann (zweiter Kassierer), Uwe Klawitter (Vorsitzender), Daniel Hagen (stv. Vorsitzender), Jens Kahl (Kassierer) und Bernd Gätjens (Schriftführer)
2 Bilder

Pfeifenclub: Mit Elan in die Zukunft

bim. Otter. Nachdem der Pfeifenclub im vergangenen Jahr mit zahlreichen Gästen sein hundertjähriges Bestehen gefeiert hat, wurden in der Generalversammlung jetzt die Weichen für die Zukunft gestellt. „Das nächste Jahrzehnt steht ganz im Zeichen von Evolution“, sagte Uwe Klawitter (48), der als neuer Vorsitzender Holger Dinkla im Amt ablöste. Dinkla hatte sein Amt zur Verfügung gestellt, weil er nicht mehr in Otter wohnt. Vorhandene Ressourcen nutzen und die Zukunft nicht aus den Augen verlieren...

  • Tostedt
  • 15.01.20
Die Sternsinger beim Empfang im Rathaus mit Dr. Peter Dörsam (hinten Mitte) und Christiane Kurrig (hinten rechts)
2 Bilder

Sternsinger
Verwaltungen sind gesegnet

bim/thl. Tostedt/Winsen. Fröhliche Sternsinger besuchten jetzt das Tostedter Rathaus. Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam begrüßte die 14 Jungen und Mädchen, die auch Lieder vortrugen. Diesmal stand die deutschlandweite Aktion, deren Träger das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) sind, unter dem Motto "Frieden! Im Libanon und weltweit". Begleitet wurden die Kinder von einigen Müttern und Vätern sowie von Religionslehrerin...

  • Tostedt
  • 10.01.20
Klaus Rose ist Heimatforscher und war jahrelang mit Peter Pries befreundet
2 Bilder

Buch über einen eifrigen "Steinjäger"

bim. Tostedt. Er war Redakteur einer Fachzeitschrift für Lebensmitteltechnologie und für Schifffahrtszeitschriften. Im Heimatverein Tostedt war er vor allem aufgrund seines guten Auges beim Sammeln vorzeitlicher Werkzeuge und Fossilien sowie durch seine fachlich fundierten Aufsätze bekannt: Peter Pries (†), den das WOCHNBLATT im Frühjahr 2011 als "Steinjäger" porträtierte. Sein langjähriger Freund und Heimatforscher Klaus Rose hat ihm nun ein Buch gewidmet. Unter dem Titel "Unterwegs in der...

  • Tostedt
  • 08.01.20
Alfred Bunk bedankte sich mit Blumen bei Irene Vorwerk (Mi.) und Lilian Bormann von der Friedrich und Irene Vorwerk-Stiftung für die Förderung

Buchveröffentlichung
Über rasante Bewegungen in vielen Lebensbereichen

bim. Tostedt. In seinen bisher veröffentlichten Büchern widmete sich der Tostedter Autor Alfred Bunk (75) insbesondere den Themen Flucht und Integration. Einen gänzlich anderen Schwerpunkt setzt er in seinem dritten und letzten Werk mit dem Titel "Digitalisierung und künstliche Intelligenz - Treiber der gesellschaftlichen Transformation". Ein Exemplar überreichte er kürzlich Irene Vorwerk und Lilian Bormann von der Friedrich und Irene Vorwerk-Stiftung, die alle drei Veröffentlichungen...

  • Tostedt
  • 08.01.20
Vor dem neu errichteten Anbau der Grundschule Todtglüsingen (v.li.): Volkmar Gissel 
(Samtgemeinde Gebäudewirtschaft), Architekt Martin Menzel, die neue Schulleiterin Ilka Malten, Gerd Wehber (Bauamt), der ehemalige Schulleiter Friedhelm Wörner und 
Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Dörsam
2 Bilder

Jahresrückblick Tostedt:
Schulden stark abgebaut

bim. Tostedt. Zwei große Projekte, mit denen sich die Politik in der Samtgemeinde Tostedt schon seit vielen Jahren beschäftigte, wurden 2019 zum Abschluss gebracht. So freuen sich die Kinder der Grundschule in Todtglüsingen über die neuen Räumlichkeiten, und das neue Freibad wurde eröffnet und sehr positiv angenommen. Darauf blickt Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam zurück. "Auch für die kommenden Jahre stehen viele Investitionen an, wobei der Ausbau des Betreuungsangebotes...

  • Tostedt
  • 07.01.20
Szene aus dem Erwachsenen-Stück mit der englischen Besetzung (v. li.): Nadia Brown (Rose), Jenny Jules (Hermine), Matt Mueller (Ron), Catherine Ashmore Bradley, Will Carlyon, James Snyder (Harry), Diane Davis (Ginny), Nicholas Podany
3 Bilder

WOCHENBLATT-Interview
Schauspieler Tino Frers: "Es gibt keinen schöneren Arbeitsplatz"

bim. Welle. Zauberlehrling Harry Potter ist erwachsen geworden. Von seinen Abenteuern als Ministeriumsmitarbeiter und Vater erzählt das Stück "Harry Potter und das verwunschene Kind", das im März 2020 in Hamburg auf die Theaterbühne kommt (siehe unten). Zum 35-köpfigen (Erwachsenen-)Schauspieler-Ensemble gehört dann auch Tino Frers (32), der gebürtig aus Welle stammt und dort mit seiner Familie das Weihnachtsfest verbracht hat. Im WOCHENBLATT-Interview berichtet er von seiner...

  • Tostedt
  • 29.12.19
Heike Oelgardt (li.) und Anne Grewe überreichten symbolisch die Spende an die AKN-Mitglieder (v.li.): Henry Holst, Jürgen Meyer und Uwe Quante

EWE-Spende
1.979 Euro für Naturprojekte

bim. Tostedt. Über eine Spende in Höhe von rund 1.979 Euro freut sich der Arbeitskreis Naturschutz (AKN) Tostedt. Der Betrag war im Laufe des Jahres von den rund 1.000 Besuchern der Veranstaltungen des Strom- und Telekommunikationsanbieters EWE im Service-Punkt in Tostedt ins Schwein gesteckt worden. "Es freut uns sehr, dass sie an uns gedacht haben", erklärten die AKN-Mitglieder Henry Holst, Uwe Quante und Jürgen Meyer. Das Geld soll u.a. in Kescher und weiteres Zubehör für das "Tümpeln" bei...

  • Tostedt
  • 25.12.19
Beim Basar: Schulleiterin Anja Scheele (Mi.) mir Giesela Sorge (li.) und Dita Plaksties von der KKI

In Tostedt
Hauptschule spendet Basar-Erlös der KKI

bim. Tostedt. Einen Weihnachtsbasar zugunsten der Kinderkrebs-Initiative (KKI) Holm-Seppensen organisierte kürzlich die Schule am Düvelshöpen in Tostedt. 650 Euro kamen dabei für den guten Zweck zusammen. Alles, was auf dem Basar feilgeboten wurde, hatten die Jugendlichen mit den Lehrkräften selbst hergestellt oder organisiert - von der tollen Weihnachtsdekoration über die Preise für die große Tombola und die selbstgebauten Verkaufsstände bis hin zu vielen kulinarischen Köstlichkeiten. Die...

  • Tostedt
  • 24.12.19
Vor dem wunderbaren Weihnachtshaus: Timo Gronwald mit seiner Partnerin Sandra Glismann und Hündin Mika
2 Bilder

In Handeloh
Weihnachtliches Leuchten von 10.000 Lämpchen

bim. Handeloh. Leuchtende Zuckerstangen und Rentiere, ganz viele Sterne, dazu Schneemänner und ein winkender Weihnachtsmann - rund 10.000 Lämpchen leuchten wieder an dem wunderschönen "Weihnachtslichterhaus" von Timo Gronwald in Handeloh-Höckel. Dort haben er und seine Lebensgefährtin Sandra Glismann ihr Traumhaus gefunden, das jedes Jahr zur Weihnachtszeit erstrahlt. Timo Gronwald ist aber schon seit 20 Jahren vom "Weihnachtsfieber" infiziert. Mit seinem Vater Wolfgang schmückte er nach...

  • Tostedt
  • 24.12.19
Diese Bäume in der Straße Auf der Worth in Tostedt sind laut Verwaltung nicht mehr zu retten
2 Bilder

Bäume zerstört
Baumfrevler wird bestraft

bim. Tostedt. Es gibt selbsternannte "Saubermänner", die Natur einfach nur stört: Da werden Wildblumen als "Unkraut" weggemäht und Bäume als lästige Laubverursacher massiv beschnitten. Auf Tostedter Gemeindegebiet, in der Straße Auf der Worth, hat nun ein Anwohner vier Ahornbäume, die auf öffentlichem Grund, angrenzend an sein Grundstück, stehen, massiv „rasiert“. „Das ist Zerstörung von Gemeindeeigentum“, sagt Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam. Denn die Bäume seien nicht...

  • Tostedt
  • 23.12.19
Mit den Weihnachtsgeschenken (v. li.): Kilian Kremer, Anna Carlino, Lennard Weiß, Olga Pacuraru, Tanja Brant und Claas Dehnke

Weihnachtswunschbaum
Über 170 Kinder glücklich gemacht

bim. Tostedt. Heiligabend werden wieder unzählige Kinderaugen beim Anblick der Geschenke leuchten. Damit jedes Kind in der Samtgemeinde Tostedt eine Gabe unter dem Tannenbaum findet, führten das Jugendzentrum Tostedt (Juz-T) und Tanja Brant von den „Töster Füchsen“ beim Tostedter Christkindlmarkt wieder die Weihnachtswunschbaum-Aktion durch. Bedürftige Kinder konnten ihre Herzenswünsche (bis zu 25 Euro) auf einen Zettel schreiben und bei den Organisatoren einreichen. Die Besucher des...

  • Tostedt
  • 23.12.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.