"Feierei" in bekannter Manier: In Brackel wurde Faslam gefeiert

Auf der Suche: Bei der Kömbuddel-Suche hatten die zahlreichen Faslamsbrüder- und Schwestern in Brackel mächtig Spaß
  • Auf der Suche: Bei der Kömbuddel-Suche hatten die zahlreichen Faslamsbrüder- und Schwestern in Brackel mächtig Spaß
  • Foto: Arne Behrens
  • hochgeladen von Sara Buchheister

Das könnte Sie auch interessieren:

bs. Brackel. In bekannter Manier wurde am vergangenen Wochenende in Brackel gefeiert: Der örtliche Faslamsclub beging hier seine fünfte Jahreszeit traditionell mit vielen Highlights. Vor allem die bunte Kindermaskerade im örtlichen Gasthaus Garbers und die beliebte "Kömbuddel-Suche" am Samstag zogen dabei, neben dem großen Lumpenball am Abend mit der Band "Courage", zahlreiche feierlustige Besucher an.
Weiter ging es dann am Montag: Hier standen Schnorren und ausgiebiger Faslams-Schmaus mit Live-Musik auf dem Programm. Angeführt wurde die bunte Party-Meute von den "Mudder" Peter Menk und "Vadder" Julian Nottorf, die sich freuen, dass auch in diesem Jahr in Brackel wieder ausgelassen Faslam gefeiert worden war.

Autor:

Sara Buchheister aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen