Winsen setzt im Archiv jetzt neben dem Ehrenamt auch auf hauptamtliche Kraft
"Fülle der Arbeiten nicht zu bewätigen"

Bürgermeister André Wiese begrüßte Dr. Kai Rump im Rathaus   Foto: Stadt Winsen
  • Bürgermeister André Wiese begrüßte Dr. Kai Rump im Rathaus Foto: Stadt Winsen
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. Die Stadt Winsen hat ab sofort eine hauptamtliche Archivarin. Dr. Kai Rump hat jetzt ihren Dienst im Rathaus angetreten. "Die Fülle der Arbeiten ist bei allem Engagement allein von ehrenamtlichen Kräften nicht mehr zu bewältigen", so Bürgermeister André Wiese (CDU). "Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, die gesetzliche Pflichtaufgabe in hauptberufliche Hände zu geben. Alle anderen größeren Kommunen im Landkreis praktizieren das bereits so."
Mit dem Haushalts- und Stellenplan 2019 hatte der Stadtrat die Halbtagsstelle neu geschaffen und damit den ersten Schritt von der ehrenamtlichen zur hauptamtlichen Betreuung des Archivs getan. Dem folgte mit der Einstellung der studierten Sozial- und Wirtschaftshistorikerin, Volkskundlerin und Museumsmanagerin, die über "Ländliche Genossenschaften und ihr Beitrag zur sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung in der Lüneburger Heide" promoviert hat, der zweite Schritt.
Dr. Kai Rump ist im Landkreis Harburg zu Hause und hat schon vielfältige Archivarbeit in der Region geleistet. "Insofern bin ich gut gerüstet für meine neue Aufgabe in der Kreisstadt, auf die ich mich sehr freue", sagt sie.
Auf ehrenamtliche Unterstützung will die Stadt aber nicht sofort und ganz verzichten. Kurt Schwerdtfeger, der seit mehr als 16 Jahren engagierte Ehrenamtsarbeit im Archiv leistet, soll dies neben und mit Frau Dr. Rump auch weiter tun. "Angesichts der sehr guten Erfahrungen, die wir mit dem ehrenamtlichen Engagement in diesem Bereich über die Jahre und Jahrzehnte gemacht haben, wünsche ich mir, dass es noch möglichst lange bei einem guten Mit- und Nebeneinander von Haupt- und Ehrenamt bleibt", erklärt Wiese.
• Dr. Rump ist unter Tel. 04171 - 657138 sowie per Mail an rump@stadt-winsen.de zu erreichen. Ihre Sprechzeiten sind Mittwoch, Donnerstag und Freitag jeweils von 8 bis 12 Uhr und am Donnerstag auch von 15 bis 18 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.