Winsener Schüler gewinnt regionalen Vorentscheid
Janosch Ahlers liest am besten

Freut sich über seinen Sieg: 
Janosch Ahlers aus Winsen
  • Freut sich über seinen Sieg:
    Janosch Ahlers aus Winsen
  • Foto: Ahlers
  • hochgeladen von Lennart Möller

lm/nw. Winsen. Der beste Vorleser 2021 im Landkreis Harburg heißt Janosch Ahlers. Der Winsener Schüler hat den 62. Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, der wie in jedem Jahr von der Buchholzer Stadtbücherei organisiert wurde, klar für sich entschieden. Corona-bedingt fand der Wettstreit in diesem Jahr online statt. Dazu luden die elf Schulsieger des Landkreises Harburg ihren zuvor auf Video aufgezeichneten Beitrag auf das Video-Portal des Wettbewerbs hoch.
"Janosch hat aus dem Buch 'Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch' von Michael Ende vorgelesen", berichtet Jurymitglied Martina Fäsecke vom Leitungsteam der Stadtbücherei. „Er hat mit dem Einsatz seiner Stimme den Vortrag lebendig und nuancenreich gestaltet und dadurch und durch seine souveräne Textbeherrschung die Jury überzeugt.“ Als Sieger des Regionalentscheids darf der Sechstklässler jetzt beim Bezirksentscheid antreten.

Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.