Alles zum Thema Vorlesewettbewerb

Beiträge zum Thema Vorlesewettbewerb

Panorama
Sabine Bunzel  von der Sparkasse Stade-Altes Land mit den Siegern (v.li.): Charlotte Heins, Lea Johanna Detmer, Greta Lemmermann, Annelie Fitschen, Lotta Schuback. Hinter der Bank stehen Josh Tobaben (li.) und Finn Schnackenberg  Foto: Isa Steffen

In der Grundschule Steinkirchen wurde Vorlesewettbewerb ausgetragen
Die besten Plattschnacker

jd. Stade. Schölers leest op Platt: In diesem Jahr richtet der Landschaftsverband Stade die 22. Auflage des plattdeutschen Lesewettbewerbs aus. Viele Schüler übten wieder fleißig, damit sie die selbst ausgewählten Geschichten in möglichst perfekter Aussprache vor der Jury vortragen können. Das ist gar nicht so einfach, wenn zu Hause gar nicht mehr "platt geschnackt" wird. Dennoch konnten die Teilnehmer ihre Zuhörer wieder mit humorvollen "Döntjes" (plattdeutscher Ausdruck für lustige...

  • 10.05.19
Panorama
Freuten sich über die gelungene Veranstaltung (v. li.): Lehrerin Annette Hardinghaus-Spendlin, Plattrunden-Leiterin Luise Hering und Dr. Heinz Harms vom Verein "För Platt"
2 Bilder

Begeistert von Vortragskunst beim Wettbewerb "Schöler lesen Platt"

ce. Hittfeld/Harmstorf. Gleich sieben Schüler vom Gymnasium Hittfeld waren zusammen mit ihrer Lehrerin Annette Hardinghaus-Spendlin dabei, als die "Plattdeutsche Runde" aus Harmstorf dort jetzt ihren alljährlichen "Schöler lesen Platt"-Wettbewerb veranstaltete. Außerdem traten zwei Grundschüler aus Klecken, begleitet von Lehrer Claus Cohrs, sowie Sintje Kiehne aus Jesteburg als Einzelteilnehmerin an. "Alle Schüler haben sehr schöne Geschichten ausgewählt, gut geübt und begeistert...

  • Winsen
  • 26.10.18
Panorama
Die Sieger des Lesewettbewerbs: Jarno Röndigs und Nele Bunke (vorn), Linn und Lotta Schuback sowie Luisa Schokolinski (hi. v.li.)

"Coole" Geschichten auf Platt: Kreis Stade stellt vier von fünf Siegern beim plattdeutschen Lesewettbewerb

jd. Ahlerstedt. Plattdeutsch ist keine Folklore, sondern eine höchst lebendige Sprache. Die meisten "Plattsnacker" gehören zwar der älteren Generation an, doch bei jungen Leuten setzt sich zunehmend die Erkenntnis durch: "Platt is cool". Kein Wunder, dass der plattdeutsche Lesewettbewerb, den der Landschaftsverband jedes Jahr ausrichtet, sehr beliebt ist. Fast 2.500 Schüler aus 91 Schulen im gesamten Elbe-Weser-Dreieck beteiligten sich und lasen Geschichten niederdeutscher Autoren vor. Am...

  • Harsefeld
  • 21.05.17
Panorama
Die Jury des Wettbewerbs (hinten) mit Vorlesesieger Jakob Becker (Mitte) und den Teilnehmerinnen am Schulentscheid Rebecca Timm, Pauline Hankotius, Jette Cornelius und Anastasia Jacobi

Vorlesewettbewerb an der IGS Seevetal: Jakob Becker fährt zum Regionalentscheid

kb. Hittfeld. Bücher, Autoren, Lesen und Vorlesen: Darum drehte sich kürzlich alles in der IGS Seevetal. Hier nahmen nicht nur die Klassensieger der sechsten Klassen am Schulentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerb teil, auch in den anderen Jahrgängen wurde die Chance genutzt, das Thema Lesen in den Mittelpunkt zu stellen. So kamen die Fünftklässler in den Genuss, sich von den Siegern des Wettbewerbs im vergangenen Jahr vorlesen zu lassen, während die achten Klassen einen "Book Slam"...

  • Seevetal
  • 30.11.16
Panorama
Strahlende Sieger (v.l.): Lara Meyn, Josh Tobaben, Lina Hamm, Thewes Tobaben und Thies Wohlers qualifizierten sich für die nächste Runde

Schüler tragen "platte" Geschichten vor

jd. Harsefeld. Beim niederdeutschen Lesewettbewerb wurden die besten Vorleser ermittelt. "Vertell mol een beten op platt", hieß es kürzlich wieder bei den Schulen zwischen Aue, Lühe und Este: Sieben Grundschulen sowie das Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld beteiligten sich am plattdeutschen Lesewettbewerb des Landschaftsverbandes Stade. Insgesamt 194 Schüler gaben Döntjes zum Besten oder trugen kleine Schmunzelgeschichten vor. Nachdem die Schulsieger ermittelt waren, ging es auf der nächsten Stufe...

  • Harsefeld
  • 13.05.15
Panorama
Alle Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs auf einem Gruppenfoto. Sieger wurde Felix Sahr (hinten re.)

20 Sieger und ein Champion

Felix Sahr gewinnt den Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs in der Buchholzer Stadtbücherei os. Buchholz/Winsen. Felix Sahr ist der beste Vorleser im Landkreis Harburg: Beim Regionalentscheid des 56. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels in der Stadtbücherei Buchholz setzte sich der Sechstklässler der IGS Winsen-Roydorf gegen 20 Konkurrenten aus dem gesamten Landkreis Harburg durch. Felix qualifizierte sich für den Bezirsentscheid, der Ende März/Anfang April ausgetragen wird. Alle...

  • Buchholz
  • 27.02.15
Panorama
Überzeugte die Jury: Jan Wilke ist der beste Vorleser im Landkreis Harburg
2 Bilder

Jan Wilke ist der beste Vorleser

Sechtsklässler aus Ashausen setzt sich im Regionalentscheid des Wettbewerbs des Deutschen Buchhandels durch os. Buchholz. Jan Wilke (12) ist der beste Vorleser im Landkreis Harburg: Beim Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels in der Buchholzer Stadtbücherei setzte sich der Schüler aus Ashausen gegen 18 Konkurrenten durch. Der Sechstklässler des Winsener Gymnasiums Bürgerweide qualifizierte sich für den Bezirksentscheid, der Ende März/Anfang April in Lüneburg...

  • Buchholz
  • 21.02.14
Panorama
Inger Welchert hat den Wettbewerb der IGS gewonnen

Inger Welchert von der IGS Roydorf las am besten vor

thl. Roydorf. "Gutes Vorlesen ist eben, wenn sich keiner langweilt." Dieser Satz des bekannten Schauspielers und Hörbuchsprechers Rufus Beck ist das Motto des bundesweiten Vorlesewettbewerbs, an dem sich u.a. auch die IGS in Winsen-Roydorf beteiligt. Mit über 600.000 Teilnehmern zählt dieser Wettbewerb, den es seit 1959 gibt, zu einem der größten in Deutschland. Schon Großeltern der jetzigen Schüler haben daran teilgenommen. Die IGS ermittelte jetzt in zwei Vorlesen-Runden zunächst die...

  • Winsen
  • 06.12.13
Panorama
Fünf Schüler standen im Finale des Vorlese-Wettbewerbs am Harsefelder Gymnasium

Vorlese-Wettberb: Jennifer trug Text am besten vor

Jennifer Mastel (Mitte) ist die beste Vorleserin des Aue-Geest-Gymnasiums Harsefeld. Die Sechstklässlerin siegte beim Schulentscheid des Vorlese-Wettbewerbs des deutschen Buchhandels. Sie hatte nach zwei Vorleserunden knapp die Nase vorn vor ihren Mitschülern Annika Schmahl (li.), Lilly Allwardt, Mats Rühmann (li.) und Benno Duvenhorst. Diese erbrachten eine ähnlich gute Leseleistung. Doch letztendlich überzeugte Jennifers Vortrag die Jury am meisten.

  • Harsefeld
  • 19.12.12
Panorama

Leona gewinnt den Schulentscheid

lt. Steinkirchen. Leona Mecklenburg (li.) hatte die Nase vorn beim Schulentscheid in der Gemeindebücherei Steinkirchen für den bevorstehenden Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen. Leona setzte sich gegen ihre Mitschüler Neyla Vimalan, Jane Weber und Nico Blanke (v. li.) durch.

  • Jork
  • 10.12.12