"Verschönerung des Dorfes"

Ein Bild vom alten Hof Rabeler ziert diesen Verteilerkasten
2Bilder
  • Ein Bild vom alten Hof Rabeler ziert diesen Verteilerkasten
  • Foto: Martina Lau
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Borstel. "Ich möchte mich ausdrücklich für dieses Bürgerengagement bedanken, das zur Verschönerung unseres Dorfes beiträgt", sagt Martina Lau, Ortsvorsteherin von Borstel. Grund: Einige Bürger habe gerade auf eigene Kosten verschiedene graue Verteilerkästen vom Hanstedter Künstler Heino Jacobsen neu gestalten lassen. Entweder mit alten Häusern, die heute zwar teilweise noch stehen, aber inzwischen umgebaut oder modernisiert worden sind, oder mit Naturbildern wie z.B. das Torfmoor.
Zudem entstand an der Kreuzung Turnhallenweg/Neulandweg ein pflegeleichtes Beet, das von Anwohnern finanziert wurde, und die zudem die Pflege übernommen haben. Martina Lau: "Dieser Einsatz der Bürger macht unsere Dorfgemeinschaft lebenswerter."

Ein Bild vom alten Hof Rabeler ziert diesen Verteilerkasten
Ingelore und Hans-Peter Laudahn freuen sich über den "Torfmoor"-Verteilerkasten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen