Winsener Kita-Stadtelternrat bestätigt Janine Herzberger

thl. Winsen. Zwei Jahre nach der Gründung des Stadtelternrat Kitas Winsen haben die Kita-Eltern einen neuen Vorstand gewählt. Janine Herzberger (Foto) wurde als Vorsitzende bestätigt und bekommt mit Christine Glawe (Vize), Alexandra Masuch, Tanja Will und Christian Reichenbach vier neue und hoch motivierte Vorstandskollegen.
"Ein ganz herzlicher Dank geht an meine ehemaligen Vorstandskollegen. Gemeinsam haben wir viele Hürden genommen und konnten in Winsen bereits viel erreichen. Jetzt freue ich mich auf zwei weitere spannende Jahre", sagt Janine Herzberger. So hat der Stadtelternrat Kitas im vergangenen Jahr erfolgreich die Freistellung der Kitagebühren während des ersten Lockdowns gefordert und damit auch die Basis für weitere Freistellungen im zweiten Lockdown geschaffen. Auch wurden auf Initiative des Stadtelternrat Kitas dringend notwendige zusätzliche Integrativplätze in Winsen geschaffen.
Der Stadtelternrat Kitas ist seit seiner Gründung Ansprechpartner für alle Kita-Eltern in Winsen und steht bei Fragen gerne per Mail an stadtelternrat.kitas.winsen@gmail.com zur Verfügung.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.