Preisträgerkonzert von "Jugend musiziert" in Buchholz

Auch Vokal-Ensembles wurden beim Regionalwettbewerb bewertet Gerd Baumgarten
  • Auch Vokal-Ensembles wurden beim Regionalwettbewerb bewertet Gerd Baumgarten
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Lüneburg/Buchholz. Im wahrsten Wortsinn großen Anklang fanden die Teilnehmer des 56. Regionalwettbewerbes "Jugend musiziert" für die Region Lüneburg, der jetzt in der Hansestadt stattfand. Insgesamt 67 Schüler aus den Landkreisen Harburg, Lüneburg, Lüchow-Dannenberg und Uelzen traten bei dem Leistungsvergleich an. Von Fachjuroren bewertet wurden sie in den Kategorien Gesang (Pop) solo, Violine/Viola Solo, Duo Klavier und ein Basisinstrument und Vokal-Ensemble. Am Ende wurden 53 erste und elf zweite Preise vergeben. 34 Schüler wurden zum Landeswettbewerb im März in Hannover delegiert. Aus dem Landkreis Harburg holten erste Plätze: Hannah Deliah Betz aus Tostedt, Kiana Joeen Betz (Tostedt), Floris Poppe (Otter, weiter zum Landesentscheid), Lucia Jurju (Egestorf, Landesentscheid), Ludwig Wladimir Dorner (Hanstedt, Landesentscheid), Julian Hönig (Seevetal, Landesentscheid), Silas Betz (Tostedt), Mia Mathilda Kleinen (Winsen, Landesentscheid), Mari Hönig (Seevetal, Landesentscheid) und Johannes Heilscher (Wistedt). Zweitplatzierte wurden Kim Sebastian Tollgaard-Schmidt (Ashausen) und Franziska Fritsch (Buchholz).
Beim Abschlusskonzert in Buchholz gestalten ausgewählte Preisträger die Veranstaltung. Zudem werden Urkunden und Preise verliehen. Der Eintritt ist frei.
So., 10.2., um 11 Uhr im Gymnasium am Kattenberge (Sprötzer Weg 33) in Buchholz.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen