Die DM-Qualifikation geschafft

Alexa Reuten vom MTV qualifizierte sich für die Deutschen Meisterschaften
  • Alexa Reuten vom MTV qualifizierte sich für die Deutschen Meisterschaften
  • Foto: Prüsmann
  • hochgeladen von Roman Cebulok

KANUSPORT: Lokalmatadoren vom MTV Luhdorf-Roydorf in prächtiger Form

(cc). Am 12.05.2019 fanden in Hildesheim an der Bischofsmühle die Norddeutschen Meisterschaften im Kanuslalom statt. Dieses Rennen diente auch als Qualifikation für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften in Hohenlimburg. Die Strecke im Stadtgebiet Hildesheims ist für Niedersachsen schon eine der anspruchsvolleren Strecken, diese kann durch Veränderung der Durchflussmenge und den Abweisern im Wasser in seinem Schwierigkeitsgrad angepasst werden. Aufgrund des Schwierigkeitsgrades ist es den Kanuten des MTV Luhdorf-Roydorf deshalb nicht Bei den norddeutschen Meisterschaften im Kanuslalom in Hildesheim konnten sich neun Kanuten des MTV Luhdorf-Roydorf für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren, die in Hohenlimburg und in Haynsburg in den Schülerklassen ausgetragen werden.
In Hildesheim wurde Paul Mülder im Rennen der Schüler B im Kajak ZWeiter und konnte sich für die Deutsche Meisterschaft der Schüler in Haynsburg qualifizieren. Katy Wagner wurde im Rennen der Damen-Leistungsklasse Erste und ist damit Norddeutsche Meisterin. Auch die Jungs des MTV im Kajak präsentierten sich in prächtiger Form. Im Rennen der männlichen Jugend belegten Jan-Miguel Prüsmann, Ben Peschke und Phuc Le Hämmerling die Plätze eins bis drei. Nojus Nielsen belegte Platz sieben. "In jeder Disziplin, in der die Kanuten des MTV antraten, gab es Podestplätze", strahlte MTV-Abteilungsleiter Stefan Kubbe. Für die Deutschen Meisterschaften der Jugend, Junioren und in der Leistungsklase im September in Hohenlimburg haben sich vom MTV qualifiziert: Marcus Andernach, Julian Windisch, Katy Wagner, Clarissa Klemp, Meike Kern, Alexa Reuten, Jan-Miguel Prüsmann, Ben Peschke und Phuc Le Hämmerling.
An diesem Wochenende (18./19. Mai) findet auf der Heimatstrecke der MTV-Kanuten am E-Werk in Luhdorf die Regatta statt, zu der rund 80 Sportlerinnen und Sportler aus Niedersachsen, Bremen, Berlin und Sachsen-Anhalt erwartet werden. Die Wettkämpfe beginnen am Samstag um 11.30 Uhr, und am Sonntag um 9 Uhr. Der Eintritt ist frei. Der Veranstalter sorgt auch für Verpflegung vor Ort.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen